So testen Sie ein Startermagnetventil 2021 |Artikel

So testen Sie ein Startermagnetventil


Das Anlassersolenoid ist eine elektromechanische Vorrichtung, die verwendet wird, um das Anlassermotorritzel derart zu verschieben, dass es mit der Motorflexplatte oder dem Schwungrad kämmt. Wenn der Zündspule Strom zugeführt wird, werden die magnetischen Wicklungen im Inneren erregt. Dies erzeugt ein magnetisches Feld, das den internen Stößel zieht, der seinerseits das Gestänge bewegt, um den Starter zu betätigen. Die Tauchkolben-Kontaktscheibe schließt auch den Stromkreis zwischen Batterie und Anlasser.

Moderne Startermagnete sind direkt am Anlasser angebracht. In den meisten Fällen, wenn der Elektromagnet versagt, wird der gesamte Starter ersetzt.

Teil 1 von 2: Suchen Sie den Startermagnet

Um Ihren Startermagnet sicher und effizient zu ersetzen, benötigen Sie ein paar grundlegende Werkzeuge:

  • Kostenlose Reparaturanleitungen
  • Jack und Jack steht
  • Überbrückungsdrähte oder Fernmotorstarter
  • Schutzhandschuhe
  • Reparaturanleitungen
  • Schutzbrille

Schritt 1: Heben Sie das Fahrzeug an. Fahrzeug aufbocken und mit Wagenhebern abstützen.

Schritt 2: Suchen Sie den Anlassermagnet. Der Starter ist in der Regel am Pumpenträger an der Unterseite des Motors angebracht. Der Startermagnet ist auf dem Starter montiert.

Teil 2 von 2: Testen Sie den Starter

Schritt 1: Suchen Sie den Starter-Zündanschluss. Suchen Sie den Starter-Zündanschluss. Es wird oft einen elektrischen Stecker haben und wird der kleinste der Starter-Terminals sein. Es wird oft als Starter "S" Terminal bezeichnet.

Schritt 2: Bringen Sie die Drahtbrücken an. Bringen Sie zuerst den Überbrückungskabel an der Starterzündklemme an. Dann berühren Sie kurz das andere Ende des Starthilfekabels mit dem positiven Batteriepol der Starterbatterie ("B").

Wenn der Magnet und der Anlasser funktionieren, wird der Anlasser einrasten und den Motor überdrehen. Eine sicherere Methode zur Durchführung dieses Tests besteht in der Verwendung eines dedizierten Remote-Engine-Starters. Dieses Werkzeug ist auf die gleiche Weise angeschlossen, bietet aber eine Taste, um den Starter zu aktivieren.

  • Hinweis: Die Starterbatterieklemme hat immer Strom. Achten Sie darauf, dass Sie den Test nicht versehentlich erden, da dies zu Verletzungen führen kann.

Schritt 3: Senken Sie das Fahrzeug ab. Sobald der Test abgeschlossen ist und Sie alle notwendigen Reparaturen durchgeführt haben, entfernen Sie das Fahrzeug von den Wagenhebern und senken Sie es ab.

Wenn dies nach etwas klingt, das Sie lieber einem Fachmann überlassen würden, wenden Sie sich an einen professionellen Techniker, z. B. einen von Vermin-Club, um Ihren Starter für Sie zu ersetzen.

Vorheriger Artikel

Symptome einer schlechten oder fehlgeschlagenen Zusatzbatterie

Symptome einer schlechten oder fehlgeschlagenen Zusatzbatterie

Bei den meisten Dieselmotoren ist die Verwendung von zwei Batterien aufgrund der Anzahl der Komponenten, die Strom benötigen, wesentlich. Die......

Nächster Artikel

Symptome eines schlechten oder ausfallenden Spannungsreglers

Symptome eines schlechten oder ausfallenden Spannungsreglers

Der Kombiinstrument-Spannungsregler ist eine elektronische Komponente, die an bestimmten Autos und Lastwagen anzutreffen ist. Wie es der Name schon sagt,......