Wie man ein Seitenfenster ersetzt 2021 |Artikel

Wie man ein Seitenfenster ersetzt


Unsere Autos sind die meiste Zeit unser zweites Zuhause, und deshalb neigen wir dazu, einige ziemlich wichtige Dinge dort zu lassen. Unglücklicherweise bedeutet dies, dass Leute versuchen könnten, einzubrechen und diese Gegenstände zu stehlen.

Es ist keine angenehme Erfahrung, von zerbrochenem Glas zu Ihrem Auto zurückzukehren. Zum Glück ist das Ersetzen des Glases allein nicht zu viel Aufwand. Es gibt in der Regel nur ein paar Stücke, um zu schrauben und abzubrechen, und dann können Sie das alte Glas entfernen und es ersetzen.

Teil 1 von 3: Entfernen der Türverkleidung

Benötigte Materialien

  • Flachkopfschraubenzieher
  • Neues Glas für Fenster, nach Ihren Fahrzeugspezifikationen
  • Kreuzschlitzschraubendreher
  • Ratsche
  • Schutzbrille
  • Steckdose
  • Dicke Arbeitshandschuhe
  • Torx-Schraubendreher
  • Werkzeuge trimmen

  • Hinweis: Trim Tool Sets sind speziell entworfene Werkzeuge, die helfen sollen, die Türverkleidung zu entfernen. Sie sind nicht immer notwendig, da normalerweise ein Flachkopfschraubendreher ausreicht, um alle Laschen zu trennen. Wenn Sie eine benötigen, stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Typ für Ihr Modellfahrzeug kaufen, da sie nicht austauschbar sind.

  • Hinweis: Die Größe des Sockels kann zwischen Marke und Modell variieren, liegt aber typischerweise bei 9 oder 10 mm. Ihr Fahrzeug darf auch keine Torx-Schrauben verwenden, so dass nur ein Kreuzschlitz und ein Flachkopf ausreichen.

Schritt 1: Entfernen Sie alle Kunststoffplatten. Verwenden Sie einen Schlitzschraubendreher und entfernen Sie alle Kunststoffplatten.

Normalerweise befindet sich einer an den oberen Ecken der Türverkleidung.

Schritt 2: Schrauben Sie alles ab, was das Panel hält. Wenn Sie die Kunststoffplatten entfernen, werden Schrauben sichtbar, die entfernt werden müssen, um die Türverkleidung zu entfernen.

Stellen Sie sicher, dass Sie an den Seiten und an der Unterseite der Tür nach schwer zugänglichen Schrauben suchen. Über den Schrauben können sich kleine Plastikabdeckungen befinden, die mit einem Flachkopf abgeschraubt werden können.

Schritt 3: Schrauben Sie die Fensterkurbel ab oder schalten Sie sie aus. Wenn Sie manuelle Fenster haben, sollte es eine Schraube geben, die die Kurbel an Ort und Stelle hält.

Wenn Sie Fensterheber haben, schrauben Sie den Schalter ab und ziehen Sie den Stecker ab.

Schritt 4: Entfernen Sie bei Bedarf den Türgriff. Sobald Sie den Türgriff losschrauben, lösen Sie den Plastikclip, der die Verbindung zum Griffmechanismus hält. Dies ist nicht bei allen Modellen erforderlich.

Schritt 5: Entfernen Sie die Türverkleidung. Mit allen Schrauben rückgängig gemacht und alles aus dem Weg, können wir die Türverkleidung selbst entfernen, um nach drinnen zu kommen.

Bei den meisten Modellen sollten Sie in der Lage sein, einfach hoch und weg von der Tür zu ziehen, und das Panel wird abrutschen.

  • Hinweis: Hier ist ein Trimmwerkzeugsatz praktisch, um die Türverkleidung zu entfernen. Einige Modelle haben Kunststofflaschen, um die Türverkleidung zu halten, und zu viel Kraft kann sie brechen. Wenn Sie Probleme mit einem Flachkopf haben, sollten Sie einen Trimmwerkzeugsatz verwenden, um Sie zu unterstützen.

Teil 2 von 3: Entfernen des alten Glases

Schritt 1: Entfernen Sie die Luftbarriere. Die Luftbarriere ist ein Stück Auskleidung, die als Isolierung dient, um zu verhindern, dass Außenluft durch Risse im Fenster in das Auto sickert.

Ziehen Sie es aus dem Weg zurück, um auf die Innenseite der Tür zuzugreifen.

Schritt 2: Senken Sie das Fenster und entfernen Sie die Muttern. Um auf die Muttern zugreifen zu können, müssen Sie das Fenster absenken.

Sie können den Schalter wieder einstecken oder die Handkurbel wieder anbringen, um den Fensterheber herunterzulassen.

Sobald Sie Zugang zu den Muttern haben, schrauben Sie sie ab.

Schritt 3: Entfernen Sie das alte Glas. Wenn das Glas zerbrochen ist, werden nur ein oder zwei kleine Teile vom Fensterheber abgezogen.

Sie müssen alle Teile in der Tür absaugen. Tragen Sie Ihre dicken Arbeitshandschuhe, um sich nicht an irgendwelchen Glasscherben zu schneiden.

Wenn das Glas noch intakt ist, können Sie es durch die Tür nach außen ziehen. Sie müssen die innere Dichtung an der Unterseite des Fensters entfernen, um Platz für das Entfernen des Glases zu schaffen.

Teil 3 von 3: Das neue Glas installieren

Schritt 1: Schrauben Sie die untere Schienenschraube ab. Durch Lösen der unteren Schienenschraube kann sich die Fensterschiene leicht bewegen und das neue Fenster wird in die Schiene eingeführt.

Es sollte entweder nach vorne oder nach hinten unten an der Tür angeordnet sein.

  • Spitze: Dies ist möglicherweise nicht bei allen Fahrzeugen erforderlich, aber wenn Sie Schwierigkeiten haben, das Fenster wieder zu öffnen, sollten Sie in Betracht ziehen, diese Schraube abzuschrauben.

Schritt 2: Setzen Sie das neue Glas in die Schiene ein. Beginnen Sie mit der kurzen Seite der Fensterscheibe und winkeln Sie sie leicht nach unten in die Schiene ein. Sobald die kurze Seite aufgereiht ist, beginnen Sie, die höhere Seite abzusenken, um sie auch in die Spur zu schieben.

Benutze nicht zu viel Kraft, sonst zerbrichst du dein brandneues Fenster. Lassen Sie das Glas nicht los, auch wenn es geschlitzt ist, da nichts das hält.

  • Warnung: Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Handschuhe und Brille tragen, falls das Glas zerbricht. Du willst keine kleinen Splitter in deine Augen oder deine Hände schneiden.

  • Hinweis: Wenn Sie dies nicht bereits getan haben, entfernen Sie die innere Dichtung an der Unterseite des Fensters, um Platz für das neue Glas zu schaffen.

Schritt 3: Richten Sie die Befestigungslöcher mit dem Regler aus. Das Glas wird Befestigungslöcher für Schrauben haben, die in den Regler gehen müssen, um die zwei Stücke zusammen zu verbinden.

Halten Sie das Glas mit einer Hand, während Sie die Schrauben mit der anderen ausrichten.

Schritt 4: Ziehen Sie das Fenster fest. Verwenden Sie Ihre Ratsche oder einen Schraubenschlüssel und ziehen Sie die Muttern fest, um das Fenster zu sichern.

Sie müssen nicht übertrieben sein, machen Sie sie einfach gemütlich.

Schritt 5: Ziehen Sie die Schiene wieder fest. Verwenden Sie eine Hand, um die Schiene an der Innenseite auszurichten, damit Sie den unteren Schienenriegel wieder eindrehen können.

Wenn Sie dies nicht tun, hält die Spur das Fenster nicht sicher.

Schritt 6: Testen Sie das Fenster. Stellen Sie vor dem Wiedereinsetzen der Tür sicher, dass das Fenster tatsächlich auf und ab geht.

Sie möchten das Panel nicht wieder einschalten, nur um herauszufinden, dass das Fenster nicht in eine der Spuren eingefügt wurde.

Schritt 7: Installieren Sie die innere Dichtung am Fenster neu. Die innere Dichtung sitzt unter der Türverkleidung und muss zuerst wieder eingebaut werden.

Schritt 8: Bringen Sie die Luftbarriere wieder an. Ersetzen Sie die Luftbarriere über der Tür.

Wenn der Klebstoff nicht klebt, können Sie etwas Klebstoff oder doppelseitiges Klebeband verwenden, um ihn festzuhalten.

Schritt 9: Bringen Sie die Türverkleidung wieder an. Richten Sie die oberen Schlitze aus und lassen Sie die Abdeckung nach unten fallen, um sie wieder anzubringen.

Schritt 10: Installieren Sie alles wie Sie es auszog. Ersetzen Sie alle Schrauben, die zuvor von der Tür entfernt wurden, und befestigen Sie alle Kunststoffplatten wieder.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Türgriffverbindung wieder anschließen, wenn Sie sie zuvor lösen mussten, oder schließen Sie den Schalter ggf. wieder an.

Schritt 11: Testen Sie das Fenster erneut. Wenn alles wieder zusammen ist, testen Sie das Fenster noch einmal, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist.

Testen Sie die anderen Funktionen der Tür, um sicherzustellen, dass alles richtig zusammengefügt wurde.

Wenn Sie das Glas zu Hause selbst austauschen, können Sie viel Geld sparen, vor allem, wenn Sie ein gutes Geschäft mit dem neuen Glas machen. Wenn Sie sich jedoch mit dieser Reparatur unwohl fühlen, können Sie immer einen Mechaniker um schnelle, detaillierte Beratung bitten oder suchen Sie einen unserer qualifizierten Techniker auf, um zu Ihnen nach Hause oder ins Büro zu kommen und Ihre Fenster zu inspizieren.

Vorheriger Artikel

Wie man einen Kupplungskabeleinsteller auswechselt

Wie man einen Kupplungskabeleinsteller auswechselt

Kupplungsseile neigen dazu, sich auszudehnen und die Kupplung nicht richtig einrasten zu lassen. Wenn sich die Kupplungsseile abnutzen, verschleißt auch......

Nächster Artikel

Hummer Certified Pre-Owned (CPO) Auto-Programm

Hummer Certified Pre-Owned (CPO) Auto-Programm

Wenn Sie auf dem Markt für ein gebrauchtes Hummer-Fahrzeug sind, können Sie sich Autos im Rahmen ihres zertifizierten Gebrauchtwagenprogramms ansehen.......