So ersetzen Sie einen Power Brake Booster 2020 |Artikel

So ersetzen Sie einen Power Brake Booster


Der Bremskraftverstärker bietet beim Bremsen eine Servounterstützung. Im Inneren befindet sich eine scheibenartige Membran, die die beiden Hälften des Boosters trennt. Wenn der Motor läuft, wird an beiden Seiten des Boosters ein Vakuum angelegt. Wenn der Fahrer auf die Bremse tritt, betätigt das Pedal ein Ventil, durch das Außenluft eintreten kann. Dies ermöglicht den Eintritt von atmosphärischem Druck in den Verstärker, wodurch eine Druckdifferenz erzeugt wird, die die Leistung des Verstärkers zur Leistungsunterstützung in den Hauptzylinder hinein treibt. Wenn die Bremsen gelöst werden, kehrt das Vakuum zu beiden Seiten des Verstärkers zurück und eine Feder bringt die Membran in ihre ursprüngliche Position zurück.

Wenn der Servobremsverstärker nicht richtig funktioniert, werden Sie feststellen, dass das Bremspedal sehr schwer zu betätigen ist und dass das Fahrzeug länger braucht, um zum Stillstand zu kommen. Es kann Zeit sein, den Bremskraftverstärker zu ersetzen.

Benötigte Materialien

  • Zange
  • Schutzhandschuhe
  • Ratsche, Buchsen und Verlängerung
  • Reparaturanleitungen (optional)
  • Ersatz-Bremskraftverstärker
  • Schutzbrille
  • Schraubendreher und / oder kleine Spitzhacke

Teil 1 von 2: Den defekten Bremskraftverstärker ausbauen

Schritt 1: Suchen Sie den Bremskraftverstärker. Der Bremskraftverstärker wird auf der Fahrerseite an der Brandwand montiert.

Schritt 2: Entfernen Sie den Hauptbremszylinder vom Bremskraftverstärker. Entfernen Sie die Befestigungselemente des Hauptzylinders mit einer Ratsche oder einem Schraubenschlüssel. Ziehen Sie dann den Hauptbremszylinder vom Booster weg. Typischerweise sind die Bremsleitungen lang genug, um dies ohne Unterbrechung der Leitungen zu bewerkstelligen.

Schritt 3: Trennen Sie die Booster-Vakuumversorgungsleitung. Entfernen Sie die Schlauchklemme, indem Sie sie mit einer Zange zusammendrücken und vom Booster wegschieben. Dann entfernen Sie vorsichtig den Schlauch, indem Sie ihn vom Booster wegziehen.

Schritt 4: Trennen Sie die Booster-Schubstange vom Bremspedal. Entfernen Sie mit einem kleinen Schraubendreher oder einer Spitzhacke die Halteklammer von der Booster-Schubstange. Dann entfernen Sie die Schubstange vom Bremspedal.

Schritt 5: Entfernen Sie die Bremskraftverstärker. Entfernen Sie die Befestigungselemente, mit denen der Booster an der Spritzwand befestigt ist. Diese befinden sich normalerweise unter dem Armaturenbrett. Der beste Weg, sie zu erreichen, ist eine Ratsche mit einer Verlängerung.

Schritt 6: Entfernen Sie den Bremskraftverstärker. Ziehen Sie den Booster von der Brandmauer weg und entfernen Sie ihn vom Fahrzeug.

Teil 2 von 2: Installieren Sie den neuen Bremskraftverstärker

Schritt 1: Positionieren Sie den neuen Bremskraftverstärker. Legen Sie den neuen Bremskraftverstärker an die Stelle, von der der alte entfernt wurde.

Schritt 2: Setzen Sie die Befestigungselemente wieder ein. Die Befestigungselemente des Bremskraftverstärkers wieder anbringen und mit einer Ratsche und Verlängerung festziehen.

Schritt 3: Schließen Sie die Schubstange wieder an das Bremspedal an. Die Druckstange wieder auf das Bremspedal setzen und den Clip wieder aufsetzen.

Schritt 4: Schließen Sie den Booster-Vakuumschlauch wieder an. Schieben Sie den Vakuumschlauch zurück auf den Booster. Setzen Sie die Schlauchklemme wieder ein, indem Sie sie mit einer Zange zusammendrücken und auf den Booster schieben.

Schritt 5: Montieren Sie den Hauptbremszylinder wieder. Setzen Sie den Hauptzylinder wieder ein und ziehen Sie die Befestigungsschrauben mit einer Ratsche oder einem Schraubenschlüssel fest.

Das Ersetzen eines Bremskraftverstärkers kann schwierig sein. Wenn dies den Profis am liebsten wäre, bietet Vermin-Club einen fachmännischen Austausch des Bremskraftverstärkers, der bequem zu der Zeit und am Ort Ihrer Wahl durchgeführt werden kann.

Vorheriger Artikel

So tauschen Sie einen AC-Druckschalter aus

So tauschen Sie einen AC-Druckschalter aus

Druckschalter für Klimaanlagen sind so ausgelegt, dass sie die Klimaanlage vor zu hohem oder zu niedrigem Druck schützen. Es gibt sowohl Hochdruck- als......

Nächster Artikel

Ein Einkaufsführer für den Audi R8 2012

Ein Einkaufsführer für den Audi R8 2012

Der 2012 Audi R8 ist ein zweitüriger Sportwagen mit viel Kraft und Leistung zu bieten. Es schafft es, eine aggressive Haltung und eine Fülle von......