So tauschen Sie ein Ventil für eine positive Kurbelgehäuseentlüftung (PCV) aus 2021 |Artikel

So tauschen Sie ein Ventil für eine positive Kurbelgehäuseentlüftung (PCV) aus


Das Ventil für die positive Kurbelgehäuseentlüftung (PCV-Ventil) ist in die laufenden Produktionsmotoren integriert, um die Emissionen zu verbessern. Wenn ein Verbrennungsmotor arbeitet, baut er durch verschiedene Faktoren Druck im Motor auf. Dieser Druck muss in einer für die Umwelt ungefährlichen Weise bewältigt werden. Dies geschieht durch Rückführung der unter Druck stehenden Dämpfe in den Motor, wo die Dämpfe durch die beim Verbrennungsprozess entstehende Wärme abgebrannt werden können. Wenn Ihr PCV-Ventil schlecht ist, führt dies im Allgemeinen zu Öllecks und schlechter Motorleistung.

Methode 1 von 1: Austausch eines Kurbelgehäuseentlüftungsventils (PCV)

Benötigte Materialien

  • Spitzzange
  • Zange
  • Ersatz-PCV-Ventil
  • Schraubenzieher set
  • Schraubenschlüsselset

Schritt 1: Suchen Sie das Ventil für die Kurbelgehäuseentlüftung (PCV). Schaue auf den Ventildeckel des Motors. Das PCV-Ventil wird in der Regel dem oben abgebildeten ähneln und einen Schlauch haben, der vom PCV-Ventil zur Einlassanordnung oder zum Drosselklappengehäuse führt.

Schritt 2: Entfernen Sie das PCV-Ventil. Dies wird am häufigsten erreicht, indem das PCV-Ventil von Hand von der Ventilabdeckung gezogen wird und dann der Schlauch abgezogen wird.

Einige werden in den Ventildeckel eingefädelt und Sie müssen den Schlauch entfernen, bevor Sie das PCV-Ventil zum Entfernen herausdrehen.

Schritt 3: Vergleichen Sie das Ersatz-PCV-Ventil mit dem, das Sie entfernt haben. Sie müssen vom gleichen Typ sein, gleiche Abmessungen haben und die gleiche Art von Schlauchverbindung haben.

Sie sollten ein Rasseln hören, wenn Sie das Ersatz-PCV-Ventil schütteln. Dies liegt daran, dass sich im Inneren des Ventils eine Kontrollkugel befindet, die sich etwas frei bewegen kann.

Schritt 4: Installieren Sie das Ersatz-PCV-Ventil. Sie sollten in der Lage sein, das Entfernungsverfahren einfach umzukehren.

Setzen Sie den PCV-Schlauch entweder wieder auf und schieben Sie den Ersatz zurück in die Ventilabdeckung oder schrauben Sie den Ersatz in die Ventilabdeckung und installieren Sie dann den Schlauch wieder.

Das Kurbelgehäuseentlüftungsventil (PCV-Ventil) leitet den Druck, der durch die Verbrennung von dem Kurbelgehäuse des Motors erzeugt wird, zurück in den Ansaugkrümmer oder den Ansaugtrakt über einen Schlauch oder ein Rohr. Dies ist eine wichtige Funktion, die die Leistung Ihres Motors stark beeinträchtigt, wenn es nicht richtig funktioniert.

Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt der Meinung sind, dass Sie eine Hand mit dem Austausch eines PCV-Ventils in Ihrem Fahrzeug verwenden können, wenden Sie sich an einen professionellen Techniker, wie z. B. den bei Vermin-Club erhältlichen. Vermin-Club hat ausgebildete und zertifizierte Reparaturfachkräfte, die zu Ihnen nach Hause oder an Ihren Arbeitsplatz kommen und Reparaturen für Sie durchführen können.

Vorheriger Artikel

Warum Kühlsystem-Reparaturen auf einem europäischen Auto können schwierig sein

Warum Kühlsystem-Reparaturen auf einem europäischen Auto können schwierig sein

Die meisten Menschen denken, dass Kühlsysteme an allen Fahrzeugen einfach zu bearbeiten sind. Auf der anderen Seite können Kühlsysteme bei der Arbeit an......

Nächster Artikel

P0003 OBD-II-Fehlercode: Steuerkreis für Kraftstoffmengenregler niedrig

P0003 OBD-II-Fehlercode: Steuerkreis für Kraftstoffmengenregler niedrig

P0003 Fehlercodedefinition Der P0003-Code ist mit dem Stromkreis verbunden, der an Ihren Kraftstoffdruckregler angeschlossen ist. Es kann sich auch auf......