Wie man eine Auspuffklammer ersetzt 2021 |Artikel

Wie man eine Auspuffklammer ersetzt


Obwohl die heutigen neuen Autos, Lastwagen und SUVs mit Schnickschnack gefüllt sind, die neue Technologie präsentieren, werden einige mechanische Komponenten immer noch genauso hergestellt, wie sie es früher waren. Eines der besten Beispiele hierfür ist das Abgassystem. Das Abgassystem besteht aus einzelnen Abschnitten, die entweder durch eine Schweißnaht oder eine Reihe von Klammern miteinander verbunden sind. In einigen Fällen wird das Fahrzeug eine Klemme haben, die an einem Schweißpunkt für zusätzliche Unterstützung angebracht ist. Dies ist die Pflicht der Abgaszange bei den meisten Autos, Lastwagen und SUVs, die seit den 1940er Jahren hergestellt wurden.

In vielen Fällen werden Abgasklammern mit Aftermarket-Auspuffstücken verwendet, wie z. B. Schalldämpfern, Krümmern oder anderen kundenspezifischen Komponenten, die das Auspuffsystem verbessern. Sie werden zum Verbinden von Einzelstücken oder Stützschweißnähten verwendet, so wie sie in OEM-Anwendungen (Original Equipment Manufacturer) verwendet werden. Sie kommen in verschiedenen Formen und Größen und mit einzigartigen Befestigungsverfahren.

Einige von ihnen sind U-förmig, einige sind kreisförmig und es gibt einige, die aus zwei halbkugelförmigen Teilen bestehen, die zu einer Klammer zusammengefügt sind. Diese Klemmen werden oft als V-Band-Klemmen, Lap-Band-Klemmen, Schmalband-Klemmen, U-Klemmen oder Bügelklemmen bezeichnet.

Sobald die Klemme gebrochen ist, kann sie nicht am Abgassystem repariert werden; Es muss ersetzt werden. Wenn sich eine Klemme löst oder bricht oder abnutzt, kann sie abfallen, wodurch sich das Auspuffrohr lösen kann. Dies kann zu ernsthaften Problemen wie defekten Abgasrohren führen, die Abgase freisetzen können, die durch die Kabine des Fahrzeugs zirkulieren und zu ernsthaften Atembeschwerden für den Fahrer und die Passagiere führen können.

Das Abgassystem ist mechanischer Natur, was bedeutet, dass es typischerweise nicht von Sensoren gesteuert oder überwacht wird. Der einzige Teil der Abgasanlage, der vom Motorsteuergerät (ECU) überwacht wird, ist der Katalysator. In einigen Fällen wird ein OBD-II-Code von P-0420 anzeigen, dass ein Leck in der Nähe des Katalysators entdeckt wurde. Dies liegt in der Regel an einer losen Halterung oder Abgasklammer, die den Katalysator an den angrenzenden Auspuffrohren befestigt. Dieser Fehlercode wird durch das Leck ausgelöst und in der ECU gespeichert. In den meisten Fällen wird auch das Check Engine Light im Dashboard ausgelöst.

Wenn das Fahrzeug keinen Bordcomputer hat, der diese Codes speichert, müssen Sie einige manuelle Diagnosearbeiten durchführen, um festzustellen, ob ein Problem mit den Abgasklemmen besteht.

Im Folgenden sind einige der physischen Warnzeichen oder Symptome aufgeführt, bei denen ein Problem mit dieser Komponente besteht:

  • Sie hören übermäßigen Lärm von unter dem Fahrzeug. Wenn eine Abgaszange gebrochen oder locker ist, kann dies zu einer Trennung der Auspuffrohre oder zur Entstehung von Rissen oder Löchern in den Schläuchen führen. Ein gebrochenes oder loses Auspuffrohr verursacht typischerweise zusätzliches Geräusch in der Nähe des Risses, da der Zweck des Auspuffsystems darin besteht, Abgase und Geräusche durch mehrere Kammern innerhalb eines Schalldämpfers zirkulieren zu lassen, um ein leises Geräusch zu gewährleisten. Wenn Sie feststellen, dass zu viel Lärm von Ihrem Fahrzeug kommt, insbesondere beim Beschleunigen, kann dies durch eine defekte Abgasklemme verursacht werden.

  • Das Fahrzeug besteht keine Emissionsprüfung. In einigen Fällen führt eine lose Abgasklemme zum Auslaufen des Abgassystems. Dies führt zu übermäßigen Emissionen außerhalb des Fahrzeugs. Da die meisten Emissionstests das Messen von Emissionen aus dem Auspuffrohr sowie die Verwendung eines Außensensors umfassen, der Abgaslecks messen kann, könnte dies dazu führen, dass das Fahrzeug bei einer Inspektion versagt.

  • Der Motor schlägt fehl oder entflammt. Ein weiterer Indikator für ein Abgasleck ist, wenn der Motor während der Verzögerung nach hinten brennt. Dieses Problem wird gewöhnlich verstärkt, je näher das Leck an dem Abgaskrümmer ist, aber es kann auch durch ein Leck von einer gebrochenen oder losen Abgasklemme verursacht werden, insbesondere in Aftermarket-Anwendungen.

Wenn Sie eines dieser Warnsignale bemerken, sollten Sie einige Dinge tun, bevor Sie sich entscheiden, dieses Teil zu ersetzen, nur um sicher zu gehen. Dazu gehören folgende:

  • Untersuche die Auspuffrohre. Wenn sie unter dem Fahrzeug hängen (mehr als gewöhnlich), ist es möglich, dass die Abgaszange gebrochen ist. Wenn das Fahrzeug sicher auf einer ebenen Fläche geparkt und ausgeschaltet ist, kriechen Sie unter und stellen Sie fest, ob das Auspuffrohr selbst beschädigt ist. Wenn ja, sollten Sie das Rohr ersetzen lassen.

  • Höre auf übermäßige Geräusche. Wenn Sie beim Beschleunigen ein lautes Geräusch unter Ihrem Fahrzeug bemerken, kommt es wahrscheinlich von einem Abgasleck. Eine gebrochene oder lose Abgasklemme kann die Ursache für das Leck sein. Untersuchen Sie erneut, ob die Auspuffrohre nicht gebrochen oder gerissen sind, bevor Sie die Auspuffschellen ersetzen.

  • Warnung: Die Auspuffschellen sind als Abstützung des Auspuffsystems konzipiert, NICHT als Flicken. Einige DIY-Mechaniker werden versuchen, eine Abgasklemme zu installieren, um ein gerissenes Abgasrohr oder ein Abgasrohr, das verrostet ist und ein Loch hat, zu verstopfen. Dies wird NICHT empfohlen. Wenn Sie Löcher oder Risse in den Auspuffrohren bemerken, müssen diese durch einen professionellen Servicetechniker ersetzt werden. Eine Abgasklemme kann das Geräusch reduzieren, aber die Abgase werden immer noch undicht, was in schweren Fällen zum Tod führen kann.

  • Hinweis: Die nachfolgend beschriebenen Anweisungen sind allgemeine Anweisungen zum Ersetzen der meisten in OEM-Anwendungen verwendeten Abgasklemmen. Viele Auspuffschellen werden in Aftermarket-Anwendungen verwendet, daher sollten Sie sich auf jeden Fall den Rat des Aftermarket-Herstellers über den besten Weg und Ort für die Installation dieser Art von Schelle anhören. Wenn es sich um eine OEM-Anwendung handelt, sollten Sie das Wartungshandbuch des Fahrzeugs kaufen und prüfen, bevor Sie die Auspuffklemme austauschen.

Teil 1 von 2: Ersetzen einer Abgasklemme

In vielen Fällen werden die Symptome, die Sie an einer schlechten Klemme bemerken, tatsächlich durch Risse oder Löcher in der Auspuffanlage verursacht, die wiederum nicht durch eine Abgasklemme repariert oder fixiert werden können. Das einzige Mal, an dem Sie die Klemme austauschen sollten, ist, wenn die Klemme gebrochen ist oder sich verschleißt, BEVOR sie das Ausbrechen der Auspuffrohre verursacht hat.

Wenn die Auspuffklemme kaputt ist oder abgenutzt ist, müssen Sie einige Dinge tun, bevor Sie diesen Job annehmen:

  • Holen Sie sich die richtige Klemme. Es gibt verschiedene Arten von Auspuffklemmen, aber es ist wichtig, dass Sie die richtige Größe und Art der Klemme für Ihre spezifische Anwendung erhalten. Wenn Sie eine OEM-Klemme austauschen, wenden Sie sich an das Wartungshandbuch Ihres Fahrzeugs, oder wenden Sie sich an den Ersatzteilhändler, wenn Sie eine Aftermarket-Abgaszange ersetzen.

  • Überprüfen Sie den richtigen Umfang. Es gibt mehrere Größen von Auspuffrohren, und es ist unglaublich wichtig, sie mit der passenden Auspuffschelle zu kombinieren. Messen Sie den Umfang der Auspuffklammer immer physisch, um sicherzustellen, dass sie mit dem Auspuffrohr übereinstimmt, in dem sie installiert wird. Der Einbau einer falsch dimensionierten Klemme kann zusätzliche Schäden an Ihrer Abgasanlage verursachen und zu einem kompletten Austausch der Abgasanlage führen.

Benötigte Materialien

  • Taschenlampe oder Droplight
  • Saubere Geschäft Lumpen
  • Schraubenschlüssel (s) oder Ratschenschlüsselsatz (e)
  • Schlag- oder Luftschraubenschlüssel
  • Jack und Jack steht
  • Ersatz-Abgaszangen für Ihre Bedürfnisse (und alle passenden Dichtungen)
  • Drehmomentschlüssel
  • Stahlwolle
  • Durchdringendes Öl
  • Sicherheitsausrüstung (d. H. Schutzbrille und Schutzhandschuhe)
  • Wartungshandbuch für Ihr Fahrzeug (wenn Sie eine in einer OEM-Anwendung verwendete Klemme ersetzen)
  • Unterlegkeile

  • Hinweis: Laut den meisten Service-Handbüchern dauert dieser Job ungefähr eine Stunde. Stellen Sie also sicher, dass Sie ausreichend Zeit zur Verfügung haben. Beachten Sie auch, dass Sie Ihr Fahrzeug anheben müssen, um freien Zugang zu den Abgasklemmen zu haben. Wenn Sie Zugang zu einer Hebebühne haben, verwenden Sie diese, damit Sie unter dem Fahrzeug stehen können, da dies die Arbeit viel einfacher macht.

Schritt 1: Trennen Sie die Fahrzeugbatterie. Obwohl beim Austausch von Abgasklemmen nicht viele elektrische Teile berührt werden, ist es eine gute Angewohnheit, die Batteriekabel immer zu trennen, wenn Sie Wartungsarbeiten an Ihrem Fahrzeug durchführen, bei denen Teile entfernt werden müssen.

Entfernen Sie die positiven und negativen Batteriekabel und legen Sie sie zur Seite, wo sie keinen Kontakt mit Metall haben können.

Schritt 2: Heben Sie das Fahrzeug an und sichern Sie es. Sie werden unter dem Fahrzeug arbeiten, also müssen Sie es mit Wagenhebern heben oder einen hydraulischen Aufzug benutzen, wenn Sie Zugang zu einem haben.

Achten Sie darauf, Radkeile um die Reifen an der Seite des Fahrzeugs zu legen, die Sie nicht zur Unterstützung anheben. Heben Sie dann die andere Seite des Fahrzeugs an und sichern Sie es an den Wagenhebern.

Schritt 3: Suchen Sie die beschädigte Abgasklemme. Es gibt einige Mechaniker, die empfehlen, das Fahrzeug zu starten, um die beschädigte Auspuffklammer zu finden, aber das ist sehr gefährlich, besonders wenn das Fahrzeug in der Luft steht. Führen Sie eine physische Inspektion der Abgasklemmen durch, um festzustellen, ob diese lose oder gebrochen sind.

  • Warnung: Wenn Sie bei der Überprüfung der Auspuffschellen Risse in den Auspuffrohren oder Löchern in verrosteten Rohren feststellen, STOPPEN und wenden Sie sich an einen professionellen Mechaniker, um die betroffenen Auspuffrohre auszutauschen. Wenn die Abgasklemme beschädigt ist und das Abgasrohr oder die Schweißnähte nicht beschädigt wurde, können Sie fortfahren.

Schritt 4: Die Schrauben oder Muttern der alten Abgaszange mit Kriechöl einsprühen. Sobald Sie die beschädigte Abgasklemme gefunden haben, sprühen Sie die Muttern oder Schrauben, die die Klemme halten, mit Kriechöl auf die Abgasleitung.

Da diese Schrauben den Elementen unter Ihrem Fahrzeug ausgesetzt sind, können sie leicht verrosten. Durch diesen schnellen zusätzlichen Schritt kann die Gefahr des Abziehens von Muttern und Schrauben verringert werden, was dazu führen kann, dass Sie die Klemme abschneiden und die Abgasrohre beschädigen müssen.

Lassen Sie das eindringende Öl fünf Minuten lang in die Schrauben eindringen.

Schritt 5: Entfernen Sie die Schrauben an der alten Abgasklemme. Entfernen Sie mit einem Schlagschrauber (falls vorhanden) und der passenden Größe die Schrauben oder Muttern, mit denen die alte Auspuffklemme befestigt ist.

Wenn Sie keinen Schlag- oder Luftschraubenschlüssel haben, verwenden Sie eine manuelle Ratsche und einen Steckschlüssel oder einen Maulschlüssel, um diese Schrauben zu entfernen.

Schritt 6: Entfernen Sie die alte Abgasklemme. Sobald die Schrauben entfernt sind, können Sie die alte Klemme vom Auspuffrohr nehmen.

Wenn Sie eine Clamshell-Art der Klemme haben, hebeln Sie einfach die beiden Seiten vom Auspuffrohr und entfernen Sie. Eine U-förmige Klammer löst sich leicht.

Schritt 7: Überprüfen Sie den Klemmbereich am Auspuffrohr auf Risse oder Lecks im System. Manchmal können kleine Risse unter der Abgasklemme vorhanden sein, wenn diese entfernt wird. Wenn dies der Fall ist, stellen Sie sicher, dass diese Risse von einem Fachmann gewartet werden oder das Auspuffrohr ersetzt wird, bevor Sie eine neue Auspuffklammer installieren.

Wenn die Verbindung in Ordnung ist, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 8: Reinigen Sie den Klemmbereich mit Stahlwolle. Das Abgasrohr könnte verrostet oder korrodiert sein. Um sicherzustellen, dass die Verbindung mit der neuen Abgasklemme sicher ist, reinigen Sie die Umgebung des Abgasrohrs leicht mit Stahlwolle.

Nicht aggressiv mit der Stahlwolle umgehen, sondern nur Staub entfernen, der die Verbindung der neuen Abgasklemme behindert.

Schritt 9: Installieren Sie die neue Abgasklemme. Der Installationsprozess ist abhängig davon, welche Art von Klemme Sie verwenden, einzigartig. In den meisten Fällen verwenden Sie eine U-förmige Abgasklemme.

Um diese Art von Klemme zu installieren, legen Sie den neuen U-Ring über das Auspuffrohr in der gleichen Richtung wie der U-Ring von der alten Klemme. Platzieren Sie den Stützring auf der anderen Seite des Auspuffrohrs. Während Sie die Klemme mit einer Hand festhalten, schrauben Sie eine Mutter auf das Gewinde des U-Rings und ziehen Sie sie handfest an, bis Sie den Stützring erreichen.

Montieren Sie die zweite Mutter auf der anderen Seite der Klemme auf die gleiche Weise und achten Sie darauf, dass Sie sie handfest anziehen, bis Sie den Stützring erreichen.

Ziehen Sie die Muttern mit einem Endschlüssel oder einer Ratsche fest. Verwenden Sie eine progressive Methode zum Festziehen dieser Schrauben, um sicherzustellen, dass eine Seite nicht dichter ist als die andere; Sie möchten eine saubere Verbindung an der Abgaszange. Ziehen Sie sie NICHT mit einem Schlagschrauber fest; Mit einem Schlagschrauber kann die Auspuffklemme verdreht werden, so dass diese Muttern am besten mit einem Handwerkzeug montiert werden.

Ziehen Sie die Auspuffschellen mit einem Drehmomentschlüssel fest an. Sie finden die empfohlenen Drehmomenteinstellungen im Fahrzeug-Service-Handbuch.

  • Spitze: Viele zertifizierte Mechaniker ziehen immer wichtige Muttern, die mit einem Drehmomentschlüssel an den Bolzen befestigt sind, fest. Bei Verwendung eines Schlag- oder Druckluftwerkzeugs können die Schrauben möglicherweise höher gesichert werden als die Drehmomenteinstellungen. Sie sollten IMMER in der Lage sein, jede Mutter oder jeden Bolzen mit dem Drehmomentschlüssel um mindestens eine halbe Umdrehung zu drehen.

Schritt 10: Bereiten Sie sich darauf vor, das Fahrzeug abzusenken. Sobald Sie die Muttern an der neuen Abgasklemme festgezogen haben, sollte die Klemme erfolgreich an Ihrem Fahrzeug installiert werden. Sie sollten dann alle Werkzeuge unter dem Fahrzeug entfernen, damit Sie es senken können.

Schritt 11: Senken Sie das Fahrzeug ab. Heben Sie das Fahrzeug mit dem Wagenheber oder dem Lift auf den Boden. Wenn Sie einen Wagenheber und einen Wagenheber verwenden, heben Sie das Fahrzeug zuerst etwas an, um die Wagenheber zu entfernen, und fahren Sie dann mit dem Absenken fort.

Schritt 12: Schließen Sie die Fahrzeugbatterie wieder an. Installieren Sie die negativen und positiven Batteriekabel wieder an der Batterie, um die Stromversorgung des Fahrzeugs wiederherzustellen.

Teil 2 von 2: Testen der Reparatur

Die meiste Zeit ist das Testen des Fahrzeugs nach dem Austauschen der Abgasklammern sehr einfach.

Schritt 1: Sichtprüfung der Auspuffrohre. Wenn Sie vorher bemerkt haben, dass die Auspuffrohre tief hängen, und Sie können physisch sehen, dass sie das nicht mehr tun, dann war die Reparatur erfolgreich.

Schritt 2: Achten Sie auf übermäßige Geräusche. Wenn das Fahrzeug zuvor übermäßige Abgasgeräusche erzeugt hat, und jetzt, wenn Sie das Fahrzeug starten, ist der Lärm weg, ein erfolgreicher Austausch der Abgasklammer wurde abgeschlossen.

Schritt 3: Testen Sie das Fahrzeug. Als eine zusätzliche Maßnahme ist es eine gute Idee, das Fahrzeug mit einem ausgeschalteten Audiosignal zu testen, um auf Geräusche zu achten, die von dem Abgas kommen. Wenn eine Abgaszange locker ist, erzeugt sie normalerweise ein klapperndes Geräusch unter dem Fahrzeug.

Je nach Marke und Modell des Fahrzeugs, an dem Sie arbeiten, ist der Austausch dieser Komponente relativ einfach. Wenn Sie jedoch diese Anweisungen gelesen haben und sich immer noch nicht 100% ig sicher fühlen, diese Reparatur selbst durchzuführen, wenn Sie es vorziehen, eine professionelle Lösung für Ihre Auspuffanlage zu finden oder wenn Sie Risse in Ihrem Gerät bemerkt haben Auspuffrohre, kontaktieren Sie eine der zertifizierten Mechaniker bei Vermin-Club, um eine Inspektion des Auspuffsystems durchzuführen, damit sie überprüfen können, was falsch ist, und die richtige Vorgehensweise empfehlen.

Vorheriger Artikel

Warum Kühlsystem-Reparaturen auf einem europäischen Auto können schwierig sein

Warum Kühlsystem-Reparaturen auf einem europäischen Auto können schwierig sein

Die meisten Menschen denken, dass Kühlsysteme an allen Fahrzeugen einfach zu bearbeiten sind. Auf der anderen Seite können Kühlsysteme bei der Arbeit an......

Nächster Artikel

P0003 OBD-II-Fehlercode: Steuerkreis für Kraftstoffmengenregler niedrig

P0003 OBD-II-Fehlercode: Steuerkreis für Kraftstoffmengenregler niedrig

P0003 Fehlercodedefinition Der P0003-Code ist mit dem Stromkreis verbunden, der an Ihren Kraftstoffdruckregler angeschlossen ist. Es kann sich auch auf......