Wie man eine Motorölpumpe ersetzt 2020 |Artikel

Wie man eine Motorölpumpe ersetzt


Die Ölpumpe ist das Herzstück des Motors - sie pumpt lebensnotwendiges Schmiermittel und versorgt alle beweglichen Teile mit Druck. Die Pumpe muss 3 bis 6 Gallonen Öl pro Minute liefern und gleichzeitig den Systemdruck aufrechterhalten.

Die meisten Ölpumpen werden von der Nockenwelle oder der Verteilerwelle angetrieben. Die Pumpe selbst besteht typischerweise aus zwei Zahnrädern in einem eng anliegenden Gehäuse. Wenn die Zahnradzähne aus dem Eingriff kommen, hinterlassen sie einen Raum, der mit Öl gefüllt ist, das durch den Pumpeneinlass gezogen wird. Das Öl gelangt dann in den Raum zwischen den Zahnradzähnen, wo es durch die Zähne in einen Ölkanal gedrückt wird, wodurch Druck erzeugt wird.

Wenn Ihre Ölpumpe nicht richtig funktioniert, wird es nicht lange dauern, bis Ihr Motor zu einem übergroßen Briefbeschwerer wird. Eine fehlerhafte Pumpe kann zu niedrigem Öldruck, zu wenig Schmierung und eventuellem Motorausfall führen.

Teil 1 von 3: Bereite das Fahrzeug vor

Benötigte Materialien

  • Kostenlose Reparaturanleitungen - Autozone bietet kostenlose Online-Reparaturanleitungen für bestimmte Marken und Modelle Autozone
  • Jack und Jack steht
  • Ölwanne
  • Schutzhandschuhe
  • Reparaturanleitungen (optional)
  • Schutzbrille
  • Unterlegkeile

Schritt 1: Blockieren Sie die Räder und stellen Sie die Notbremse ein. Parken Sie Ihr Fahrzeug auf ebenem Untergrund und stellen Sie die Notbremse ein. Legen Sie dann die Unterlegkeile hinter die Vorderräder.

Schritt 2: Heben Sie das Fahrzeug an und entfernen Sie die Räder. Stellen Sie den Wagenheber unter einen stabilen Teil des Rahmens.

Wenn Sie Fragen dazu haben, wo Sie den Wagenheber an Ihrem Fahrzeug anbringen müssen, konsultieren Sie das Reparaturhandbuch. Nachdem Sie das Fahrzeug in der Luft haben, legen Sie den Wagenheber unter den Rahmen und senken Sie den Wagenheber ab. Dann entfernen Sie die Radmuttern vollständig und entfernen Sie das Rad.

Schritt 3: Trennen Sie das negative Batteriekabel.

Schritt 4: Lassen Sie das Motoröl ab.

Teil 2 von 3: Die Ölpumpe entfernen

Schritt 1: Entfernen Sie die Ölwanne. Entfernen Sie die Ölwannenschrauben und nehmen Sie dann die Pfanne ab.

Bei einigen Fahrzeugen, die Sie hergestellt haben, müssen Sie zuerst andere Teile entfernen, um Zugang zur Wanne zu erhalten, z. B. den Anlasser, das Auspuffrohr usw.

Schritt 2: Entfernen Sie die alte Ölwannendichtung. Verwenden Sie bei Bedarf einen Dichtungsschaber, aber achten Sie darauf, die Ölwanne nicht zu zerkratzen oder zu beschädigen.

Schritt 3: Entfernen Sie die Ölpumpe. Entfernen Sie die Pumpe, indem Sie die Pumpe an der hinteren Lagerdeckelschraube lösen und entfernen Sie die Pumpe und die Verlängerungswelle.

Teil 3 von 3: Installieren Sie die Pumpe

Schritt 1: Installieren Sie die Ölpumpe. Um die Pumpe zu installieren, positionieren Sie sie und die Antriebswellenverlängerung.

Die Antriebswellenverlängerung in das Antriebszahnrad einlegen. Dann die Schraube der Pumpe-nach-hinten-Lagerdeckel anbringen und gemäß Spezifikation festziehen.

Schritt 2: Installieren Sie die Ölwanne. Die Ölwanne reinigen und eine neue Dichtung einbauen.

Dann montieren Sie die Pfanne an den Motor, installieren Sie die Schrauben und ziehen Sie die zu spez.

Schritt 3: Füllen Sie den Motor mit Öl. Sicherstellen, dass der Ablassstopfen fest sitzt und den Motor mit Öl füllen.

Schritt 4: Entfernen Sie die Wagenheber. Bocken Sie das Fahrzeug an der gleichen Stelle wie zuvor auf. Entfernen Sie die Wagenheber und senken Sie das Fahrzeug ab.

Schritt 5: Entfernen Sie die Radkeile.

Der Austausch der Ölpumpe klingt wie ein schmutziger Job - und ist es auch. Wenn Sie es vorziehen, dass jemand für Sie schmutzig wird, bietet Vermin-Club einen fachgerechten Ersatz der Ölpumpe zu einem erschwinglichen Preis. Vermin-Club kann die Ölpumpendeckeldichtung oder den O-Ring im Komfort Ihres eigenen Büros oder der Einfahrt ersetzen.

Vorheriger Artikel

P2178 OBD-II Fehlercode: System ist zu groß von der Leerlaufbank 1

P2178 OBD-II Fehlercode: System ist zu groß von der Leerlaufbank 1

Was bedeutet der P2178-Code? P2178 ist ein generischer OBD-II-Code für das Motorsteuergerät (ECM), das erkennt, dass die Kraftstoffregelung die......

Nächster Artikel

5 Wesentliche Dinge über Benzin zu wissen

5 Wesentliche Dinge über Benzin zu wissen

Sie wissen bereits, wie sehr wir in den USA auf Benzin angewiesen sind. Obwohl es einen Anstieg bei Elektro- und Dieselautos gibt, ist Benzin immer noch......