So entfernen Sie den Geruch von Sauermilch aus Ihrem Auto 2021 |Artikel

So entfernen Sie den Geruch von Sauermilch aus Ihrem Auto


Wenn Sie versehentlich Milch in Ihr Auto verschütten, müssen Sie zuerst damit fertig werden, es zu säubern und dann, ein paar Tage später, werden Sie mit einem starken unangenehmen Geruch von verdorbener Milch konfrontiert werden.

Milch kann tief in die Polsterung oder den Teppich eines Autos eindringen und einen ekelhaften Geruch hinterlassen, der wochen- oder sogar monatelang verweilen kann. Das Saubermachen der Verschmutzung und der Umgang mit dem Geruch sind der Schlüssel, um sicherzustellen, dass Ihr Fahrzeug aufgrund des starken Geruchs von Sauermilch nicht unbrauchbar wird.

Während ein kurzes Spray von Febreze oder die Installation eines Lufterfrischers aus Kiefer den Geruch Ihres Autos kurz verbessern wird, wird der Geruch der faulen Milch bald zurück sein, wenn er nicht direkt angesprochen wird.

Befolgen Sie diese Schritt-für-Schritt-Anleitung, um sicherzustellen, dass Sie das Durcheinander ordnungsgemäß beseitigen und den Geruch der verschütteten Milch beseitigen.

Teil 1 von 2: Spill aufräumen

Benötigte Materialien

  • Teppichreiniger
  • Holzkohle Taschen
  • Reinigen Sie weiße Stoff- oder Papiertücher
  • Spülmittel
  • Schlauch oder Hochdruckreiniger
  • Schwamm
  • Fleckenentferner (optional)
  • Dampfreiniger (optional)

Die erste Sache, die behandelt werden muss, ist die verschüttete Milch und reinigt es schnell.

Schritt 1: Saugen Sie die Milch auf. Lassen Sie niemals Spucke aufsaugen oder sitzen - eine schnelle Reaktion ist der Schlüssel, wenn Sie verhindern möchten, dass ein ekelhafter Geruch Ihr Auto füllt.

Verwenden Sie ein sauberes, weißes Tuch oder Papiertücher, um alle nassen und sichtbaren Milch aufzusaugen. Es ist am besten, die Verschüttung trocken zu tupfen, da sie die Milch weiter in den Teppich oder die Polsterung drücken kann.

  • Spitze: Ein Schwamm ist auch nützlich, um Flecken auf den Sitzen oder Lederpolsterungen zu absorbieren.

Schritt 2: Ziehen Sie die Fußmatten heraus. Wenn Milch auf die Fußmatten gelangt ist, sollten sie aus dem Auto genommen und gewaschen werden.

Wenn die Milch auf den Bodenmatten bleiben darf, wird sie schließlich sauer und der Geruch füllt das gesamte Auto.

Sie können Fußmatten aus Stoff oder Teppichboden in eine Waschmaschine legen. Waschen Sie sie an der heißesten Stelle, die auf dem Pflegeetikett oder in der Bedienungsanleitung Ihres Fahrzeugs angegeben ist.

Wenn die Fußmatten eine Gummirückseite haben oder aus Kunststoff sind, sprühen Sie sie mit einem Schlauch oder Hochdruckreiniger ab und verwenden Sie Spülmittel auf dem Fleck.

Lassen Sie die Matten in der Sonne auf einer ebenen Fläche austrocknen.

Wenn das Fahrzeug abnehmbare Sitzbezüge hat, nehmen Sie diese ab und waschen Sie sie gemäß den Reinigungsanweisungen des Herstellers.

  • Spitze: Nehmen Sie jeden Teppich oder Stoff aus dem Auto, der entfernt werden kann, und waschen Sie ihn, wenn die Milch ihn befleckt hat.

Schritt 3: Mieten Sie einen Dampfreiniger. Wenn die Verschüttung signifikant war oder wenn sie in die Oberfläche eingedrungen ist, miete einen Dampfreiniger, um sicherzustellen, dass du keine tiefsitzende Milch herausbekommst.

Ein Dampfreiniger sorgt für eine tiefe Reinigung, indem Reinigungslösung und heißes Wasser auf den Teppich oder das Gewebe gesprüht werden und Wasser und Schmutz entfernt werden. Dies hilft, geruchsverursachende Rückstände der Milch herauszuziehen.

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Dampfer und wechseln Sie das Wasser häufig. Lassen Sie den Teppich oder die Polster nach der Reinigung 12 Stunden trocknen.

  • Spitze: Sie können Dampfreiniger in einem Verleih oder kaufen sie in den meisten Lebensmittelgeschäften.

Schritt 4: Betrachten Sie einen Fachmann. Wenn die Verschüttung, oder wahrscheinlicher, der Geruch noch vorhanden ist, müssen Sie möglicherweise einen Fachmann einbringen.

  • Spitze: Da die Preise zwischen verschiedenen Reinigern stark variieren können, fragen Sie Freunde und Familienmitglieder nach Empfehlungen für zuverlässige und erschwingliche Reinigungsdienste.

Teil 2 von 2: Entferne den Geruch

Benötigte Materialien

  • Backsoda
  • Teppichreiniger
  • Holzkohle Taschen
  • Kaffee mahlt
  • Enzymspray
  • Polsterreiniger
  • Weißweinessig
  • Waschlappen

Verwenden Sie eine der folgenden Methoden, um Gerüche loszuwerden:

Methode 1: Backpulver. Backsoda hilft, schlechte Gerüche herauszuziehen und zu absorbieren.

Nachdem die Verschüttung vollständig getrocknet ist, schütteln Sie genügend Backpulver, um die betroffene Stelle zu bedecken. Lassen Sie das Backpulver drei bis vier Tage auf der Stelle stehen und saugen Sie es dann auf.

Wenn der Geruch noch vorhanden ist, wiederholen Sie diese Schritte oder gehen Sie zu einer der anderen hier beschriebenen Methoden über.

Methode 2: Kaffeesatz. Ähnlich wie Backsoda nimmt Kaffeesatz unangenehme Gerüche auf und hinterlässt Ihrem Fahrzeug einen angenehmen Kaffeeduft.

  • Spitze: Lassen Sie Kunststoffbehälter mit Kaffeesatz ca. zwei Wochen unter den Autositzen liegen. Dies sollte dazu beitragen, den Geruch von verdorbener Milch aus dem Auto zu entfernen.

Methode 3: Weißer Essig. Das Sprühen von Essig auf den Teppich oder die Polsterung hilft, die Enzyme in der verschütteten Milch aufzulösen und den Geruch aus dem Auto zu entfernen. Es ist auch frei von Chemikalien und absolut sicher in der Anwendung.

  • Spitze: Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Fahrzeug einen extrem starken Essiggeruch hat, mischen Sie den Essig immer mit Wasser. Verwenden Sie eine Sprühflasche und mischen Sie vier Teile Wasser zu einem Teil Essig. Sprühen Sie den verschütteten Bereich ein, bis er mit der Essigmischung durchtränkt ist. Lassen Sie es für fünf Stunden einweichen und dann mit einem sauberen Waschlappen trocken tupfen.

Es ist am besten, die Fahrzeugfenster offen zu lassen, damit es ausströmen kann.

Methode 4: Enzymsprays. Wenn der Geruch noch da ist, ist es Zeit, kommerziell erhältliche Enzymsprays zu verwenden, um den Geruch loszuwerden.

Enzymsprays sind umweltfreundlich und verwenden Proteine ​​und Enzyme, um die molekulare Struktur von Flecken aufzubrechen. Enzymsprays werden aktiviert, wenn sie einen Fleck oder Geruch bekommen, und die Bakterien fressen die Materie auf und eliminieren den Geruch.

  • Spitze: Enzymsprays sind in den meisten Baumärkten oder online erhältlich.

Sprühen Sie das Enzymprodukt auf den gefärbten Bereich und lassen Sie es für ein oder zwei Tage sitzen, bevor Sie es abtupfen.

  • Hinweis: Diese Sprays sollten nicht auf Lederinnenräumen verwendet werden. Machen Sie immer eine Teststelle, um nach Flecken zu suchen.

Methode 5: Teppichreiniger. Ein Teppichreiniger sollte gut auf Teppichböden oder Teppichen im Fahrzeug funktionieren.

Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers auf den Reinigeraufklebern. In den meisten Fällen sollte das Produkt eine Stunde lang sitzen und dann abgesaugt werden.

Methode 6: Holzkohlebeutel. Nachdem der Fleck gereinigt wurde, sollten Sie ein natürliches Produkt wie Holzkohlebeutel ins Auto stellen.

Diese Taschen kommen in einer Vielzahl von Formen und Größen und sind mit Bambuskohle gefüllt, die alle anhaltenden schlechten Gerüche aufsaugt.

Schritt 1: Lüften Sie das Fahrzeug aus. Nachdem die Verschüttung gereinigt worden ist, hilft das Öffnen der Autofenster, den Geruch herauszulüften.

  • Spitze: Die Sonne hilft auch, den Fleck zu trocknen und den Geruch zu reduzieren.

Versehentliche Milchaustritte aus Babyflaschen oder Milchshakes können passieren, wenn Sie es am wenigsten erwarten. Halten Sie diese Tipps griffbereit, damit Sie bereit sind, diese Verschüttungen schnell zu beheben, wenn sie auftreten. Wenn Sie auch nach diesen Schritten immer noch einen schlechten Geruch im Auto festhalten, kann es an anderen Problemen im Auto liegen. Es ist am besten, dass Sie einen zertifizierten Mechaniker, wie einen von Vermin-Club, erhalten, um eine Inspektion durchzuführen und die Ursache des Problems festzustellen.

Vorheriger Artikel

P0146 OBD-II-Fehlercode: O2-Sensorstromkreis Keine Aktivität erkannt (Bank 1, Sensor 3)

P0146 OBD-II-Fehlercode: O2-Sensorstromkreis Keine Aktivität erkannt (Bank 1, Sensor 3)

P0146 Code Definition O2-Sensor-Schaltkreis Keine Aktivität erkannt (Bank 1 Sensor 3) Was der P0146-Code bedeutet P0146 ist der generische OBD-II-Code,......

Nächster Artikel

Wie man einen Blinkerschalter auswechselt

Wie man einen Blinkerschalter auswechselt

Blinkerschalter sind im Laufe der Jahre kompliziert geworden. Was einst nur ein Hebel war, um die Blinker zu aktivieren, hat weitere Funktionen......