Wie man ein Auto in Arkansas registriert 2021 |Artikel

Wie man ein Auto in Arkansas registriert


Alle Fahrzeuge in Arkansas müssen über das Office of Motor Vehicles (OMV) registriert werden. Wenn Sie gerade ein Fahrzeug gekauft haben oder gerade in den Staat umgezogen sind, muss Ihr Fahrzeug innerhalb von 30 Tagen registriert werden.

Registrierung für neue Bewohner

Wenn Sie ein neuer Einwohner aus einem anderen Land sind, benötigen Sie Folgendes, um Ihr Fahrzeug zu registrieren:

  • Aktuelle Fahrzeugregistrierung vom vorherigen Zustand
  • Titel oder Zertifikat oder Nachweis, dass Ihr Fahrzeug finanziert ist und der Pfandgläubiger den Titel hat
  • Nachweis der Arkansas-Versicherung
  • Fahrzeugregistrierungsanwendung
  • Kaufvertrag mit Angabe des Kilometerzählers
  • Nachweis des Bezirksbeurteilenden, dass das Fahrzeug bewertet wurde oder das aktuelle Jahr war
  • Nachweis, dass Sie keine persönlichen Grundsteuern schulden, wie z. B. eine Quittung des Finanzamts des Kreises
  • VIN Inspektion
  • Anmeldegebühren

Sobald Sie ein Fahrzeug gekauft oder den Titel in Ihrem Namen unterschrieben haben, muss das Fahrzeug innerhalb von 30 Tagen registriert werden. Dies beinhaltet Geschenke oder Fahrzeuge, die zwischen Familienmitgliedern übertragen werden.

Ein Fahrzeug registrieren

Um ein Fahrzeug zu registrieren, müssen Sie:

  • Zeigen Sie einen Eigentumsnachweis, wie z. B. das Ursprungszeugnis des Herstellers oder einen Fahrzeugtitel
  • Habe eine unterschriebene Kopie des Pfandvertrags
  • Haben Sie den Fahrzeugregistrierungsantrag
  • Lassen Sie die Kilometeranzeige für Fahrzeuge unter 10 Jahren offen
  • Haben Sie eine FIN-Bestätigung
  • Zeigen Sie, dass Ihr Fahrzeug vom Bezirksassessor bewertet wurde oder innerhalb des laufenden Jahres beurteilt wurde
  • Zeigen Sie Beweis von Arkansas Selbstversicherung
  • Anmeldegebühren bezahlen

Die Gebühren in Arkansas variieren zwischen Fahrzeugen und basieren auf verschiedenen Dingen, darunter:

  • Fahrzeugtyp
  • Bruttogewicht
  • Titel Gebühren
  • Stadt- und Kreissteuern
  • Nummernschild

Registrierungs- und Titelgebühren

Im Folgenden sind die Registrierungsgebühren für Ihr Fahrzeug aufgeführt:

  • 3.000 Pfund und unter 17 Dollar
  • 3.001 bis 4.500 Pfund 25 $
  • 4,501 Pfund und über 30 Dollar
  • Vans und LKW 21 $
  • Motorräder weniger als 250 cc $ 3
  • Motorräder über 250 cc $ 7

Militärangehörige, die in Arkansas ansässig sind, müssen das Fahrzeug gemäß den unter Registrierung eines Fahrzeugs aufgeführten Richtlinien registrieren. Für Mitglieder, die in Arkansas stationiert sind, aber keinen Einwohner haben, können Sie die Registrierung Ihres Fahrzeugs von Ihrem Heimatstaat aus vornehmen. Wenn Sie sich entscheiden, Ihr Fahrzeug in Arkansas zu registrieren, sind Sie außerdem von allen staatlichen Steuern und / oder Vermögenssteuern befreit.

Alle Fahrzeuge in Arkansas müssen registriert sein, um legal auf der Straße gefahren zu werden. Späte Gebühren fallen an, wenn Sie Ihr Fahrzeug nicht innerhalb von 30 Tagen registrieren. Die Gebühr für eine späte Registrierung beträgt 3 $ für alle 10 Tage. Die Gebühr für eine verspätete Zahlung der Umsatzsteuer beträgt 10% des Betrags, den Sie in der Umsatzsteuer schulden.

Besuchen Sie die Arkansas DMV-Website, um mehr darüber zu erfahren, was Sie von diesem Prozess erwarten können.

Vorheriger Artikel

Wie lange hält eine Auspuffklammer?

Wie lange hält eine Auspuffklammer?

Bei der Untersuchung des Abgassystems Ihres Fahrzeugs ist es normal, dass jedes der Rohre zusammengeschweißt wurde. Manchmal kann es jedoch vorkommen,......

Nächster Artikel

So installieren Sie einen Aftermarket-Lufteinlass

So installieren Sie einen Aftermarket-Lufteinlass

Der Versuch, mehr Leistung aus Ihrem Auto herauszuholen, kann ein teures und ernstes Unterfangen sein. Einige Modifikationen können einfach sein, während......