Wie reagieren Sie, wenn Sie ein Haustier mit Ihrem Auto treffen 2020 |Artikel

Wie reagieren Sie, wenn Sie ein Haustier mit Ihrem Auto treffen


Jedes Jahr werden Millionen von Katzen und Hunden von Autofahrern getroffen und entweder verletzt oder getötet. Während dies für den Fahrer, das Haustier und seinen Besitzer eine Tragödie darstellen kann, kann das Leben des Haustieres durch das Wissen, was zu tun ist, wenn dies geschieht, geschützt werden und Sie schützen, wenn es irgendeine Beteiligung an dem Gesetz gibt.

Methode 1 von 1: Was tun, wenn Sie einen Hund oder eine Katze beim Autofahren schlagen?

Benötigte Materialien

  • Erste-Hilfe-Kit (Sie können auch Kits speziell für Haustiere finden)
  • Große Jacke, Decke oder Plane
  • Fang (um das Tier davon abzuhalten dich zu beißen oder zu bewegen)

Zu wissen, was zu tun ist, wenn Sie einen Hund oder eine Katze treffen, kann den Unterschied zwischen Leben oder Tod für das geliebte Haustier eines Menschen bedeuten. Sie können auch weitere Verletzungen oder sogar den Tod des Tieres und sich selbst verhindern, indem Sie einige grundlegende Vorsichtsmaßnahmen treffen.

Bild: DMV Kalifornien
  • Warnung: Denken Sie daran, dass es in vielen Staaten Gesetze gibt, die genau beschreiben, was Sie tun müssen, wenn Ihr Fahrzeug bestimmte Tiere trifft oder trifft. Wenn Sie sich nicht an die Gesetze in Ihrem Land halten, könnte Ihnen vorgeworfen werden, einen Unfallort und Grausamkeit gegenüber Tieren zu haben. Es ist am besten, sich über diese Gesetze in Ihrem eigenen Staat und in jedem Staat, zu dem Sie reisen möchten, zu informieren. Sie können mehr über die Gesetze Ihres Bundesstaates über Tierkollisionen herausfinden, indem Sie in Ihrem Staat das Handbuch des Fahrers durchsehen.

Schritt 1: Fahren Sie sicher zur Straßenseite. Wenn du merkst, dass du einen Hund oder eine Katze geschlagen hast, halte sofort an.

Wenn Sie nicht sofort anhalten können, fahren Sie so schnell wie möglich von der Straße ab. Das Tier lebt vielleicht noch und braucht medizinische Hilfe.

  • Warnung: Ziehen Sie Ihr Fahrzeug beim Anhalten so weit wie möglich nach rechts, damit Sie beim Verlassen des Fahrzeugs genügend Platz haben.

Wenn Sie Ihr Fahrzeug verlassen, um nach einem verletzten Tier zu sehen, vergewissern Sie sich, dass keine Autos kommen.

Schritt 2: Benachrichtigen Sie die Polizei. Rufen Sie die Polizei an, um sie über einen Unfall zu informieren.

Hunde und Katzen gelten als persönliches Eigentum, also müssen Sie die Polizei benachrichtigen, wenn sie von Ihrem Auto angefahren werden.

Der 911 Dispatcher sollte Sie mit der Tierkontrolle verbinden und ein Streifenwagen an Ihren Standort schicken.

Schritt 3: Bewege das Tier in Sicherheit. Bewegen Sie das Tier, wenn es das staatliche Gesetz erlaubt und erlaubt, um es aus dem Verkehrsfluss zu bekommen und es davon abzuhalten, erneut getroffen zu werden oder einen Unfall zu verursachen, während andere Autofahrer versuchen, das Tier auf der Straße zu vermeiden.

Für Hunde, verwenden Sie eine Mündung für den Mund, um sie davon abzuhalten, Sie zu beißen oder stattdessen Gaze oder ein Kleidungsstück um den Mund zu wickeln.

Wickeln Sie vorsichtig eine große Decke, Mantel oder Plane um das Tier, um es sicherer für Sie zu bewegen. Wenn das Tier aggressiv erscheint, nähern Sie sich ihm nicht und warten Sie auf die Ankunft der Polizei.

Schritt 4: Kontaktieren Sie den Besitzer. Benachrichtigen Sie den Besitzer, wenn möglich, indem Sie die Informationen vom Tag des Haustiers abziehen.

Wenn Sie in einer Wohngegend sind und das Tier kein Schild hat, können Sie in den Häusern in der Umgebung nachfragen, ob jemand weiß, wem das Tier gehört.

Schritt 5: Warten Sie, bis Hilfe eintrifft. Bleiben Sie bei dem Tier, bis Hilfe in Form von Polizei, Tierkontrolle oder Tierhalter eintrifft.

Während Sie warten, können Sie versuchen, Blutungen zu stoppen, indem Sie Druck auf die verletzte Stelle ausüben.

  • Warnung: Denken Sie daran, wenn das Tier aggressiv erscheint, versuchen Sie, es zuerst zu mundieren und wickeln Sie es in eine Plane, eine Decke oder eine Jacke ein, bevor Sie medizinische Hilfe auftragen.

Schritt 6: Überlegen Sie, ob Sie das Tier zum Tierarzt bringen. Nehmen Sie das Tier nur dann zum Tierarzt, wenn das Tier schwer verletzt ist und Sie das Gefühl haben, es könnte sein Leben retten.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, vergewissern Sie sich, dass Sie wissen, wohin Sie gehen, bevor Sie gehen.

Informieren Sie auch die Polizei oder den 911 Dispatcher, dass Sie das Tier zur Behandlung ins Tierkrankenhaus bringen.

  • Spitze: Sie sollten auch in Erwägung ziehen, den Tierarzt anzurufen, wenn Sie ihre Nummer haben. Sagen Sie ihnen, was passiert ist, den Zustand des Tieres und wie bald sie erwarten können, dass Sie ankommen.

Schritt 7: Einen Bericht einreichen. Sobald dem Tier geholfen wurde, können Sie sich an die Polizei wenden, um einen Bericht zu erstatten, damit Sie Schäden an Ihrem Fahrzeug reparieren können.

In den meisten Staaten sind Tierhalter dafür verantwortlich, ihre Haustiere jederzeit unter Kontrolle zu halten.

Wer dies nicht tut, kann für Schäden haftbar gemacht werden, die durch das kostenlose Roaming entstehen.

Der Umgang mit einem Unfall mit einem Haustier, wie einem Hund oder einer Katze, kann für alle Beteiligten traumatisch sein, einschließlich des Fahrers, des Haustierbesitzers und insbesondere des Haustiers. Indem Sie den Unfall melden, wenn es passiert, können Sie hoffentlich dem Tier die Hilfe bringen, die es benötigt, während gleichzeitig Ihre eigenen Interessen geschützt werden. Um Schäden an Ihrem Fahrzeug nach einem Unfall festzustellen, können Sie sich an einen erfahrenen Mechaniker wenden, der Sie darüber informiert, was Sie reparieren müssen, damit Sie wieder auf die Straße gehen können.

Vorheriger Artikel

Regeln der Straße für Mississippi-Fahrer

Regeln der Straße für Mississippi-Fahrer

Während Sie die Regeln der Straße in Ihrem eigenen Staat kennen können, bedeutet das nicht, dass Sie sie in anderen kennen werden. Während es viele......

Nächster Artikel

P0612 OBD-II-Fehlercode: Steuerrelaissteuerung für das Einspritzventilsteuermodul

P0612 OBD-II-Fehlercode: Steuerrelaissteuerung für das Einspritzventilsteuermodul

P0612 Code Definition Der P0612-Code zeigt an, dass ein Problem innerhalb der Relaissteuerschaltung des Kraftstoffeinspritzdüsen-Steuermoduls erkannt......