So halten Sie Ihr Auto frisch riechen 2021 |Artikel

So halten Sie Ihr Auto frisch riechen


Du liebst diesen frischen New-Car-Geruch, aber leider dauert es nur eine Weile. Aber mach dir keine Sorgen! Sie können Ihr Auto das ganze Jahr über gut riechen lassen und unangenehme Gerüche vermeiden, wenn Sie ein paar einfache Schritte machen.

Teil 1 von 4: Halte dein Auto sauber

Da es viel einfacher ist, Ihr Auto gut riechen zu lassen, als schlechte Gerüche loszuwerden, sollten Sie sorgfältig verhindern, dass schlechte Gerüche das Innere Ihres Fahrzeugs verunreinigen, indem Sie schlecht riechende Gegenstände entfernen.

Schritt 1: Halten Sie Ihr Auto frei von Müll. Entfernen Sie alle Abfälle, Lebensmittel, Wäsche oder andere geruchsverursachende Gegenstände jedes Mal, wenn Sie aus dem Auto steigen.

Sie können entweder einen kleinen, tragbaren Mülleimer in Ihrem Auto tragen oder einfach alles mitnehmen, wenn Sie an Ihrem Zielort ankommen.

Schritt 2: Vermeiden Sie das Rauchen im Auto. Rauchen in Ihrem Auto wird nicht nur schlechte Gerüche verursachen, sondern möglicherweise die Polster Ihres Autos ruinieren.

Schritt 3: Halten Sie das Auto trocken, indem Sie die Fenster nicht offen lassen und Fußmatten verwenden. Wasserlecks können Schimmel und Schimmel verursachen, der nicht nur übel riecht, sondern auch gesundheitsschädlich ist.

Schritt 4: Verwenden Sie auslaufsichere Becher, um Unfälle zu vermeiden. Diese Tassen können für einen niedrigen Preis gefunden werden und ersparen Ihnen die Mühe, Kaffee oder Soda von den Polstern oder Matten Ihres Autos zu säubern.

Schritt 5: Halten Sie Haustiere in Trägern, wenn Sie sie in Ihr Auto legen müssen. Dies hilft dabei, alle enthaltenen Haustierfehler auf dem Träger zu halten.

  • Spitze: Verwenden Sie schwere Bodenmatten mit Lippen am Rand, um Wasser und Schmutz zu halten. Dies verhindert, dass verschüttete Flüssigkeiten auf den Boden des Autos gelangen.

Teil 2 von 4: Umgang mit gewöhnlichen Gerüchen

Egal, wie sehr du es versuchst, du kannst immer noch mit Gerüchen in deinem Auto enden, zum Beispiel solche, die von Staub, Dreck oder Schweiß kommen. Befolgen Sie diese Schritte, um diese üblen Gerüche zu entfernen und Ihr Auto frisch und sauber zu riechen.

Schritt 1: Halten Sie immer einen Lufterfrischer im Auto. Um am effektivsten zu sein, wählen Sie eine, die Gerüche neutralisiert, anstatt sie mit einem "maskierenden" Duft zu verdecken.

Schritt 2: Saugen Sie regelmäßig. Saugen Sie regelmäßig, um Gerüche zu reduzieren, die sich in den Teppichen und Polsterungen verfangen. Am einfachsten ist es, ein Handvakuum zu verwenden, aber Sie können auch in der Nähe eines Garagenausgangs zu Hause parken und auch ein normales Vakuum verwenden.

Schritt 3: Schütteln Sie die Fußmatten mindestens einmal pro Woche aus. Waschen Sie sie mit einem Gartenschlauch, wenn sie Vinyl sind, oder waschen Sie sie in einer Waschmaschine mit großer Kapazität, wenn sie Stoff sind.

Sie können den Stoffreiniger auch einfach aufsprühen und abwischen, bevor Sie ihn wieder ins Auto legen.

Schritt 4: Tragen Sie Glasreiniger auf. Mit Glasreiniger Fenster und Chromakzente abwischen. Stellen Sie sicher, dass die Oberflächen vollständig getrocknet sind, um Wasserflecken zu vermeiden.

Schritt 5: Wischen Sie die Dashboards ab. Verwenden Sie einen speziellen Reiniger für Armaturenbretter, um Staub und Schmutz zu entfernen. Sie finden diese Reiniger in allen lokalen Auto-Shops.

Schritt 6: Sprühen Sie einen Geruchsneutralisator. Besprühen Sie das Innere Ihres Autos mit einem geruchsneutralisierenden Spray. Aber sprühen Sie nicht zu viel, oder der Duft kann zuerst zu überwältigend sein.

  • Spitze: Nach dem Besprühen des Innenraums mit dem geruchsneutralisierenden Spray den Motor starten. Schalten Sie die Klimaanlage ein und lassen Sie das Auto für fünf Minuten laufen, um Gerüche in der Klimaanlage zu beseitigen.

Teil 3 von 4: Beseitigen Sie ungewöhnliche Gerüche

Egal, wie vorsichtig Sie sind, manchmal werden Gerüche in Ihrem Auto gefangen und sind schwer loszuwerden. Einige dieser ungewöhnlichen Verwirrungen umfassen verdorbenes Essen, verdorbene Milch aus verschütteten Babyflaschen, Schimmel von nassen Teppichen oder sogar tote Tiere. Diese Gerüche können wochenlang in einem Auto halten, das die meiste Zeit geschlossen ist. Sie müssen zusätzliche Schritte ergreifen, um diese Arten von Gerüchen zu entfernen.

Schritt 1: Finde die Quelle des Geruchs. Überprüfen Sie unter den Autositzen und den Fußmatten und schauen Sie in den Handschuhfach oder in andere Speicherfächer.

Vergiss nicht, nach draußen zu schauen. der Grill kann einen toten Vogel haben, oder die Stoßstange kann einen unangenehmen Geruch daran haben.

Schritt 2: Reinigen Sie den Bereich. Sobald Sie die Quelle des Geruchs entfernt haben, reinigen Sie die Umgebung mit den entsprechenden Reinigungsmitteln:

  • Verwenden Sie ein Nass- / Trockensauger, um Wasserverschmutzung zu reinigen.
  • Verwenden Sie für Teppiche einen Fleckenentferner.
  • Verwenden Sie für Stoff oder Polsterung an den Türen oder am Armaturenbrett einen Leder- oder Stoffreiniger.

  • Spitze: Weitere Informationen zum Entfernen von Schimmel und anderen Gerüchen aus dem Auto finden Sie in unserem Artikel "Entfernen des Schimmelgeruchs aus Ihrem Auto".

Schritt 3: Teppichreiniger auf den Boden stellen und absaugen. Sie können auch Backpulver verwenden.

Schritt 4: Befolgen Sie die oben genannten regelmäßigen Reinigungsverfahren. Achten Sie immer darauf, den betroffenen Bereich vollständig trocknen zu lassen, bevor Sie etwas darauf legen.

Teil 4 von 4: Detailliere dein Auto

Manchmal müssen Sie Ihr Auto gründlich reinigen, damit es so frisch wie möglich riecht. Sie können Ihr Auto entweder selbst ausweisen oder jemanden dafür bezahlen.

Schritt 1: Verwenden Sie einen Dampfreiniger. Beginnen Sie mit einem Autodampfreiniger im Innenraum des Autos. Dieser Schritt hilft beim Auffrischen des Stoffes.

Schritt 2: Tragen Sie einen Polsterreiniger auf. Als nächstes einen Polsterreiniger in allen Ecken des Autos, einschließlich Türtaschen, um das Armaturenbrett und Mittelkonsole und an anderer Stelle, um Staub und Gerüche zu entfernen.

Stellen Sie sicher, dass Sie das Innere gründlich trocknen, bevor Sie weitermachen.

Schritt 3: Schließlich, detailieren Sie das Äußere Ihres Autos. Achten Sie darauf, zu waschen, wenn nötig zu wachsen und vollständig zu trocknen. Dies gibt Ihrem Auto sowohl ein sauberes Innen-und Außenbereich.

Indem Sie Ihr Auto innen und außen sauber halten, wird Ihr Auto wie neu riechen. Und die sofortige Beseitigung von Verschüttungen hilft, häufige oder ungewöhnliche Gerüche schnell zu beseitigen. Die Implementierung eines monatlichen oder sogar wöchentlichen Detaillierungsplans trägt ebenfalls dazu bei, dass Ihr Fahrzeug frisch und angenehm riecht.

Manchmal können Gerüche auf mechanische Probleme im Auto oder Motor zurückzuführen sein. Wenn Sie anhaltende Gerüche in Ihrem Auto bemerken, können Sie einen zertifizierten Mechaniker, z. B. einen von Vermin-Club, untersuchen lassen, um festzustellen, wie das Problem am besten gelöst werden kann.

Vorheriger Artikel

Wie man ein personifiziertes Kfz-Kennzeichen in North Dakota kauft

Wie man ein personifiziertes Kfz-Kennzeichen in North Dakota kauft

Eine der beliebtesten Möglichkeiten, einem Fahrzeug Personalisierung und Persönlichkeit zu verleihen, ist das Hinzufügen eines personalisierten......

Nächster Artikel

P0331 OBD-II-Fehlercode: Klopfsensor 2 Schaltkreisbereich / Leistung (Bank 2)

P0331 OBD-II-Fehlercode: Klopfsensor 2 Schaltkreisbereich / Leistung (Bank 2)

Diagnose-Fehlercode (DFC): P0331 P0331 Code Definition Ein P0331-Code wird gespeichert, wenn das Antriebsstrangsteuermodul (PCM) feststellt, dass eine......