Wie man ein freies Carfax erhält 2021 |Artikel

Wie man ein freies Carfax erhält


Für jedes Auto, das seit 1981 hergestellt wird, gibt es eine detaillierte Reparatur- und Schadensgeschichte, die von einer Firma namens Carfax erhältlich ist. Ein Carfax-Bericht listet eine Anzahl von Dingen über eine Fahrzeughistorie auf, die mit der VIN (Fahrzeugidentifikationsnummer) des Fahrzeugs assoziiert sind. Dies ist besonders nützlich für diejenigen, die ein Gebrauchtwagen kaufen möchten. In der Regel kostet der Erhalt eines Carfax-Berichts Geld - aber es gibt einen Weg, um einen völlig kostenlos zu bekommen.

Teil 1 von 2: Was ist ein Carfax?

Ein Carfax ist eine Aufzeichnung und Geschichte Ihres genauen Fahrzeugs und zeichnet sein Leben vom Hersteller bis heute auf. Durch die Meldung von Unfällen oder Reparaturen, die mit der VIN-Nummer für das betreffende Fahrzeug verbunden sind, kann die gesamte Geschichte in einem übersichtlichen Format dargestellt werden. Viele halten die Kosten für den Kauf des Berichts für wert.

Was beinhaltet ein Carfax?

  • Besitzer Geschichte: Aufzeichnungen darüber, wer das Auto besaß und wann es es besaß, können eine Menge darüber aussagen, wie das Auto gepflegt wurde. Es wird auch die Daten, die Reparaturen oder Unfälle mit denen, die das Auto zu der Zeit stattfand, ausgerichtet.

  • Unfallschaden: Alles von einem Blechschaden bis zu einem schweren Unfall wird hier auftauchen. Strukturschäden werden den Wert eines Fahrzeugs fast immer senken.

  • Service-Aufzeichnungen: Mit diesen Ergebnissen werden professionell erbrachte Leistungen angezeigt, die zeigen, wie oft das Auto im Geschäft war und wie oft routinemäßig gewartet wurde.

  • Kilometerstand / Kilometerstand: Der Kilometerzähler im Auto kann ersetzt oder geändert werden, um eine geringere Anzahl an Meilen zu lesen, aber wenn Sie den Wartungsverlauf sehen, können Sie erkennen, wie viele Kilometer tatsächlich auf dem Fahrzeug oder zumindest auf dem Fahrgestell liegen.

  • Garantie / Hersteller Rückruf: Irgendwelche großen Garantieprobleme oder Rückrufe werden auftauchen, und das könnte ein großes Plus für einen potenziellen Käufer sein. Manchmal können Rückrufe größere Reparaturen kostenlos durchführen, und es ist wichtig, den Wartungsverlauf zu überprüfen, um zu sehen, ob der Rückruf bereits am Fahrzeug durchgeführt wurde.

Teil 2 von 2: Wo kann man kostenlos Carfax bekommen?

Wenn Sie auf die Carfax-Website gehen, können Sie einfach den Carfax-Bericht für das Fahrzeug kaufen, das Sie kaufen oder aktuell besitzen möchten, indem Sie die Fahrgestellnummer eingeben und den Bericht finden. Ein Bericht kostet Geld, aber glücklicherweise gibt es einen wirklich einfachen Weg, um einen kostenlos zu bekommen:

Finden Sie einen Händler mit einem Abonnement für Carfax-Berichte und erhalten Sie einen Bericht über jedes gebrauchte Fahrzeug, an dem Sie interessiert sind. Auf der Carfax-Website gibt es eine Suchfunktion, mit der Kunden die Gebrauchtwagenhändler in ihrer Region mit einem Carfax-Abonnement abfragen können. Es gibt mehrere Möglichkeiten, einen Carfax-Bericht auf diese Weise zu erhalten:

Schritt 1: Ruf voraus. Bevor Sie zu einem Gebrauchtwagenhändler gehen, um ihre Auswahl an Fahrzeugen zu durchsuchen, rufen Sie vorher an und fragen Sie, ob sie einen kostenlosen Carfax-Bericht mit einem ihrer Autos anbieten. Voraus zu telefonieren ist besser, als persönlich zu fragen, weil sie dazu neigen werden, einen Anreiz für Sie zu schaffen, die Autos zu besuchen. Wenn Sie anrufen, werden Sie eher geneigt zu denken, dass Sie ein Auto kaufen werden.

Wenn sie einen kostenlosen Bericht anbieten, informieren Sie einfach den Verkäufer oder Vertreter des Händlers, um den Bericht zu erhalten, sobald Sie ein Fahrzeug gefunden haben, das Ihren Kriterien entspricht.

Wenn sie dies nicht tun, können sie Ihnen anbieten, Ihnen einen Bericht zu erstatten, den Sie selbst gekauft haben.

Schritt 2: Besuchen Sie die Händler-Website. Jeder Autohändler, der ein Abonnement für Carfax-Berichte hat und sein Fahrzeuginventar online zusammen mit der Fahrgestellnummer aufgelistet hat, kann eine kostenlose Quelle für einen Carfax-Bericht sein.

Oft können Kunden einfach auf die Website des jeweiligen Autohauses gehen und einen kostenlosen Bericht erhalten.

*Schritt 3: Schlagen Sie Autohäuser auf Carfax nach. Über die Carfax-Website können Kunden mit einem Carfax-Abonnement Fahrzeuge, die sich in ihrer Nähe relativ nahe bei ihnen befinden, nachschlagen.

Carfax listet diese Fahrzeuge in einem ähnlichen Format wie Kleinanzeigen auf, und es gibt einen Knopf mit jedem Auto, das den Carfax-Bericht für dieses Auto zeigt. Klicken Sie einfach auf diese Schaltfläche und zeigen Sie den Bericht für das Fahrzeug an.

Ein kostenloser Carfax-Bericht ist ein großer Vorteil für den Einkauf bei Gebrauchtwagenhändlern. Ein Carfax-Bericht ist den Preis wert, wenn die Kosten des Fahrzeugs erheblich sind, aber bedenken Sie, dass der Bericht keine Reparaturen oder Modifikationen am Fahrzeug zeigt. Aus diesem Grund können besonders billige oder alte Autos nicht so viel von einem Bericht profitieren - es ist also besser, wenn möglich einen kostenlosen Bericht zu erhalten.

Vorheriger Artikel

Wie Smog Technician in Texas zertifiziert werden

Wie Smog Technician in Texas zertifiziert werden

Wenn Sie sich für den Bereich Emissionsprüfung und -reparatur entschieden haben, müssen Sie wissen, wie Sie sich für einen Job als Kfz-Techniker......

Nächster Artikel

P0662 OBD-II Fehlercode: Ansaugkrümmer Abstimmventil Steuerkreis High Bank 1

P0662 OBD-II Fehlercode: Ansaugkrümmer Abstimmventil Steuerkreis High Bank 1

P0662 Fehlercodedefinition Ein P0662-Fehlercode bezieht sich auf das Ansaugkrümmerabstimmventil (IMTV) eines Fahrzeugs und das Signal, das es an den......