So erhalten Sie die beste Kraftstoff Kilometer für Ihr Auto 2021 |Artikel

So erhalten Sie die beste Kraftstoff Kilometer für Ihr Auto


Die Kosten des Fahrzeugbesitzes können teuer sein, und wöchentliche Auffüllungen an der Tankstelle können eine große Einbuße in Ihrem Geldbeutel verursachen. Obwohl die Kraftstoffkosten an der Pumpe schwanken, ist dies eine Ausgabe, die Sie immer bezahlen müssen, wenn Sie Ihr Fahrzeug benutzen. Es gibt Schritte, die Sie ergreifen können, um das Beste aus dem Kraftstoff herauszuholen, den Sie bezahlen, um den Schmerz an der Pumpe zu lindern.

Die Kraftstoffeffizienz hängt von folgenden Faktoren ab:

  • Ob der Motor ausreichend Luft erhält
  • Der korrekte Betrieb des Zündsystems
  • Die Reibung im Motor und mit der Straße
  • Die Qualität des Kraftstoffs, der dem Motor zugeführt wird
  • Die Nutzung des Autos und wie Sie es fahren
  • Die Wetterbedingungen und das Klima, in dem Sie es betreiben

Einige dieser Faktoren sind kontrollierbar, andere nicht. Während Sie möglicherweise einige Variablen nicht zum Kraftstoffverbrauch manipulieren können, können Sie ihre Auswirkungen auf die Kraftstoffeffizienz Ihres Autos berücksichtigen.

Befolgen Sie diese Methoden, um sicherzustellen, dass Sie den besten Kraftstoffverbrauch Ihres Autos erzielen.

Methode 1 von 3: Regelmäßige Wartungsarbeiten rechtzeitig durchführen

Schritt 1: Wechseln Sie den Luftfilter, wenn er fällig ist. Ein verschmutzter Luftfilter begrenzt den Luftstrom zum Motor und erstickt den Verbrennungsprozess, bei dem Kraftstoff und Luft richtig verbrannt werden müssen.

Ihr Motor muss saubere Luft in der richtigen Menge einatmen. Der Motor liefert weniger Kraftstoff, wenn der Luftfilter weniger Luft durchlässt, und Sie müssen mehr Gas geben, um die gleiche Leistung zu erhalten, und dies wird mehr Kraftstoff verbrauchen. Mit weniger Luft im Motor wird das Einspritzsystem weniger Kraftstoff einspritzen, um die Luft anzupassen, um das Luft / Kraftstoff-Verhältnis korrekt zu halten.

Ein verschmutzter Filter führt zu niedrigeren Stromversorgungsbedingungen, wenn er nicht ersetzt wird. Der Luftfilter ist ein kostengünstiger Wartungsartikel und Sie können ihn leicht durch einen zertifizierten Techniker ersetzen lassen.

Schritt 2: Wechseln Sie das Motoröl, wenn es schmutzig ist. Verschmutztes Motoröl kann Ölkanäle verstopfen und zu Ölmangel und übermäßiger Motorwärme führen, da die Reibung zwischen beweglichen Teilen zunimmt.

Dies bedeutet, dass der Motor mehr Energie benötigt, um zu arbeiten, und mehr Kraftstoff benötigt wird, um den Motor zu betreiben.

  • Spitze: In Ihrer Bedienungsanleitung wird empfohlen, bei jeder Betankung den Motorölstand zu prüfen. Wenn Sie bemerken, dass das Motoröl verschmutzt ist, wechseln Sie Ihr Motoröl, auch wenn es wegen seines Wartungsplans nicht fällig ist.

  • Spitze: Schmutziges Motoröl ist schwarz oder braun. Sie können dies überprüfen, indem Sie den Ölmessstab auf einem Papiertuch abwischen und die Farbe des Öls überprüfen.

Schritt 3: Überprüfen Sie Ihren Reifendruck. Wenn der Reifendruck niedrig ist, besteht ein erhöhter Kontakt mit der Fahrbahn. Dies bedeutet erhöhte Reibung und Rollwiderstand für Ihr Auto.

Höhere Reibung und Rollwiderstand erfordern mehr Energie, um das Fahrzeug mit der gleichen Geschwindigkeit zu bewegen, als wenn Ihre Reifen richtig aufgepumpt wären. Dies führt zu einem erhöhten Kraftstoffverbrauch.

  • Spitze: Reifendrücke, die nur 5 PSI (Pfund pro Quadratzoll) niedriger als der empfohlene Reifendruck sind, können Ihre Kraftstoffeffizienz um bis zu 10% reduzieren.

  • Spitze: Überprüfen Sie Ihren Reifendruck jede Woche, um eine korrekte Inflation zu gewährleisten. Der richtige Reifendruck liegt bei den meisten Fahrzeugen bei ca. 35 PSI. Prüfen Sie jedoch die Betriebsanweisungen Ihres Fahrzeugs auf den richtigen Reifendruck.

Methode 2 von 3: Adressiere deine Check Engine Light umgehend

Wenn die Kontrollleuchte leuchtet, funktioniert Ihr Fahrzeug nicht ordnungsgemäß. Dies könnte auf eine Vielzahl von verschiedenen Problemen zurückzuführen sein, wie zum Beispiel Übertragungsprobleme, ein Verkabelungsproblem, emissionsbezogene Probleme oder brennstoffbezogene Probleme.

Die am häufigsten auftretenden Probleme mit dem Check Engine Light sind emissionsbezogene oder Tuning-bezogene Elemente.

Schritt 1: Überprüfen Sie die Zündkerzen. Wenn Ihr Motor unruhig läuft, kann dies unter anderem auf problematische Zündkerzen oder schlechten Kraftstoff hinweisen.

Ein Motor, der nicht reibungslos läuft, verbrennt typischerweise mehr Kraftstoff, als wenn er effizient läuft.

Wenn ein Motor zu viel Kraftstoff verbrennt, bleiben schwarze Rußablagerungen auf den Zündkerzen in dem störenden Zylinder zurück. Dies kann zur Fehlzündung des Motors führen.

Entfernen Sie alle Zündkerzen einzeln und prüfen Sie, ob sich an den Kontakten Kohlenstoff angesammelt hat. Wenn sich Kohlenstoffablagerungen an einer oder mehreren Zündkerzen befinden, lassen Sie den Stecker vom Mechaniker prüfen und ersetzen, damit das System effizienter läuft.

Schritt 2: Überprüfen Sie Ihr Kraftstoffsystem. Wenn Ihr Fahrzeug mit einem Inline-Kraftstofffilter ausgestattet ist, müssen Sie den Kraftstofffilter regelmäßig wechseln.

Entleeren Sie den alten Filter und prüfen Sie, ob Wasser oder Schmutz vorhanden ist.

Wenn Sie feststellen, dass viele Verunreinigungen wie Wasser, Schmutz oder Rost vorhanden sind, lassen Sie einen professionellen Mechaniker Ihren Kraftstofftank leeren und reinigen Sie ihn von allen Verunreinigungen.

Schritt 3: Auf emissionsrelevante Codes prüfen. Das Motorsteuergerät (ECM) speichert Fehlercodes, wenn ein Problem im Emissionssystem festgestellt wird.

Die Codes können von einer Fehlzündung des Motors bis zum Ausfall der Lambdasondenheizung oder der Effizienzcodes des Katalysators reichen.

  • Spitze: Es ist schwierig, emissionsrelevante Codes oder Fehler selbst zu diagnostizieren. Sie können die Fehlercodes jedoch bei Ihrem nächsten Service von einem zertifizierten Techniker überprüfen lassen. Wenn ein emissionsbezogener Code gefunden wird, kann dies darauf hinweisen, dass ein Sensor nicht korrekt funktioniert, aber das ist nicht notwendigerweise der fehlerhafte Teil.

Schritt 4: Auf Fehlzündungscodes prüfen. Ein Diagnose-Check durch einen Fachmann mit einem Scan-Tool kann Sie wissen lassen, wenn es Motor Fehlzündungscodes gibt.

Wenn die Codes fehlzündungsbezogen sind, wie z. B. ein Code P0301 für eine Fehlzündung an Zylinder Nummer eins, kann dies auf ein Problem der Zündspule, der Zündkerze oder des Zündkabels für diesen Zylinder hinweisen.

Schalten Sie die einzelnen Zündungsteile für den störenden Zylinder mit einem anderen Zylinder ohne Fehlzündungscode ein. Wenn der Code zu einem anderen Zylinder wechselt, wissen Sie, welches Stück das Check Engine Light verursacht hat.

Ein fehlerhaftes Teil kann die anderen angeschlossenen Komponenten beschädigen. Eine schlechte Spule oder ein Draht kann eine Zündkerze auswaschen.

Methode 3 von 3: Fahre verantwortungsbewusst mit deinem Fahrzeug

Schritt 1: Beschleunigen Sie das Auto. Beschleunigen Sie kontrolliert und sanft, um Kraftstoffverschwendung zu vermeiden.

  • Spitze: Beschleunigen Sie hart von einer Haltestelle kann so viel wie die dreifache Menge an Kraftstoff als eine leichte bis mäßige Beschleunigung zu verbrennen.

Sie werden nicht nur mehr Kraftstoff verbrennen, wenn Sie hart beschleunigen, sondern Ihre Reifen werden sich schneller abnutzen und müssen früher ersetzt werden als nötig.

Schritt 2: Reduzieren Sie Ihre Leerlaufzeit. Wenn Sie länger als 60 Sekunden in Ihrem Fahrzeug warten müssen, schalten Sie den Motor aus, um Kraftstoff zu sparen.

Schritt 3: Starten Sie Ihren Motor kurz bevor Sie gehen. Bei kaltem Wetter verbrennt der Motor mehr Kraftstoff als bei warmem Wetter, weil das Auto mehr Energie verbraucht, um das Auto warm zu halten.

Durch das Aufwärmen des Motors wird auch Wärme im Fahrzeug erzeugt. Der Motor erzeugt die meiste Hitze bei höheren Drehzahlen, etwa wenn Sie fahren. Wärmen Sie Ihren Motor für nur 1-2 Minuten, um sicherzustellen, dass die Flüssigkeiten gut zirkulieren, und fahren Sie dann mit Ihrem kalten Auto, um schneller Wärme zu produzieren.

  • Spitze: Das vorübergehende Unwohlsein in der Kälte beim Aufwärmen kann Einsparungen an der Pumpe bedeuten, anstatt dass das Auto härter arbeitet, um das Fahrzeug warm zu halten.

Schritt 4: Vermeiden Sie schnelle Stopps. Wenn Sie sehen, dass Sie anhalten müssen, heben Sie den Fuß vom Gas und lassen Sie Ihr Fahrzeug zum Stehen kommen. Dies hilft Kraftstoff zu sparen und den Verschleiß Ihrer Bremsen zu reduzieren.

  • Spitze: Wenn Sie langsam bis zum Stopplicht fahren, kann sich das für Sie ändern und Sie müssen nicht einmal anhalten. Dies spart noch mehr Kraftstoff, da Sie nicht von einem kompletten Stopp aus erneut fahren müssen.

  • Spitze: Wenn Sie ein Hybridfahrzeug fahren, lädt Ihr Auto die Batterien am meisten und wenn Sie nur die Bremsen leicht berühren, werden die Batterien noch mehr aufgeladen.

Schritt 5: Übermäßige Geschwindigkeiten vermeiden. Versuchen Sie, eine konstante Geschwindigkeit zu halten und mit dem Rest des Verkehrs auf der Autobahn Schritt zu halten.

  • Spitze: 60 mph anstelle von 70 Meilen pro Stunde zu gehen, wird ungefähr 2 Meilen pro Gallone Kraftstoff sparen.

  • Spitze: Übermäßige Geschwindigkeit über dem Verkehrsfluss verhindert, dass Sie eine konstante Geschwindigkeit halten und mehr Kraftstoff verbrennen können. Sie können sich 2 Meilen pro Gallone sparen, indem Sie nicht so fahren. Vergessen Sie nicht, wie viel Straftickets heutzutage kosten. Das Geld, das Sie für das Ticket bezahlen müssen, könnte eine Menge Treibstoff verbrauchen.

Alles in allem können sich die hohen Kosten für das Auffüllen Ihres Kraftstoffs im Laufe der Zeit summieren. Wenn Sie sich um Ihr Auto kümmern und mit Bedacht fahren, können Sie die Kraftstoffmenge optimieren, die Sie für Ihr Auto erhalten.

Wenn Sie immer noch das Gefühl haben, dass Sie nicht die bestmögliche Kraftstoffkilometerleistung von Ihrem Auto erhalten, lassen Sie sich von einem zertifizierten Mechaniker untersuchen. Wenn Sie Hilfe bei der Pflege Ihres Fahrzeugs benötigen, können zertifizierte Mechaniker von Vermin-Club zu Ihnen nach Hause oder ins Büro kommen, um Serviceleistungen wie Ölwechsel, Luftfilterwechsel und Check Engine Light Diagnostics durchzuführen. Diese Services werden zukünftige Probleme mit dem Auto verhindern, sicherstellen, dass Ihr Auto in guter Verfassung ist, und Ihnen helfen, die bestmögliche Treibstoffkilometerleistung für Ihr Auto zu erhalten.

Vorheriger Artikel

Wie lange hält eine Auspuffklammer?

Wie lange hält eine Auspuffklammer?

Bei der Untersuchung des Abgassystems Ihres Fahrzeugs ist es normal, dass jedes der Rohre zusammengeschweißt wurde. Manchmal kann es jedoch vorkommen,......

Nächster Artikel

So installieren Sie einen Aftermarket-Lufteinlass

So installieren Sie einen Aftermarket-Lufteinlass

Der Versuch, mehr Leistung aus Ihrem Auto herauszuholen, kann ein teures und ernstes Unterfangen sein. Einige Modifikationen können einfach sein, während......