So erhalten Sie ASE Rezertifiziert 2020 |Artikel

So erhalten Sie ASE Rezertifiziert


Eine ASE-Zertifizierung wird vom National Institute for Automotive Service Excellence (ASE) bereitgestellt und dient als Benchmark für Mechaniker im ganzen Land. Die ASE-Zertifizierung beweist sowohl Arbeitgebern als auch Kunden, dass ein Mechaniker erfahren, kenntnisreich und freiberuflich für seine Arbeit als Kfz-Techniker ausgebildet ist.

Die ASE bietet Zertifizierungen verschiedener Niveaus in acht verschiedenen Kategorien an: Fahrzeuggetriebe und Transaxle, Heizung und Klimaanlage, manuelle Antriebsstrang und Achsen, Fahrwerk und Lenkung, Bremsen, elektrische und elektronische Systeme, Motorleistung und Motorreparatur. Um ASE zertifiziert zu werden, müssen Sie mindestens zwei Jahre Erfahrung haben und eine Prüfung bestehen. Obwohl es eine Menge harter Arbeit und Hingabe erfordert, ein ASE-zertifizierter Mechaniker zu werden, ist der Prozess der Zertifizierung einfach und unkompliziert.

Alle fünf Jahre müssen ASE-zertifizierte Mechaniker rezertifiziert werden, um ihre ASE-Zertifizierung zu behalten. Der Zweck der Rezertifizierung ist zweierlei: erstens, um sicherzustellen, dass die Mechaniker ihr Vorwissen behalten haben, und zweitens, um sicherzustellen, dass die Mechaniker mit den sich ständig weiterentwickelnden Technologien in der Automobilwelt Schritt halten. Glücklicherweise ist der ASE-Rezertifizierungsprozess einfach.

Teil 1 von 3: Melden Sie sich für die ASE-Rezertifizierung an

Bild: ASE

Schritt 1: Melden Sie sich bei myASE an. Melden Sie sich bei Ihrem myASE-Konto auf der ASE-Website an.

Oben rechts auf der Seite befindet sich ein Bereich, in dem Sie sich in Ihrem myASE-Konto anmelden können. Wenn Sie Ihren myASE-Benutzernamen vergessen haben, suchen Sie in Ihrem Posteingang nach "myASE", und Sie werden ihn wahrscheinlich finden. Wenn Sie Ihr myASE-Passwort vergessen haben, klicken Sie auf die Schaltfläche "Passwort vergessen?" Neben der Login-Schaltfläche.

  • SpitzeWenn Sie Ihre myASE-Anmeldedaten immer noch nicht herausfinden können oder sich einfach nicht online registrieren möchten, können Sie einen Test planen, indem Sie die ASE-Nummer anrufen (1-877-346-9327).
Bild: ASE

Schritt 2: Wählen Sie Ihre Tests. Wählen Sie die ASE-Rezertifizierungstests aus, die Sie durchführen möchten.

Klicken Sie nach dem Einloggen auf den Button "Tests" oben auf der Seite. Dies bringt Sie zu einer Ressourcen-Seite für ASE-Zertifizierungsprüfungen.

Als nächstes klicken Sie auf den Link "Jetzt registrieren" in der Seitenleiste, um die Registrierungsperioden anzuzeigen. Wenn es sich nicht um eines der Registrierungsfenster handelt, müssen Sie es zum nächsten verfügbaren Zeitpunkt erneut versuchen. Derzeit sind die Registrierungsfenster 1. März - 25. Mai, 1. Juni - 24. August und 1. September - 22. November.

Wenn Sie sich gerade in einem der Registrierungsfenster befinden, wählen Sie alle Tests aus, die Sie durchführen möchten. Sie können so viele Rezertifizierungstests durchführen, wie Sie möchten, sofern Sie die primären Zertifizierungsprüfungen in den von Ihnen ausgewählten Kategorien bereits bestanden haben.

  • Spitze: Wenn Sie mehr Tests wählen, als Sie an einem Tag tun möchten, ist das in Ordnung. Sie haben 90 Tage nach der Registrierung Zeit, um alle Rezertifizierungsprüfungen abzuschließen, für die Sie sich angemeldet haben.
Bild: ASE

Schritt 3: Wählen Sie einen Prüfungsort. Wählen Sie den Prüfungsort aus, der für Sie am bequemsten ist.

Nachdem Sie Ihre Tests ausgewählt haben, werden Sie aufgefordert, das Testcenter auszuwählen, an dem Sie den Test durchführen möchten.

Geben Sie Ihren Standort in das Suchfeld ein, um das nächstgelegene Testcenter oder das am besten geeignete Testcenter zu finden.

  • Spitze: Es gibt über 500 ASE-Testzentren, Sie sollten also kein Problem haben, ein Zentrum zu finden, das für Sie arbeitet.

Schritt 4: Wählen Sie eine Prüfungszeit. Wählen Sie Ihren Prüfungstag und die Uhrzeit aus.

Wählen Sie aus der Liste der Optionen aus, an welchem ​​Tag und zu welcher Uhrzeit Sie Ihre Rezertifizierungstests durchführen möchten.

Schritt 5: Bezahlen. Zahlen Sie die Gebühren für Ihre ASE-Rezertifizierungstests.

Um Ihre Registrierung abzuschließen, müssen Sie die Gebühren für die ASE-Zertifizierungsprüfung bezahlen. Sie können Ihre Registrierungs- und Testgebühren mit jeder gängigen Kredit- oder Debitkarte bezahlen.

  • Spitze: Speichern Sie immer Ihre Test- und Registrierungsgebührenquittungen, da Sie sie als Geschäftsausgaben auf Ihre Steuern abschreiben können.

  • Warnung: Wenn Sie Ihren Test innerhalb von drei Tagen nach der Registrierung absagen, erhalten Sie eine volle Rückerstattung. Wenn Sie es nach drei Tagen stornieren, wird Ihnen eine Stornogebühr berechnet, und der Rest des Geldes wird als ASE-Gutschrift in Ihr myASE-Konto eingezahlt, das für zukünftige Tests und Gebühren verwendet werden kann.

Teil 2 von 3: Nimm die ASE Rezertifizierungsprüfungen

Schritt 1: Bereiten Sie sich vor. Bereiten Sie sich auf Ihre Rezertifizierungsprüfungen vor.

Wenn Sie sich bei Ihren ASE-Rezertifizierungsprüfungen unvorbereitet oder nervös fühlen, möchten Sie vielleicht ein wenig lernen. Die ASE bietet Studienführer, die kostenlos heruntergeladen werden können und bietet Praxis-Tests.

Schritt 2: Machen Sie die Tests. Zeigen Sie und nehmen Sie die Tests.

Am Tag Ihrer Rezertifizierung erscheinen Sie mindestens 10 Minuten vor dem von Ihnen gewählten Prüfungszeitraum in Ihrem gewählten Prüfungszentrum. Führen Sie die Rezertifizierungstests durch, für die Sie sich angemeldet haben.

  • Spitze: Die meisten ASE-Rezertifizierungstests sind wesentlich kürzer als die anfängliche Zertifizierungsprüfung, die Sie absolvieren mussten. Im Durchschnitt hat eine Rezertifizierungsprüfung etwa halb so viele Fragen.

Teil 3 von 3: Erhalten Sie Ihre Ergebnisse und Ihre ASE-Rezertifizierung

Schritt 1: Verfolgen Sie Ihre Ergebnisse. Verfolgen Sie Ihre Ergebnisse auf der ASE-Website.

Um herauszufinden, wie Sie Ihre Rezertifizierungsprüfungen durchgeführt haben, melden Sie sich bei Ihrem myASE-Konto an. Verwenden Sie Ihre Kontoseite, um die Funktion "Verfolgen Sie Ihre Ergebnisse" zu finden, mit der Sie die Ergebnisse Ihrer Rezertifizierungsprüfungen sofort nach ihrer Verarbeitung erfahren können.

Schritt 2: Holen Sie sich Ihre Rezertifizierung. Erhalten Sie Ihre Rezertifizierungsbenachrichtigung per Post.

Kurz nach Bestehen der Rezertifizierungsprüfungen sendet die ASE Ihre Zertifikate zusammen mit Ihren Ergebnissen an Sie.

Wenn Sie Ihre ASE-Rezertifizierung fortsetzen, können Sie auch weiterhin von renommierten Arbeitgebern, zukünftigen Arbeitgebern und allen Kunden als seriöse und vertrauenswürdige Mechaniker angesehen werden. Sie können Ihre fortgesetzte ASE-Zertifizierung nutzen, um Ihren Kundenstamm zu erweitern und höhere Preise zu berechnen. Wenn Sie bereits ein zertifizierter Mechaniker sind und an einer Zusammenarbeit mit Vermin-Club interessiert sind, reichen Sie eine Online-Bewerbung ein, um für Vermin-Club zu arbeiten und eine Chance zu erhalten, ein mobiler Mechaniker zu werden.

Vorheriger Artikel

Ein Einkaufsführer für den Volkswagen Routan 2012

Ein Einkaufsführer für den Volkswagen Routan 2012

Für diejenigen, die ein Fahrzeug brauchen, das sich auf Menschen konzentriert und wenig bewegt, könnte der 2012er Volkswagen Routan einfach ins Schwarze......

Nächster Artikel

Wie lange hält eine Rücklichtbirne?

Wie lange hält eine Rücklichtbirne?

Ihr Auto ist mit einer großen Auswahl an Scheinwerfern ausgestattet, von den Scheinwerfern über die Rücklichter bis hin zu den Innenleuchten, die Ihnen......