So finden Sie einen GPS-Tracker in Ihrem Auto 2021 |Artikel

So finden Sie einen GPS-Tracker in Ihrem Auto


Fahrzeug-Tracking-Geräte werden oft von Privatdetektiven als eine Methode verwendet, um den Aufenthaltsort einer Person zu überwachen. Während dies manchmal der Fall ist, werden Fahrzeugverfolgungsgeräte häufiger von der Allgemeinheit und von Unternehmen verwendet, beispielsweise:

  • Flottenfirmen verwenden GPS-Ortungsgeräte, um Firmenfahrzeuge zu lokalisieren
  • Taxiunternehmen verwenden Tracking-Geräte für Taxi-Dispatching
  • Verdächtige Ehepartner verwenden Tracker, um den Standort des anderen zu ermitteln

Tracker können online von verschiedenen Quellen gekauft werden, die private Ermittlungsausrüstung oder Freizeitspionageausrüstung verkaufen. Sie sind auch in einigen Einzelhandelsgeschäften erhältlich, die sich auf Elektronik, Videoüberwachung und GPS-Geräte spezialisiert haben. Da Verfolgungsgeräte zur Bestimmung des Standorts GPS- oder Mobilfunktechnologie verwenden, muss in der Regel ein Abonnement oder eine Servicevereinbarung eingerichtet werden, um Daten vom Verfolgungsgerät zu empfangen.

Es gibt zwei Haupttypen von Fahrzeugortungsgeräten:

  • Überwachte GPS-Ortungsgeräte Echtzeitdaten über seinen Standort übertragen. Das Gerät verfügt über ein Gerät, das ähnlich wie ein Mobiltelefon funktioniert und Daten überträgt, wenn das Gerät in Bewegung ist, oder in bestimmten Intervallen, z. B. einmal pro Minute. Während einige in das Fahrzeug zur Stromversorgung festverdrahtet werden können, sind die meisten batteriebetrieben. Batteriebetriebene Verfolgungsgeräte weisen üblicherweise einen Sensor auf, der feststellt, wann der Verfolger in Bewegung ist, und zu diesem Zeitpunkt die Strom- und Signalübertragung einleitet und dann ausschaltet, nachdem er sich einige Minuten nicht bewegt hat. Tracking-Daten können an einen mit dem Internet verbundenen Computer oder an ein Smartphone gesendet werden.

  • Nicht überwachte GPS-Ortungsgeräte Wegpunkte an Bord speichern. Sie übermitteln nicht ihren Standort, sondern funktionieren wie ein GPS-Handgerät. Wenn das Fahrzeug in Bewegung ist, sammelt das GPS-Verfolgungsgerät Wegpunkte in festgelegten Zeitintervallen als Koordinaten, die später geplottet werden müssen. Die nicht überwachten Geräte sind weniger teuer, da sie für ihre Überwachungsaktivität kein Abonnement benötigen, sondern zum Abrufen der Überwachungsinformationen abgerufen und heruntergeladen werden müssen.

Teil 1 von 5: Finde einen Tracker in deinem Auto

Wenn Sie vermuten, dass jemand Ihre Bewegungen mit einem GPS- oder Mobilfunkgerät überwacht, gibt es drei Möglichkeiten, das Gerät zu finden, wenn es verwendet wird.

Die meisten Tracking-Geräte sind für legitime Tracking-Zwecke gedacht und sind nicht zur Verheimlichung gedacht. Diejenigen, die speziell für das Verbergen entwickelt wurden, werden normalerweise auf der Außenseite des Fahrzeugs platziert und erfordern eine gründliche Überprüfung, um sie zu finden.

Tracking-Geräte sehen je nach Hersteller und Verwendungszweck unterschiedlich aus, aber einige allgemeine Richtlinien können Ihnen helfen, ein Gerät auf Ihrem Fahrzeug zu finden. Es wird normalerweise wie eine kleine Box mit einer magnetischen Seite aussehen. Es kann oder kann nicht eine Antenne oder ein Licht darauf sein. Es wird klein sein, gewöhnlich drei bis vier Zoll lang, zwei Zoll breit und ein Zoll oder so dick.

Benötigte Materialien

  • Elektronische Kehrmaschine (optional)
  • Taschenlampe

Teil 2 von 5: Führen Sie eine körperliche Inspektion durch

Schritt 1: Überprüfen Sie das Äußere. Sie möchten alle Orte überprüfen, an denen ein Tracker versteckt sein könnte. Ein Ortungsgerät an der Außenseite Ihres Fahrzeugs muss wetterfest und kompakt sein.

  • Überprüfen Sie die Radkästen. Schauen Sie mit einer Taschenlampe sowohl in die vorderen als auch in die hinteren Radkästen. Verwenden Sie Ihre Hand, um in Bereichen zu fühlen, die nicht leicht sichtbar sind. Wenn sich ein Tracker im Radkasten befindet, muss sein Magnet an einem Metallteil befestigt werden. Achten Sie daher auf Kunststoffabdeckungen, die nicht entfernt werden müssen.

  • Schau dir das Fahrwerk an. Verwenden Sie einen Spiegel an einer ausziehbaren Stange, um weit unter Ihr Fahrzeug zu schauen. Seien Sie sich bewusst, dass, wenn es einen Tracker darunter gibt, dieser wahrscheinlich genauso schmutzig ist wie das Untergestell und Ihr scharfsichtiges Auge es erfordern wird.

  • Schau hinter deine Stoßstangen. In den meisten Stoßfängern gibt es nicht viele Stellen, um einen Tracker zu verstecken, da der Zugang zu eng ist, aber es ist ein idealer Ort, wenn dort Platz ist.

  • Inspizieren Sie unter der Haube. Heben Sie Ihre Motorhaube an und suchen Sie nach einem Ortungsgerät, das an den Federbeintürmen, der Brandmauer, hinter dem Kühler oder zwischen Batterie, Luftkanälen oder anderen Komponenten verborgen ist. Es ist unwahrscheinlich, dass sich ein Tracker unter der Haube befindet, da er Temperaturen ausgesetzt wäre, die seine empfindlichen elektrischen Komponenten beschädigen könnten.

  • Spitze: Ein Ortungsgerät muss für die Partei, die es installiert hat, zugänglich sein, so dass es sich typischerweise an einem Ort befindet, wo es sehr schnell und unauffällig entfernt werden kann. Ihre konzertierten Bemühungen werden am besten in der Nähe der Fahrzeugkante durchgeführt.

Schritt 2: Inspizieren Sie das Innere.

  • Einige Tracking-Geräte sind simpel und stecken direkt in den Datenport unterhalb der Fahrerseite des Dashboards. Überprüfen Sie, ob am Datenport eine kleine schwarze Box angeschlossen ist. Wenn eines vorhanden ist, kann es sehr einfach entfernt werden, indem es einfach herausgezogen wird.

  • Einchecken im Kofferraum, im Reserveradfach. Es könnte hier unter dem Ersatzreifen oder einer anderen Ecke oder Spalte liegen.

  • Überprüfen Sie unter allen Sitzen. Suchen Sie mit einer Taschenlampe nach etwas, das nicht an Ort und Stelle erscheint, z. B. an einem kleinen elektrischen Modul ohne angeschlossene Kabel oder mit ein paar lose hängenden Kabeln. Vergleichen Sie die Unterseiten beider Vordersitze, um festzustellen, ob etwas abnormal ist. Sie können auch die Kante der Sitzpolsterung auf Klumpen überprüfen, die ein Verfolgungsgerät verdecken könnten. Überprüfen Sie auch unter dem Rücksitz, ob es beweglich ist.

  • Überprüfen Sie die Unterseite des Armaturenbretts. Sie müssen möglicherweise eine Abdeckung unter dem Armaturenbrett der Fahrerseite entfernen, um dort nach einem Ortungsgerät zu suchen, abhängig von Ihrer Fahrzeugmarke und Ihrem Modell. Sobald Sie Zugriff haben, suchen Sie nach einem magnetisch verbundenen Gerät, obwohl dies der Ort ist, an dem ein kabelgebundenes Gerät am ehesten gefunden wird. Suchen Sie nach Modulen mit Kabeln, die nicht ordentlich in die Fahrzeugkabelbäume eingewickelt sind. Auf der Beifahrerseite kann das Handschuhfach in vielen Fällen entfernt werden, um nach Ortungsvorrichtungen zu suchen, die dort angeordnet sind.

  • Spitze: Unter dem Armaturenbrett können andere Zubehörteile wie Fernstarter oder elektrische Türverriegelungsmodule angeschlossen werden. Bevor Sie ein Gerät unter dem Armaturenbrett entfernen, das Sie als Ortungsgerät vermuten, suchen Sie nach einem Markennamen oder einer Modellnummer und suchen Sie online. Es kann eine Komponente sein, die Sie nicht entfernen möchten.

Teil 3 von 5: Verwende eine elektronische Kehrmaschine

Dies ist ein Gerät, das in beliebten Spionagefilmen gesehen wird, die tatsächlich existieren und online oder bei Überwachungslieferanten gekauft werden können. Eine elektronische Kehrmaschine prüft auf das Vorhandensein einer Funkfrequenzübertragung oder einer zellularen Signalübertragung und zeigt ihre Existenz dem Benutzer der elektronischen Kehrmaschine an.

Kehrmaschinen gibt es in verschiedenen Formen und Größen, von einem Stift, der das Gerät zu einer kleinen, kassettengroßen Einheit verbirgt. Sie suchen nach einer breiten Palette von Funkfrequenzen und zeigen in einem hörbaren Ton, einem blinkenden Licht oder einer Vibration an, wenn ein Signal in der Nähe vorhanden ist.

Um den Insektenmelder oder die Kehrmaschine zu benutzen, schalten Sie sie einfach ein und gehen Sie langsam um Ihr Fahrzeug herum. Platzieren Sie es in der Nähe eines beliebigen Ortes, an dem ein Ortungsgerät vermutet wird, und an allen oben genannten Orten. Ein Licht, eine Vibration oder ein akustisches Signal auf dem Insektenwischer zeigt an, ob eine Radiofrequenz in der Nähe übertragen wird. Das Signal zeigt an, dass Sie näher kommen, indem Sie mehr Licht anzünden oder den Ton ändern.

  • Spitze: Da einige Ortungsgeräte nur in Bewegung arbeiten, lassen Sie sich von einem Freund während der Suche nach Ortungsgeräten fahren.

Teil 4 von 5: Holen Sie sich eine professionelle Inspektion

Industriefachleute, die regelmäßig mit Elektronik arbeiten:

  • Alarmsystem-Installateure
  • Audio Systemtechniker
  • Lizenzierte Mechanik, spezialisiert auf elektrische Systeme
  • Remote-Start-Installer

Profis können GPS-Tracking-Geräte identifizieren, die Sie möglicherweise übersehen haben. Sie können auch einen Privatdetektiv beauftragen, Ihr Fahrzeug auf Tracking-Geräte zu überprüfen.

Teil 5 von 5: Umgang mit einem Tracking-Gerät

Wenn Sie ein GPS-Verfolgungsgerät an Ihrem Fahrzeug finden und es entfernen möchten, wird es in fast allen Fällen einfach sein. Da die meisten Tracker batteriebetrieben sind, werden sie nicht verkabelt. Stellen Sie sicher, dass keine Kabel an das Gerät angeschlossen sind und trennen Sie es einfach. Wenn es festgeklebt oder festgebunden ist, schneiden Sie es vorsichtig ab, und stellen Sie sicher, dass keine Fahrzeugleitungen oder Komponenten beschädigt werden. Wenn es magnetisch ist, wird es durch einen sanften Zug gelöst.

Vorheriger Artikel

Wie man ein personifiziertes Kfz-Kennzeichen in Kentucky kauft

Wie man ein personifiziertes Kfz-Kennzeichen in Kentucky kauft

Das Hinzufügen eines personalisierten Nummernschilds kann eine unterhaltsame Möglichkeit sein, Ihrem Fahrzeug eine einzigartige Note zu verleihen. Sie......

Nächster Artikel

Was sind die Car Pool Regeln in Louisiana?

Was sind die Car Pool Regeln in Louisiana?

Anders als New Orleans ist Louisiana ein ziemlich ruhiger Staat, der hauptsächlich aus Land und landschaftlich reizvollen Landstraßen besteht. Wie in......