So ermitteln Sie das Übersetzungsverhältnis Ihres Autos 2020 |Artikel

So ermitteln Sie das Übersetzungsverhältnis Ihres Autos


Normalerweise hören Sie Leute über Getriebe oder Übersetzungsverhältnisse sprechen, wenn Sie über Muskelautos sprechen. Getriebeübersetzungen können in vielen Fahrzeugen geändert werden, was zu einer Änderung der Fahrweise Ihres Fahrzeugs führen kann. Das Übersetzungsverhältnis wird durch die in Ihrem Fahrzeug installierten Endantriebsräder bestimmt. Wenn Sie vorhaben, Upgrades an Ihrem Auto oder Lkw durchzuführen, kann es Ihnen helfen, eine fundierte Entscheidung zu treffen, wenn Sie Änderungen an Ihrem Antrieb vornehmen.

Teil 1 von 5: Übersetzungsverhältnisse verstehen

Wenn es um Übersetzungsverhältnisse geht, ist es wichtig zu wissen, dass alle Fahrzeuge ein Übersetzungsverhältnis haben, das in den Antriebsstrang des Fahrzeugs eingebaut ist. Dieses Verhältnis kann bei den meisten Fahrzeugen mit Vorderradantrieb nicht geändert werden, kann jedoch bei vielen Fahrzeugen mit Hinterradantrieb geändert werden. Das Übersetzungsverhältnis ist der Unterschied in der Größe des Ritzels oder des Eingangszahnrads und des Hohlrads oder des Ausgangszahnrads. Ein Beispiel hierfür wäre ein Übersetzungsverhältnis von 2: 1. Dies würde bedeuten, dass der Eingangszahnrad zwei Umdrehungen hätte und der Ausgang eine Umdrehung hätte. Dies führt zu einer Vervielfachung des Drehmoments oder der Drehkraft an den Rädern. Dies kann das Fahrzeug auf viele verschiedene Arten beeinflussen:

  • Eine höhere Übersetzung kann Ihrem Fahrzeug eine bessere Beschleunigung geben.

  • Ein niedrigeres Übersetzungsverhältnis kann den Kraftstoffverbrauch durch Verringern der Motordrehzahl bei Autobahngeschwindigkeiten beeinflussen.

  • Übersetzungsverhältnisse können geändert werden, um Änderungen der Reifengröße auszugleichen.

Teil 2 von 5: Vorbereitung und Anheben des Fahrzeugs

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Übersetzung Ihres Fahrzeugs zu bestimmen. Es ist wichtig, vor der Überprüfung des Fahrzeugs alle richtigen Materialien und Sicherheitsausrüstung zu haben.

Benötigte Materialien

  • Kreide oder Malstift
  • Differentialdeckeldichtung
  • Differentialöl (vom Hersteller empfohlen)
  • Hydraulische Bodenheber
  • Jack steht auf
  • Ölfangschale
  • Ratsche mit Buchsen
  • Drehmomentschlüssel
  • Unterlegkeile

Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten, Ihre Getriebeübersetzung zu bestimmen. Eine der Methoden sagt Ihnen die genaue Getriebeübersetzung und die andere gibt Ihnen eine Annäherung. In beiden Fällen bereiten Sie das Fahrzeug auf die gleiche Weise vor.

Schritt 1: Parken Sie das Fahrzeug auf einer ebenen, harten, ebenen Fläche.

Schritt 2: Legen Sie Ihre Unterlegkeile um die Vorderreifen des Fahrzeugs.

Schritt 3: Heben Sie das Fahrzeug mit dem Wagenheber an den vom Hersteller empfohlenen Anschlagpunkten an. Heben Sie das Auto an, bis die hinteren Reifen vom Boden abheben.

Schritt 4: Stellen Sie die Wagenheber unter die Hebepunkte. Dann senken Sie das Fahrzeug auf sie.

Schritt 5: Stellen Sie das Fahrzeug in den Leerlauf, damit Sie die Antriebswelle von Hand drehen können.

Teil 3 von 5: Bestimmen Sie eine Annäherung der Getriebeübersetzung Ihres Autos

  • Spitze: Sie müssen sich so positionieren, dass Sie gleichzeitig die Antriebswelle greifen und gleichzeitig die Innenseite der Hinterreifen sehen können.

Schritt 1: Setzen Sie eine sichtbare Markierung auf die Antriebswelle in der Nähe des Differentialgehäuses. Verwende den Kreide- oder Malstift. Setzen Sie auch eine Markierung auf die Rückseite eines der hinteren Reifen.

  • Spitze: Sie müssen in der Lage sein, beide Markierungen während dieser Inspektion zu sehen.

Schritt 2: Drehen Sie die Antriebswelle von Hand. Während Sie die Antriebswelle drehen, zählen Sie die Umdrehungen, indem Sie die Markierungen beobachten und gleichzeitig die Umdrehungen des Reifens zählen.

Schritt 3: Weiterdrehen der Antriebswelle. Zählen Sie die Rotation der Markierungen, die Sie gemacht haben, bis Sie das Gefühl haben, dass Sie eine gute Aufzeichnung jeder Rotation haben.

Schritt 4: Teilen Sie die Anzahl der Umdrehungen der Antriebswelle durch die Umdrehungen des Reifens. Dadurch erhalten Sie Ihre ungefähre Getriebeübersetzung.

  • Beispiel: Wenn die Antriebswelle 12-mal gedreht wurde und der Reifen viermal gedreht wurde, dann ist das ein Übersetzungsverhältnis von 3: 1. Wenn die Antriebswelle 12,5-mal gedreht wurde und der Reifen viermal gedreht wurde, dann wäre das 3,125: 1.

Teil 4 von 5: Ermitteln eines genaueren Übersetzungsverhältnisses

Dies ist die genaueste Methode zur Bestimmung Ihrer Getriebeübersetzung. Die meisten Übersetzungsverhältnisse sind keine genauen Zahlen, wodurch das Spinnverfahren weniger genau ist.

Schritt 1: Stellen Sie die Ölfangwanne unter die hintere Differentialabdeckung.

Schritt 2: Entfernen Sie die Schrauben, mit denen die hintere Differentialabdeckung befestigt ist. Verwenden Sie die entsprechende Buchse und Ratsche.

Schritt 3: Entfernen Sie die hintere Abdeckung und lassen Sie das Öl ablaufen.

Schritt 4: Finde die Nummern auf dem Zahnkranz. Drehen Sie den Zahnkranz von Hand, bis Sie die auf dem Zahnkranz eingeprägten Nummern finden. Diese Nummern geben Ihre Getriebeübersetzung an.

Schritt 5: Reinigen Sie die Abdeckungs-Befestigungsdichtung an der Abdeckung und am Gehäuse.

Schritt 6: Montieren Sie die Differentialabdeckung mit der neuen Dichtung.

Schritt 7: Ziehen Sie die Differentialdeckelschrauben mit dem Drehmomentschlüssel fest. Sie benötigen ein Wartungshandbuch, um die korrekten Spezifikationen für die Verschraubung zu erfahren.

Schritt 8: Füllen Sie das Differentialöl bis zum korrekten Flüssigkeitsstand. Siehe die Spezifikationen des Herstellers für das richtige Niveau.

Teil 5 von 5: Beende den Vorgang

Schritt 1: Stellen Sie das Fahrzeug in den Park und ziehen Sie die Feststellbremse an.

Schritt 2: Heben Sie die Rückseite des Fahrzeugs mit dem Wagenheber und entfernen Sie die Wagenheber.

Schritt 3: Senken Sie das Fahrzeug auf den Boden und entfernen Sie die Unterlegkeile.

Wenn Sie Änderungen oder Upgrades an Ihrem Fahrzeug vornehmen, kann Ihnen die Kenntnis der Getriebeübersetzung helfen, eine sachkundige Entscheidung zu treffen. Abhängig von der Art der Verbesserung, die Sie vornehmen möchten, können Änderungen an Ihrem Verhältnis vorgenommen werden. Beachten Sie, dass bei einigen computergesteuerten Fahrzeugen die neue Getriebeübersetzung in das Fahrzeugmodul programmiert werden muss, um sicherzustellen, dass der Tachometer und die Schaltpunkte des Getriebes korrekt sind. Wenn Sie mit irgendwelchen Teilen dieses Prozesses unwohl sind, können Sie einen zertifizierten Mechaniker von Vermin-Club dazu bringen, die Differentialabdeckung zu entfernen und die Getriebeübersetzung für Sie zu bekommen.

Vorheriger Artikel

So verwenden Sie einen Dampfreiniger, um ein Auto zu detaillieren

So verwenden Sie einen Dampfreiniger, um ein Auto zu detaillieren

Unabhängig davon, wie Sie Ihr Fahrzeug benutzen, kann der Innenraum im Laufe der Zeit schmutzig und verschmutzt werden. Ihr Auto kann auf eine der......

Nächster Artikel

Wie funktioniert die Klimaanlage eines Autos?

Wie funktioniert die Klimaanlage eines Autos?

In ganz Nordamerika tritt jedes Jahr ein Klimawandel auf. Die kühleren Frühlingstemperaturen geben wärmerem Wetter nach. In einigen Bereichen dauert dies......