Wie man auf Autobahnen fährt, wenn du ein unerfahrener Fahrer bist 2020 |Artikel

Wie man auf Autobahnen fährt, wenn du ein unerfahrener Fahrer bist


Fahren lernen ist sowohl aufregend als auch nervenaufreibend. Obwohl Sie bestrebt sein mögen, die Freiheit zu beanspruchen, in der Lage zu sein, von einem Ort zum anderen zu gehen, ohne von jemandem abhängig zu sein, der Sie mitnimmt, ist das Fahren ein Privileg, das nicht leichtfertig genommen wird.

So wie professionelle Rennfahrer nicht auf der Strecke herumschwirrten, sollte jeder Fahranfänger ein paar Schritte machen, um die Fähigkeiten der Straße zu beherrschen, bevor er sein Spiel aufbessert. Das Fahren auf der Autobahn für Anfänger und erfahrene Fahrer birgt eine Reihe von Herausforderungen und Gefahren.

Teil 1 von 1: Fahre auf der Autobahn

Schritt 1: Fahren Sie zuerst auf normalen Straßen. Fahranfänger sollten ein gutes Niveau auf normalen Straßen haben, bevor sie mit den höheren Geschwindigkeiten und anderen Herausforderungen, die mit der Autobahn verbunden sind, fertig werden.

Mit den zusätzlichen Fahrspuren und der Zunahme an Fahrzeugen in Ihrer Umgebung wird es schwierig, sich auf die Grundlagen zu konzentrieren, die Sie von der Autobahn aus meistern können, wie z.

Schritt 2: Überprüfen Sie die Reifen und Flüssigkeiten. Wenn Sie mit höheren Geschwindigkeiten wie auf der Autobahn fahren, können Faktoren wie niedriger Reifendruck oder unzureichende Füllstände Ihre Fahreigenschaften und somit Ihre Sicherheit und die anderer Fahrer stark beeinträchtigen.

Ihr Fahrzeug wird ohne ordnungsgemäß aufgepumpte Reifen nicht gut manövrieren. Stellen Sie daher sicher, dass Sie Ihre Reifen immer überprüfen, bevor Sie gehen.

Das Fahren auf der Autobahn kann eine zusätzliche Belastung für den Motor und andere Systeme darstellen, wenn Flüssigkeiten wie Öl, Kühlmittel, Bremsflüssigkeit und Getriebeöl nicht ausreichen.

  • Spitze: Wenn Sie nicht sicher sind, Reifen und Flüssigkeiten Ihres Autos zu überprüfen, suchen Sie einen Mechaniker. Die Kosten für solche Dienstleistungen sind gering und eine noch niedrigere Investition, wenn man sich vor Augen hält, wie viel Sie bei einem Unfall auf der Autobahn aufgrund mechanischer Probleme, die hätten vermieden werden können, verlieren.

Schritt 3: Bestimmen Sie die beste Zeit, um auf einer Autobahn zu fahren. Wählen Sie eine Tageszeit, wenn die Autobahn nicht besetzt ist und das Wetter klar ist.

Während Autobahnen selten leer sind, gibt es Stoßzeiten des Tages, wenn der Verkehr am schlimmsten ist.

Als Anfänger vermeiden Sie wochentags von 6 bis 10 Uhr und von 16 bis 20 Uhr das Fahren auf der Autobahn. Dies sind die Zeiten, in denen die Autobahnen am meisten überlastet sind, weil die Leute zur Arbeit gehen oder von der Arbeit kommen. Wählen Sie außerdem einen klaren, sonnigen Tag für Ihre ersten Erlebnisse auf der Autobahn. Auf diese Weise haben Sie eine optimale Sicht, um den Verkehr um Sie herum zu sehen und sich der anderen Herausforderungen, die die Autobahn stellen kann, bewusst zu sein.

Schritt 4: Fahren Sie auf die Autobahn. Sobald Sie auf die Rampe kommen, beginnen Sie mit der Beschleunigung, um nahtlos mit dem Datenverkehr zu verschmelzen. Obwohl dies für einen Anfänger beängstigend sein kann, ist es wichtig, dass Sie genügend Geschwindigkeit haben, um in den Verkehrsfluss zu gleiten.

  • HinweisWenn Sie zu langsam sind, zwingt es andere auf der Straße, plötzlich abzubremsen oder die Fahrspur zu wechseln, um eine Kollision mit Ihnen zu vermeiden. Leider sind solche plötzlichen Bewegungen ihrer Teile auch für sie ein Risiko, mit anderen Fahrzeugen auf der Autobahn zu verunglücken.

Schritt 5: Bleib auf der rechten Seite. Langsamerer Verkehr sollte auf der rechten Spur bleiben, obwohl die mittlere Spur auch akzeptabel ist, wenn drei oder mehr Spuren verfügbar sind. Denken Sie immer daran, dass die linke Spur für das Überholen anderer Fahrzeuge reserviert ist.

Obwohl Sie möglicherweise auf die linke Spur wechseln müssen, um ein langsameres Auto zu passieren, kehren Sie nach Überholen des Fahrzeugs auf die rechte Seite zurück, um zu vermeiden, dass diejenigen, die schneller als Sie fahren, blockiert werden.

Schritt 6: Verlassen Sie die Autobahn vorsichtig. Wenn Sie Ihren Ausgang sehen, um von der Autobahn abzukommen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Blinker einschalten, damit die Personen, die hinter Ihnen sind, Ihre Absicht kennen. Wenn Sie in der mittleren Spur sind, überprüfen Sie Ihre Spiegel, drehen Sie Ihren Kopf, um nach entgegenkommendem Verkehr zu suchen, und bewegen Sie sich dann auf die ganz rechte Spur.

Stoßen Sie nicht auf die Bremsen, bis Sie sicher aus dem Verkehr der Autobahn sind, und verlangsamen Sie langsam auf der Abfahrtsrampe, um entweder mit anderen Autos zu verschmelzen oder zu einem Halt zu kommen.

Obwohl nichts einen Fahranfänger für eine erste Erfahrung auf Autobahnen vorbereiten kann, sicherstellen, dass Ihr Fahrzeug in gutem Zustand ist, auf normalen Straßen übt und die richtige Autobahn-Etikette kennt, kann es einen langen Weg zur Gewährleistung Ihrer Sicherheit und Sicherheit bieten andere um dich herum.

Wenn Sie die Schritte in diesem Artikel befolgen, können Sie die mit höheren Verkehrsaufkommen und -geschwindigkeiten verbundene Angst verringern und außerdem sicherstellen, dass Sie bereit sind, auf der Autobahn sicher zu fahren. Bevor Sie auf einer Autobahn fahren, lassen Sie sich von einem zertifizierten Mechaniker, z. B. einem Mechaniker von Vermin-Club, Kühlmittel nachfüllen, wechseln Sie das Motoröl und ersetzen Sie bei Bedarf die Kupplungsflüssigkeit.

Vorheriger Artikel

Wie man die Türen von Ihrem Jeep nimmt

Wie man die Türen von Ihrem Jeep nimmt

Jeeps gibt es schon seit dem zweiten Weltkrieg, und sie waren von Anfang an veränderbar. Aufgrund ihrer einzigartigen Eigenschaften sitzen Jeeps in einer......

Nächster Artikel

Handys und SMS: Abgelenktes Driving Law in Iowa

Handys und SMS: Abgelenktes Driving Law in Iowa

Iowa definiert abgelenktes Fahren als alles, was den Blick des Fahrers von der Straße ablenkt. SMS während der Fahrt ist eine der größten Ablenkungen auf......