So kochen Sie mit Ihrem Auto Essen 2021 |Artikel

So kochen Sie mit Ihrem Auto Essen


Kraftstoff im Benzintank ist wie Essen für den Fahrer: Ohne ihn gehen Sie nirgendwohin. Ein voller Tank und ein voller Bauch werden die Dinge für Meilen in Bewegung halten. Die meisten von uns kochen in der Küche oder schnappen sich ein paar Snacks, um unterwegs zu sein, aber wussten Sie, dass Sie mit Ihrem Auto kochen können? Es gibt verschiedene Methoden und sogar speziell entwickelte Geräte, um mit Ihrem Auto Essen zu kochen.

Methode 1 von 3: Speisen mit Motorwärme kochen

Sobald Sie Ihr Auto starten, beginnt der Motor zu heizen. Beim Kochen von Speisen mit dem Motor, auch Straßenrösten oder Auto-B-Queing genannt, geht es darum, die Motorwärme für die Zubereitung Ihrer Mahlzeit zu nutzen. Bei dieser Methode verwenden Sie die Wärme, die durch den Verbrennungszyklus erzeugt wird, um Lebensmittel im Motorraum zu garen.

Der Legende nach wurde Motorkochen von Fernfahrern erfunden, die Dosensuppe in den heißen Motorraum stellten. Als sie an ihrem Ziel ankamen, war die Suppe fertig zum Essen.

  • Warnung: Es wird nicht empfohlen, Dosenfutter zu kochen, solange es noch in der Dose ist, da die meisten Dosen einen Plastikeinsatz haben, der schmelzen und das Essen kontaminieren kann.

Benötigte Materialien

  • Aluminiumfolie
  • Auto mit einem funktionierenden Motor
  • Flexibler Metalldraht
  • Essen der Wahl
  • Zange
  • Teller und Utensilien

Schritt 1: Bereite dein Essen vor. Was auch immer Ihr Essen der Wahl ist, bereiten Sie es für das Kochen vor, wie Sie mit jeder anderen Kochmethode würden.

Schritt 2: Wickeln Sie das Essen in Aluminiumfolie. Wickeln Sie das vorbereitete Essen fest in Aluminiumfolie. Verwenden Sie mehrere Folienschichten, damit es nicht aufreißt und das Essen beim Fahren überläuft.

Die Verwendung mehrerer Schichten verhindert auch, dass lang anhaltende Dämpfe das Essen schlecht schmecken lassen.

Schritt 3: Legen Sie das Essen in den Motorraum. Wenn das Auto ausgeschaltet ist, öffnen Sie die Motorhaube und finden Sie einen Platz, an den das in Folie eingewickelte Essen passt. Einfach das Essen auf den Motor zu stellen, reicht nicht - Sie müssen einen sehr heißen Platz finden, um das Essen gründlich zu kochen.

Normalerweise befindet sich der heißeste Platz im Motorraum am oder in der Nähe des Auspuffkrümmers.

  • Spitze: Ihr Auto wird vibrieren und vibrieren, wenn Sie fahren, daher müssen Sie möglicherweise einen flexiblen Metalldraht verwenden, um das Essen an seinem Platz zu sichern.

Schritt 4: Fahren Sie das Auto. Schließen Sie die Motorhaube, schalten Sie das Auto ein und fahren Sie los. Der Motor erhitzt und kocht das Essen.

Je länger Sie fahren, desto gründlicher werden die Zutaten zubereitet.

Schritt 5: Überprüfen Sie das Essen auf Dichtigkeit. Motor Kochen ist nicht gerade eine Wissenschaft, also gibt es ein bisschen Überprüfung beteiligt. Sobald Sie eine Weile gefahren sind, halten Sie an, schalten Sie das Auto aus, öffnen Sie die Motorhaube und überprüfen Sie das Essen.

Der Motor und die Folie sind heiß. Verwenden Sie eine Zange, um das Lebensmittel vorsichtig zu entfernen und zu überprüfen. Wenn dies nicht der Fall ist, sichern Sie es erneut und fahren Sie weiter. Wiederholen Sie diesen Schritt so oft wie nötig.

  • Warnung: Wenn Sie Fleisch oder andere rohe Lebensmittel kochen, ist es wichtig, bis die Zutaten vollständig gekocht sind. Möglicherweise müssen Sie Ihre Festplatte verlängern, um dies zu ermöglichen. Verwenden Sie immer ein Fleischthermometer, um festzustellen, ob das Fleisch durchgegart ist.

Schritt 6: Essen Sie das Essen. Sobald Sie sichergestellt haben, dass das Essen fertig ist, verwenden Sie die Zange, um es aus dem Motorraum zu entfernen. Setzen Sie es auf einen Teller und genießen Sie Ihr heiß zubereitetes Essen!

Methode 2 von 3: Garen von Speisen mit den Karosserieteilen eines Autos

An extrem heißen und sonnigen Tagen können sich die äußeren Karosserieteile eines Autos auf weit über 100 Grad Celsius erhitzen. Wenn dies geschieht, können Sie damit Speisen zubereiten, ähnlich wie mit einer Pfanne.

  • Hinweis: Die Body-Panel-Methode funktioniert nur bei Lebensmitteln wie Eiern und sehr dünn geschnittenem Fleisch oder Gemüse. Bei dieser Methode werden größere Speisen nicht so erhitzt, dass sie gut kochen.

Benötigte Materialien

  • Speiseöl oder Spray
  • Kochwerkzeug oder Zange
  • Essen der Wahl
  • Teller und Utensilien
  • Sehr sauberes Auto, in einem sonnigen, offenen Bereich geparkt

Schritt 1: Bereiten Sie die Kochfläche vor. Finden Sie eine ebene Fläche auf dem Fahrzeug, wie die Motorhaube, das Dach oder den Kofferraumdeckel. Waschen und trocknen Sie diese Oberfläche gründlich, damit Schmutz und Schmutz nicht in Ihre Lebensmittel gelangen.

Schritt 2: Bereite das Essen vor. Schneide dein Fleisch oder Gemüse so dünn wie du kannst. Je dünner Sie das Essen schneiden können, desto schneller und gründlicher wird es kochen.

Schritt 3: Legen Sie das Essen auf die Kochfläche. Eine dünne Schicht Speiseöl auf die Kochfläche sprühen oder aufsprühen. Legen Sie das vorbereitete Essen mit Ihrer Kochhilfe oder Zange auf die saubere Kochfläche. Das Essen beginnt sofort zu kochen.

Schritt 4: Überprüfen Sie das Essen auf Dichtigkeit. Untersuche das Essen sorgfältig, um zu sehen, ob es fertig ist.

Wenn Sie Fleisch kochen, ist es fertig, wenn keine rosige Farbe mehr übrig ist. Wenn Sie Eier kochen, sind sie fertig, wenn das Weiß und das Eigelb fest und nicht flüssig sind.

  • Hinweis: Die Karosserieteile Ihres Autos werden nicht annähernd so heiß wie eine Pfanne auf einem Herd sein, so dass diese Methode länger dauert, um das Essen zu kochen, als wenn Sie in der Küche kochen würden. Wenn es an einem Tag nicht heiß genug ist, kann das Essen überhaupt nicht kochen.

Schritt 5: Essen Sie das Essen. Sobald das Essen fertig ist, entfernen Sie es mit Ihren Kochgeräten aus Ihrem Auto, legen Sie es auf Ihren Teller und genießen Sie es.

Schritt 6: Reinigen Sie die Kochfläche. Es ist eine gute Idee, die Kochfläche sofort zu reinigen, nachdem Sie fertig sind.

Bei zu langer Zeit können die Öle die Farbe Ihres Autos beschädigen. Versuchen Sie dies zu tun, bevor Sie essen, während Sie das Essen abkühlen lassen.

Methode 3 von 3: Essen mit speziell angefertigten Geräten kochen

Möchten Sie die Küche mitnehmen? Es gibt eine überraschende Vielfalt an zweckgerichteten Geräten, die speziell für die Zubereitung von Speisen in einem Auto entwickelt wurden. Es ist einfach, einen Kühler zu packen, um die Dinge kalt zu halten, aber wenn Sie eine wirklich lange Fahrt machen, hält ein Kühlschrank im Auto die Zutaten frisch. Es gibt Öfen, Pfannen, Wasserkocher und Popcorn-Maker, die in das 12-Volt-Netzteil Ihres Autos stecken. Es gibt sogar ein Konzeptdesign für einen Hamburger-Kocher, der in das Auspuffrohr passt und heiße Abgase verwendet, um einen Burger perfekt zu grillen!

Wenn es ums Essen im Auto geht, ist es nicht notwendig, sich auf Tankstellen-Junk-Food zu verlassen, um zufrieden zu bleiben. Mit diesen Methoden können Sie eine heiß zubereitete Mahlzeit mit wenig mehr als den normalen Funktionen Ihres Autos zubereiten - so können Sie überall, wo Sie fahren, auftanken.

Vorheriger Artikel

Wie viel verdient ein Mechaniker in South Carolina?

Wie viel verdient ein Mechaniker in South Carolina?

Wolltest du schon immer Automechaniker werden? Die richtige Stelle für einen Kfz-Techniker zu finden, wird schwierig sein, wenn Sie nicht über das......

Nächster Artikel

Entsorgung von Autobatterien

Entsorgung von Autobatterien

Autobatterien - sowohl Bleibatterien als auch Nickel-Metallhydrid-Batterien (NiMH), die für Hybridfahrzeuge verwendet werden - verschleißen und müssen......