Wie man Stabilisatorstangen-Verbindungen ändert 2020 |Artikel

Wie man Stabilisatorstangen-Verbindungen ändert


Ein Fahrzeug muss zuverlässig und sicher sein, und das ist ein Grund, warum Stabilisatorstangen installiert sind. Sie sind da, um Übersteuern und Untersteuern zu verhindern und das Fahrzeug auch bei harten Kurven oder Stößen stabil zu halten. Einige häufige Symptome, dass Ihre Stabilisatorstangenverbindungen fehlerhaft sind, sind klirrende oder rasselnde Geräusche aus dem Reifenbereich, schlechte Handhabung und ein loses Lenkrad. Dieser Artikel informiert Sie, warum Ihr Fahrzeug Stabilisator-Verbindungen benötigt und wie Sie diese selbst ändern können.

Teil 1 von 1: Stabilisator-Endglieder einbauen

Benötigte Materialien

  • ⅜ fahren rachet
  • ⅜ Antriebsbuchsensatz metrisch Standard
  • ⅜ oder ½ Antriebsdrehmomentschlüssel
  • ½ Zoll Antriebs-Brechstange
  • ½ Zoll Antriebsrad Steckschlüsselsatz
  • Allen setzt metrisch Standardsteckdosen
  • Messinghammer
  • Kombinationsschlüsselsatz metrisch Standard
  • Wegwerf Handschuhe
  • Taschenlampe
  • Bodenheber
  • Jack steht auf
  • Stemmeisen
  • Stabilisator-Endverbindungen
  • WD40

Schritt 1: Bereiten Sie Ihren Arbeitsbereich vor. Stellen Sie das Fahrzeug auf eine ebene Fläche und stellen Sie die Feststellbremse ein.

Schritt 2: Lösen Sie Ihre Radmuttern. Greifen Sie den ½-Zoll-Antriebsbügel und den Radmuttern-Steckschlüsselsatz und lösen Sie alle Radmuttern, bevor Sie das Fahrzeug in die Luft hieven.

Schritt 3: Wagen hochheben und Wagenheber benutzen. Wagen Sie Ihr Fahrzeug hoch und setzen Sie es auf Wagenheber.

Legen Sie die Räder abseits vom Arbeitsbereich ab. Achten Sie darauf, das Fahrzeug an der richtigen Stelle anzuheben; In der Regel befinden sich unter den Seiten Quetschnähte, mit denen Sie sich abstützen können. Stellen Sie dann sicher, dass Sie die Ständer auf den Körper oder den Rahmen stellen und auf die Ständer senken.

Schritt 4: Entfernen Sie die alten Endverbindungen. Beginnen Sie damit, einige WD40 auf die vorhandenen Muttern zu sprühen, die die Glieder am Fahrzeug halten.

Dann, herauszufinden, welche Kombination von Werkzeugen Sie verwenden müssen, um diese Nüsse zu entfernen.

Schritt 5: Vorbereiten der Installation der neuen Endlinks. Nach dem Ausbau reinigen Sie den Bereich, in dem die Verbindungsenden mit dem Fahrzeug verschraubt sind.

Stellen Sie sicher, dass Sie Rost oder Schmutz entfernen, bevor Sie den nächsten Schritt durchführen und die neuen installieren. Dann vergleichen Sie die alten Teile mit den neuen, um sicherzustellen, dass sie korrekt sind und ohne Probleme passen. Stellen Sie sicher, dass Sie die korrekten Drehmomentspezifikationen haben. Wenn Sie mit der Installation fertig sind, können Sie sie an die richtigen Spezifikationen anpassen.

Schritt 6: Installieren der neuen Endlinks. Installieren Sie die neuen Endlinks in der umgekehrten Reihenfolge, wie Sie sie entfernt haben.

Legen Sie beide Enden auf das Fahrzeug und beginnen Sie, die Muttern auf die Bolzen zu schrauben. Dann nimm die Werkzeuge, die du brauchst, um sie zu straffen. Sobald Sie sie mit der Hand festgezogen haben, greifen Sie den Drehmomentschlüssel und ziehen Sie ihn an die Spezifikationen an.

Schritt 7: Installieren Sie Ihre Räder neu. Setzen Sie Ihre Räder wieder ein und ziehen Sie alle Radmuttern von Hand fest.

Schritt 8: Fahrzeug von den Wagenhebern hochheben. Wagen Sie das Fahrzeug zurück, um es von den Wagenhebern zu entfernen.

Entfernen Sie die Wagenheber unter dem Fahrzeug und legen Sie sie beiseite. Senken Sie das Fahrzeug auf die Räder und entfernen Sie den Wagenheber.

Schritt 9: Torque deine Räder. Die meisten Autos verwenden ein Drehmoment von 80 ft-lbs bis 100 ft-lbs. Suv und Trucks verwenden normalerweise zwischen 90 ft-lbs und 120 ft-lbs.

Ziehen Sie die Muttern auf die richtige Größe fest.

Schritt 10: Reinigen Sie Ihre Werkzeuge. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Ihre Tools organisieren und löschen Sie sie, bevor Sie auf Ihre Testfahrt gehen.

Schritt 11: Testen Sie das Fahrzeug. Testen Sie Ihr Fahrzeug, um sicherzustellen, dass Sie die Arbeit richtig gemacht haben.

Höre auf Klumpen oder Knalle, wenn du über Unebenheiten fährst und deine Räder drehst. Wenn Sie nichts hören, können Sie diese Arbeit als erledigt betrachten.

Dieser Job ist mit den richtigen Werkzeugen und dem Wissen ziemlich direkt und leicht durchzuführen. Denken Sie daran, dass die Stabilisatorstangen eine Schlüsselrolle bei der Handhabung Ihres Fahrzeugs und der Sicherheit der Personen im Fahrzeug spielen. Wenn Sie sich also nicht wohl fühlen, müssen Sie einen von Vermin-Club zertifizierten Techniker zu sich nach Hause bringen lassen Business und führen Sie den Austausch Ihrer Stabilisatorstangenverbindungen für Sie durch.

Vorheriger Artikel

Ein Einkaufsführer für den Hyundai Genesis 2012

Ein Einkaufsführer für den Hyundai Genesis 2012

Die 2012 Hyundai Genesis ist eine mittelgroße Luxuslimousine, die sowohl leistungsstark als auch mit vielen Standardfunktionen ausgestattet ist. Es hat......

Nächster Artikel

P0108 OBD-II-Fehlercode: Verteilerluftdruck (MAP) Luftdrucksensor-Schaltkreis Hochspannungseingang Problem

P0108 OBD-II-Fehlercode: Verteilerluftdruck (MAP) Luftdrucksensor-Schaltkreis Hochspannungseingang Problem

P0108 Fehlercodedefinition Verteiler Luftdruck (MAP) Luftdrucksensor Schaltkreis Hochspannungseingang Problem Was der P0108-Code bedeutet P0108 ist der......