Wie man Ihr benutztes Auto mit einer Fenster-Anzeige annonciert 2020 |Artikel

Wie man Ihr benutztes Auto mit einer Fenster-Anzeige annonciert


Um mehr Erfolg zu haben, wenn Sie versuchen, Ihr Fahrzeug zu verkaufen, ist es notwendig, es zu bewerben, auch wenn Sie unterwegs sind. Zusätzlich zur Reinigung Ihres Fahrzeugs und um sicherzustellen, dass es am besten aussieht, kann die Anzeige von verkaufsfördernden Zeichen in Ihrem Auto dazu beitragen, dass es potenziellen Käufern zur Kenntnis gebracht wird.

Teil 1 von 2: Säubere dein Fahrzeug

Benötigte Materialien

  • Eimer
  • Autoseife
  • Auto Wachs
  • Hartborstiger Pinsel
  • Mikrofasertücher
  • Staubsauger

Um Ihr Fahrzeug für potenzielle Käufer attraktiver zu machen, reinigen Sie es, bevor Sie versuchen, es zu verkaufen. Ein glänzendes Äußeres und ein sauberes Interieur helfen Ihnen, Ihr Fahrzeug zu verkaufen.

Schritt 1: Reinigen Sie das Äußere. Beginnen Sie mit dem Waschen der Außenseite Ihres Autos mit Auto-Seife und Wasser, um Schmutz und Ablagerungen wegzuwaschen.

Beginne am Dach des Fahrzeugs und arbeite dich abschnittsweise ab.

Vergessen Sie nicht, die Reifen mit einer harten Bürste zu reinigen.

Wenn das Fahrzeug außen sauber ist, trocknen Sie die Oberfläche des Autos mit einem Mikrofasertuch ab. Dies hilft, die Bildung von schwer zu entfernenden Wasserflecken zu verhindern.

  • Spitze: Wenn Sie Zeit und Budget haben, holen Sie sich Ihr Fahrzeug professionell in einer Autowerkstatt.

Schritt 2: Wachs das Äußere. Wischen Sie das Fahrzeug nach dem Waschen mit Wachs ab und tragen Sie das Wachs jeweils auf einer Seite auf.

Lassen Sie das Wachs trocknen und wischen Sie es mit einem sauberen Mikrofasertuch ab.

Schritt 3: Reinigen Sie das Innere. Nachdem Sie mit dem Äußeren fertig sind, ist es Zeit, das Innere Ihres Autos zu reinigen.

Beginnen Sie damit, größere Abfallstücke zu entfernen. Entfernen Sie die Automatten und reinigen Sie sie separat.

Saugen Sie den Boden des Fahrzeugs ab und achten Sie darauf, dass Sie in alle Winkel und Winkel unter und in den Sitzen gelangen.

Verwenden Sie einen Vinyl-, Teppich- oder Lederreiniger, um besonders harte Flecken auf dem Bezug zu entfernen.

Teil 2 von 2: Die Verkaufsschilder machen und anzeigen

Selbst mit einem sauberen Fahrzeug, wenn die Passanten nicht wissen, dass Ihr Fahrzeug zum Verkauf steht, können sie nicht an Sie herantreten, um es zu kaufen. Machen Sie ein "For Sale" -Zeichen in Ihrem Fahrzeug.

Benötigte Materialien

  • Große Markierung in einer hellen Farbe
  • Schere
  • Weißer Karton oder Posterkarton
  • Band

Schritt 1: Bestimmen Sie die Abmessungen des Verkaufszeichens. Wenn Sie Ihre Verkehrszeichen herstellen, machen Sie sie nicht zu groß, sonst werden sie Sie während der Fahrt stören. Stellen Sie sicher, dass es groß genug ist, um grundlegende Informationen wie Ihre Kontaktdaten und Preisvorstellungen für das Fahrzeug bereitzustellen, aber nicht so groß, dass es Ihre Sicht behindert.

Ein 8,5 Zoll von 11,5 Zoll Stück aus weißem Karton oder Poster Board, ist groß genug für die meisten Verkaufszeichen.

Schritt 2: Entscheiden Sie sich für die einzuschließenden Informationen. Drucken Sie "For Sale" über dem oberen Rand des Zeichens in großen, fetten Buchstaben, vorzugsweise in einer aufmerksamkeitsstarken Farbe wie Rot. Fügen Sie weitere Informationen hinzu, z. B. den Preis des Fahrzeugs in großen, fetten Buchstaben.

Stellen Sie abschließend eine Telefonnummer bereit, über die Sie alle Interessierten erreichen können. Ob dies eine Handy- oder eine Hausnummer ist, stellen Sie sicher, dass sie für potenzielle Käufer sichtbar ist, wenn Sie vorbeifahren.

Schritt 3: Zeichenpositionierung für den Verkauf. Achten Sie auf die Platzierung und Positionierung der "For Sale" -Schilder in Ihrem Auto.

Wenn Sie Ihre Verkaufsschilder positionieren, versuchen Sie, diese sowohl in den hinteren als auch in den hinteren Fenstern zu platzieren. Jetzt können Sie mit einem Minimum an Hindernissen fahren und trotzdem Ihre Umgebung wissen lassen, dass Sie daran interessiert sind, das Fahrzeug zu verkaufen.

Wenn Sie parken, können Sie auch ein Schild im vorderen Fenster anbringen, so dass es von der Vorderseite des Autos aus sichtbar ist. Stellen Sie sicher, dass Sie das Zeichen von der Windschutzscheibe entfernen, wenn Sie Ihr Auto fahren.

  • Warnung: Gesetze verbieten es, die Sicht während der Fahrt aus der Frontscheibe und den beiden Vorderfenstern zu versperren.

Sie können ein Fahrzeug schneller verkaufen, wenn Sie es unterwegs bewerben. Achten Sie darauf, Ihre Sicht nicht zu verschleiern, sonst könnten Sie mit dem Gesetz in Konflikt geraten.

Es ist am besten, wenn Sie einen zertifizierten Mechaniker, z. B. einen von Vermin-Club, erhalten, um eine Inspektion vor dem Kauf durchzuführen und eine Sicherheitsinspektion durchzuführen, um festzustellen, ob Sie vor dem Verkauf Ihres Autos etwas reparieren müssen.

Vorheriger Artikel

Branchen-News für Automobiltechniker: 20.-26. August

Branchen-News für Automobiltechniker: 20.-26. August

Jede Woche erstellen wir aktuelle Branchennachrichten und interessante Lektüren, die Sie nicht verpassen sollten. Hier ist der Auszug für den 20. August......

Nächster Artikel

Der Reiseführer für das Fahren in Russland

Der Reiseführer für das Fahren in Russland

Russland ist zu einem beliebten Reiseziel geworden. Das Land hat einige erstaunliche Architektur, Museen, Geschichte, Naturwunder und vieles mehr. Sie......