Wie man Trommelbremsen einstellt 2020 |Artikel

Wie man Trommelbremsen einstellt


Viele Fahrzeuge sind mit Trommelbremsen ausgestattet. Seit vielen Jahren werden Scheibenbremsen an der Vorderseite der Fahrzeuge verwendet, während Trommelbremsen an der Rückseite verwendet werden.

Trommelbremsen können bei richtiger Wartung sehr lange halten. Regelmäßige Einstellung der Trommelbremsen sorgt dafür, dass die Bremsen während der Fahrt nicht schleppen, da dies dem Fahrzeug die Kraft entziehen kann und die Bremsen viel schneller verschleißen können.

Die Trommelbremsen müssen normalerweise justiert werden, wenn das Bremspedal stark niedergedrückt werden muss, bevor die Bremsen einrasten. Einstellungen können nur an Bremsen vorgenommen werden, die in gutem Zustand sind. Beachten Sie, dass nicht alle Trommelbremsen einstellbar sind. Um zu bestätigen, dass Ihre Bremsen in Ordnung sind, bevor Sie sie einstellen, überprüfen Sie Ihr Fahrzeug auf Symptome einer schlechten oder ausfallenden Trommelbremse.

Dieser Artikel behandelt den Einstellvorgang für Trommelbremsen vom Sternrad-Typ.

Teil 1 von 3: Bereite dich darauf vor, die Trommelbremsen einzustellen

Benötigte Materialien

  • Augenschutz
  • Jack
  • Jack steht auf
  • Lumpen oder Papiertücher
  • Schraubendreher
  • Sockel und Ratsche
  • Drehmomentschlüssel

Schritt 1: Heben Sie das hintere Ende des Fahrzeugs an. Stellen Sie sicher, dass sich das Fahrzeug im Park befindet und dass die Parkbremse eingestellt ist.

Setzen Sie den Wagenheber am hinteren Ende des Fahrzeugs an einer sicheren Stelle unter das Fahrzeug und heben Sie eine Seite des Fahrzeugs vom Boden ab. Stellen Sie einen Wagenheber unter die angehobene Seite.

Wiederholen Sie diesen Vorgang auch auf der anderen Seite. Lassen Sie den Wagenheber als Sicherheitsmaßnahme an Ort und Stelle, um Ihrem Fahrzeug zusätzlichen Halt zu geben.

  • Warnung: Unsachgemäßes Anheben eines Fahrzeugs kann zu ernsthaften Schäden oder sogar zum Tod führen. Befolgen Sie immer die Hebeanweisungen des Herstellers und arbeiten Sie nur auf ebenem Boden. Heben Sie das Fahrzeug nur an den empfohlenen Hebepunkten in Ihrer Bedienungsanleitung an.

Schritt 2: Entfernen Sie den Reifen. Wenn das Fahrzeug sicher und sicher angehoben ist, ist es Zeit, die Reifen zu entfernen.

Entfernen Sie die Reifen auf beiden Seiten, indem Sie die Radmuttern abschrauben. Bewahre die Nüsse an einem sicheren Ort auf, damit du sie leicht finden kannst. Entfernen Sie die Reifen und legen Sie sie für einige Zeit beiseite.

Teil 2 von 3: Stellen Sie die Trommelbremse ein

Schritt 1: Zugang zum Sternrad der Trommelbremse. Der Trommelbremseneinsteller befindet sich unter einer Zugangsabdeckung auf der Rückseite der Trommelbremse.

Lösen Sie vorsichtig mit dem Schraubendreher die Gummitülle, die diese Abdeckung schützt.

Schritt 2: Stellen Sie das Sternrad ein. Drehen Sie den sternförmigen Einsteller einige Male. Wenn es nicht aufhört zu drehen, weil die Pads auf die Trommel treffen, dann drehen Sie den Stern in die andere Richtung.

Nachdem die Pads die Trommel getroffen haben, drücken Sie das Sternrad mit einem Klick zurück.

Schleudern Sie die Trommel mit der Hand und spüren Sie jeden Widerstand. Die Trommel sollte sich mit sehr geringem Widerstand frei drehen.

Wenn zu viel Widerstand vorhanden ist, dann schalten Sie den Sterneinsteller etwas zurück. Tun Sie dies in kleinen Schritten, bis die Bremse auf den gewünschten Wert eingestellt ist.

Wiederholen Sie diesen Vorgang auf der anderen Seite des Fahrzeugs.

Teil 3 von 3: Überprüfe deine Arbeit

Schritt 1: Überprüfen Sie Ihre Arbeit. Sobald die Bremsen zu Ihrer Zufriedenheit eingestellt sind, setzen Sie die Abdeckung des Einstellrads wieder auf die Rückseite der Trommel.

Schau über deine Arbeit und bestätige, dass alles in Position ist.

Schritt 2: Installieren Sie die Reifen. Setzen Sie die Räder wieder auf das Auto. Ziehen Sie die Radmuttern mit der Ratsche oder dem Reifeneisen sternförmig an, bis sie fest sitzen.

Stellen Sie sicher, dass die Räder entsprechend den Herstellerangaben festgezogen werden. Führen Sie das Drehmoment auch sternförmig aus.

Schritt 3: Senken Sie das Fahrzeug ab. Heben Sie das Fahrzeug mit dem Wagenheber an einer Hebeposition so weit an, dass der Wagenheber unter dem Fahrzeug herausrutschen kann. Sobald der Wagenheber aus dem Weg ist, senken Sie das Fahrzeug auf dieser Seite auf den Boden ab.

Wiederholen Sie diesen Vorgang auch auf der anderen Seite des Fahrzeugs.

Schritt 4: Testen Sie Ihr Fahrzeug. Nehmen Sie das Fahrzeug auf eine Probefahrt, um die Einstellung der Bremse zu bestätigen.

Vor dem Fahren das Bremspedal einige Male betätigen, um die Bremsen zu setzen und zu überprüfen, ob das Pedal richtig funktioniert.

Fahren Sie das Fahrzeug an einem sicheren Ort und stellen Sie sicher, dass die Bremsen ordnungsgemäß funktionieren.

Wenn Sie Ihre Trommelbremsen einstellen, können sie viel länger halten und eine schleifende Bremse verhindern. Wenn sich die Bremse bewegt, kann dies zu einem Leistungsverlust führen und den Kraftstoffverbrauch des Fahrzeugs verringern.

Wenn Sie sich bei der Durchführung dieses Prozesses nicht wohl fühlen, können Sie einen erfahrenen Techniker von Vermin-Club dazu veranlassen, die Trommelbremsen für Sie einzustellen. Bei Bedarf können die zertifizierten Profis bei Vermin-Club sogar die Trommelbremse für Sie ersetzen.

Vorheriger Artikel

Handys und SMS: Abgelenktes Fahren in Pennsylvania

Handys und SMS: Abgelenktes Fahren in Pennsylvania

Pennsylvania definiert abgelenktes Fahren als alles, was die Aufmerksamkeit des Fahrers von der primären Fahraufgabe ablenkt. Dazu gehört, dass der......

Nächster Artikel

Was sind die Regeln für den Fahrgemeinschaftsverkehr in Mississippi?

Was sind die Regeln für den Fahrgemeinschaftsverkehr in Mississippi?

Während Fahrgemeinschaftsspuren früher relativ spärlich waren, haben sie schnell Popularität im ganzen Land gewonnen. In den Vereinigten Staaten gibt es......