Wie lange hält ein Lenkwinkelsensor? 2020 |Artikel

Wie lange hält ein Lenkwinkelsensor?


Es war einmal, das Steuerungssystem Ihres Autos war ziemlich einfach. Heute ist das nicht wirklich der Fall. Da immer mehr elektronische Systeme zu unseren Fahrzeugen hinzugefügt werden, um die Stabilität, Kontrolle und Manövrierfähigkeit zu verbessern, werden die Systeme zwangsläufig komplexer. Dies gilt insbesondere, wenn es um das Steuern des Autos geht.

Viele Fahrzeuge sind heute mit einem Stabilitätskontrollsystem ausgestattet. Dies dient dazu, die Kontrolle über Ihr Auto zu behalten, wenn Instabilität ein Problem ist. Zum Beispiel würde es ins Spiel kommen, wenn Sie in einem unkontrollierten Schleudern waren oder sich einer Überrollsituation nähern.

Der Lenkwinkelsensor ist Teil des Stabilitätskontrollsystems. Es gibt zwei Arten - analog und digital. Analoge Systeme werden seltener, da sie weniger zuverlässig sind als digitale Systeme und mehr Verschleiß erfahren. In einem analogen System misst der Sensor Spannungsänderungen, die vom Lenkrad erzeugt werden, und sendet diese Informationen an den Computer des Autos. In einem digitalen System misst ein LED-Licht den Winkel des Lenkrads und überträgt diese Information an den Computer.

Der Computer nimmt die Information vom Lenkwinkelsensor und vergleicht sie mit der Position der beiden Vorderräder. Wenn der Winkel des Lenkrads im Vergleich zu den Rädern falsch ist (das Lenkrad wird nach links gedreht, aber die Räder sind gerade oder nach rechts gedreht), ist eine Korrektur erforderlich. Zum Beispiel könnte das Stabilitätskontrollsystem eine Hinterradbremse aktivieren, um das Fahrzeug wieder in die richtige Ausrichtung zu bringen.

Der Lenkwinkelsensor an Ihrem Fahrzeug ist während der Fahrt jederzeit in Betrieb. Es gibt jedoch keine spezifizierte Lebensdauer für diese Komponente - sie könnte für die Lebensdauer des Fahrzeugs halten. Wenn das gesagt wird, scheitern sie. Wenn Ihr Sensor ausfällt, funktioniert das Stabilitätskontrollsystem nicht und Sie sehen eine Warnleuchte im Armaturenbrett (die Stabilitätskontrollleuchte leuchtet entweder auf oder blinkt, je nach Fahrzeug). Diese Sensoren können jedoch auch abgeworfen werden, wenn sie nach einer Ausrichtung nicht zurückgesetzt werden.

Die folgenden Symptome können darauf hinweisen, dass der Lenkwinkelsensor in Ihrem Fahrzeug entweder ausgefallen ist oder kurz davor steht:

  • Sie sehen die Stabilitätskontrollleuchte im Armaturenbrett (oder ein ähnliches Licht, abhängig von Marke und Modell)
  • Ihr Lenkrad hat zu viel Spiel (Sie können es nach links und rechts drehen, ohne die Räder zu drehen)
  • Sie hatten kürzlich eine Ausrichtung und die Warnleuchte ist im Armaturenbrett eingeschaltet (zeigt an, dass der Sensor zurückgesetzt werden muss)

Wenn Sie ein Problem mit Ihrem Lenkwinkelsensor vermuten, ist es möglicherweise an der Zeit, ihn zu überprüfen. Lassen Sie einen Mechaniker das System inspizieren und ersetzen Sie bei Bedarf den Lenkwinkelsensor.

Vorheriger Artikel

2012 Jeep Grand Cherokee gegen 2012 Dodge Durango: Welche sollte ich kaufen?

2012 Jeep Grand Cherokee gegen 2012 Dodge Durango: Welche sollte ich kaufen?

Mittelgroße bis große SUVs sind eine Klasse von Fahrzeugen, die groß genug sind, um Leute herumzubefördern, aber wenn du wirklich im Schlamm rauskommen......

Nächster Artikel

Ein Einkaufsführer für den Ford Explorer 2012

Ein Einkaufsführer für den Ford Explorer 2012

Vor mehr als 20 Jahren hat Ford mit der Einführung der ersten Explorer-Generation alles für den amerikanischen Autokaufmarkt verändert. Heute setzt der......