Der Wegweiser für Rechtsstreitigkeiten in New Jersey 2020 |Artikel

Der Wegweiser für Rechtsstreitigkeiten in New Jersey


Die meisten Verkehrsunfälle im Bundesstaat New Jersey ereignen sich, wenn ein Kraftfahrer einem anderen oder einem Fußgänger nicht die Vorfahrt erteilt. Der gesunde Menschenverstand diktiert, dass Sie alles tun sollten, um einen Unfall zu vermeiden, aber Autofahrer sind oft verwirrt, wer unter bestimmten Umständen das Vorrecht hat. Vorfahrtsgesetze basieren im gesunden Sinn und dort zu Ihrem Schutz.

Zusammenfassung der New Yorker Vorfahrtsgesetze

Die Vorfahrtsgesetze in New Jersey können wie folgt zusammengefasst werden:

Grundregeln

  • Einsatzfahrzeuge (Polizeiwagen, Krankenwagen und Feuerwehrfahrzeuge) haben immer Vorfahrt, wenn sie Sirenen und Blinklichter ertönen lassen.

  • Züge, die an Kreuzungen herankommen, haben immer Vorfahrt.

  • Sie müssen Vorfahrt für Busse und Postfahrzeuge geben, die versuchen, den Verkehr wieder aufzunehmen.

  • Sie müssen Motorrollern und anderen Mobilitätshilfen nachgeben, wenn ihre Benutzer versuchen, die Straße zu überqueren.

  • Sie müssen jedem Fahrzeug, das sich bereits in der Kreuzung befindet, nachgeben.

Fußgänger

  • Sie müssen immer Fußgängern in Zebrastreifen nachgeben.

  • Selbst wenn ein Fußgänger gegen ein Licht oder einen Jaywalk fährt, ist es immer noch Ihre Verantwortung, für seine Sicherheit zu sorgen, und Sie müssen die Vorfahrt erhalten.

Kreuzungen

  • Wenn Sie bei einem Mehrweg-Stopp nicht feststellen können, ob Sie oder ein anderer Fahrer zuerst angekommen sind, müssen Sie dem Fahrer auf der rechten Seite nachgeben.

  • Fahrzeuge, die sich bereits in der Kreuzung befinden, müssen die Vorfahrt erhalten.

  • Sie müssen jedem Verkehr nachgeben, der sich in einer Position befindet, in der Ihr Versagen nicht zu einem Unfall führen könnte.

Fußgänger

  • Fußgänger müssen die Verkehrsgesetze genauso befolgen wie Autofahrer. Aber selbst wenn ein Fußgänger jagt oder sich gegen das Licht bewegt, müssen Sie die Verantwortung für ihre Sicherheit übernehmen und Vorfahrt gewähren.

Häufige Missverständnisse über New Jersey-Wegerechte

New Jersey ist in einer Hinsicht ein bisschen eigenartig. Die meisten Staaten haben Vorschriften über Verkehrskreise. In New Jersey gibt es eigentlich keine Wegerechte in Bezug auf Verkehrskreise, also muss der gesunde Menschenverstand vorherrschen. Da Sie wissen, dass sich der Verkehr in Kreisverkehren gegen den Uhrzeigersinn bewegt, sollten Sie den Verkehr beobachten, der sich bereits im Kreis und auf der linken Seite befindet. Geben Sie die Vorfahrt und warten Sie auf eine Lücke, bevor Sie den Kreis betreten.

Strafen für das Versagen, nachzugeben

Wenn Sie einem anderen Autofahrer nicht nachgeben, haben Sie zwei Punkte, die auf Ihren Führerschein angerechnet werden. Sie werden auch eine Geldstrafe von 50 $ für Ihre erste Straftat und 200 $ für Ihre Sekunde bestraft. Sie könnten auch 15 Tage im Gefängnis erhalten, entweder anstelle oder zusätzlich zur Strafe.

Wenn Sie einem Fußgänger nicht nachgeben, verlieren Sie 2 Punkte, können bis zu $ ​​500 und / oder 25 Tage Gefängnis erhalten oder zu gemeinnütziger Arbeit verurteilt werden. Sie könnten sich auch einer Aussetzung von bis zu sechs Monaten gegenübersehen.

Weitere Informationen finden Sie im New Jersey Driver Manual, Seiten 61-64.

Vorheriger Artikel

Handys und SMS: Abgelenktes Fahren in Pennsylvania

Handys und SMS: Abgelenktes Fahren in Pennsylvania

Pennsylvania definiert abgelenktes Fahren als alles, was die Aufmerksamkeit des Fahrers von der primären Fahraufgabe ablenkt. Dazu gehört, dass der......

Nächster Artikel

Was sind die Regeln für den Fahrgemeinschaftsverkehr in Mississippi?

Was sind die Regeln für den Fahrgemeinschaftsverkehr in Mississippi?

Während Fahrgemeinschaftsspuren früher relativ spärlich waren, haben sie schnell Popularität im ganzen Land gewonnen. In den Vereinigten Staaten gibt es......