Behinderte Fahrer Gesetze und Genehmigungen in Montana 2020 |Artikel

Behinderte Fahrer Gesetze und Genehmigungen in Montana


In Montana gibt die MVD (Montana Motor Vehicle Division) spezielle Schilder und Genehmigungen für Menschen mit dauerhaften oder vorübergehenden Behinderungen aus. Wenn Sie behindert sind, können Sie sich für Plakate und Schilder entscheiden, mit denen Sie an besonderen Orten parken können.

Genehmigungen und Plakate

In Montana können behinderte Personen Anspruch auf:

  • Permanent-Plakate
  • Temporäre Plakate
  • Erweiterte temporäre Plakate
  • Permanent Invaliditäts-Platten
  • Permanent Unfähigkeit Plakate

Diese Schilder und Plakate dürfen nur von der Person verwendet werden, für die sie ausgestellt wurden. Wenn Sie eine Genehmigung oder ein Plakat verwenden, das nicht Ihnen gehört, oder wenn Sie einer anderen Person erlauben, einen Teller oder ein Plakat zu benutzen, der Ihnen gehört, dann verstoßen Sie gegen das Gesetz.

Eine Behinderung Platte oder ein Plakat erhalten

Um im Bundesstaat Montana zu fahren oder als behinderter Mensch durch Montana zu reisen, müssen Sie:

  • Lassen Sie Ihre Behinderung von einem Arzt oder einem anderen medizinischen Fachpersonal überprüfen.

  • Zeigen Sie eine Genehmigung oder ein Schild, die Ihnen von einem Arzt in einem anderen Staat als Montana ausgestellt wurden.

Behindertenparkplätze

In Montana können Sie sich per E-Mail, Fax oder Post für ein Behinderten-Parkschild oder -Plakat bewerben. Sie müssen eine Disability Permit / License Plate-Anwendung (Form MV5) vorlegen, die unterschrieben und zertifiziert ist von:

  • Ein lizenzierter Arzt
  • Ein Assistent eines Arztes
  • Ein Chiropraktiker
  • Eine Krankenschwester oder eine erfahrene Krankenschwester

Die Plakate sind frei. Für Nummernschilder zahlen Sie dasselbe wie für ein normales Nummernschild. Sie können Ihre Zahlung an das Montana MVD über folgende Adresse senden:

  • E-Mail an [email protected] gesendet.
  • Fax an 406-444-3816
  • Mail an die Motorfahrzeugabteilung, Postfach 201430, Helena, MT 59620

Erneuerung

Behindertenschilder und Plakate sind für bestimmte Zeiträume gültig.

  • Temporäre Invaliditäts-Plakate sind gut für sechs Monate.

  • Erweiterte temporäre Plakate sind gut für zwei Jahre.

  • Permanente Plakate sind gut für drei Jahre, und dann müssen sie erneuert werden.

  • Handicap-Kennzeichen sind so lange gültig wie Ihre Fahrzeugregistrierung. Sie erneuern die Kennzeichen gleichzeitig mit der Erneuerung Ihrer Fahrzeugregistrierung.

Hinweis: Temporäre Invaliditätsschilder können nicht erneuert werden. Wenn Sie nach dem Ablaufdatum eine vorübergehende Genehmigung benötigen, müssen Sie eine neue beantragen. Dies ist, weil eine temporäre Behinderung genau das ist - vorübergehend.

Wenn Sie ein Behindertenplakat oder -schild erneuern müssen oder wenn Sie Ihr Plakat oder Ihren Teller verloren haben oder gestohlen haben, müssen Sie das Formular MV5 erneut ausfüllen, einschließlich des Abschnitts, der eine ärztliche Bescheinigung benötigt, und es erneut dem Montana MVD per Post zusenden , Fax oder E-Mail.

Für weitere Informationen können Sie das Montana MVD anrufen oder eine E-Mail an [email protected] schicken. Als behinderte Person haben Sie besondere Rechte gemäß den Montana-Kraftfahrzeuggesetzen, aber Sie müssen sicherstellen, dass Sie sich entsprechend den Vorschriften bewerben und sich auch innerhalb der gesetzlichen Bestimmungen verhalten, die zu Ihrem Schutz vorhanden sind.

Vorheriger Artikel

Der Leitfaden für legale Auto Modifikationen in Alaska

Der Leitfaden für legale Auto Modifikationen in Alaska

Ob Sie ein neues Auto gekauft haben und es ein bisschen mehr Spaß und persönliche machen möchten oder Sie gerade in den Staat Alaska ziehen, müssen Sie......

Nächster Artikel

Ein Einkaufsführer für den 2013 Mazda CX-5

Ein Einkaufsführer für den 2013 Mazda CX-5

Hauptmerkmale Der Mazda CX-5 hat einen 2,0-Liter-Vierzylindermotor mit 155 PS bei 6.000 U / min. Der Kraftstoffverbrauch wird auf 26 mpg in der Stadt und......