Ein Einkaufsführer für den 2012 Buick LaCrosse eAssist 2020 |Artikel

Ein Einkaufsführer für den 2012 Buick LaCrosse eAssist


Buick ist mit dem Buick LaCrosse eAssist Modell 2012 in großem Stil in den Hybridmarkt eingestiegen. Es hat alle die gleichen großartigen Blicke und Eigenschaften, die Sie von einer Luxuslimousine von Buick erwarten würden. Der Hybrid-Motor hilft jedoch, Ihren CO2-Fußabdruck zu reduzieren.

Hauptmerkmale

Der 2012er Buick LaCrosse mit eAssist verfügt über ein farbenfrohes Fahrerinformationszentrum, ein manuelles Neige- und Teleskoplenkrad, einen schlüssellosen Fernbedienungszugang, eine Zweizonen-Klimaautomatik, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, Airbags und Bremsassistent. Es bietet auch USB- und Bluetooth-Konnektivität.

Änderungen für 2012

Die größte Veränderung ist die Einführung des eAssist-Modells, das für 2012 neu war. Es verfügt über einen 15-PS-Elektromotor, der den Fahrern helfen kann, eine beträchtliche Menge Gas zu sparen.

Was wir mögen

Obwohl es sich hier um eine Luxuslimousine handelt, ist sie für diese Art von Fahrzeugen immer noch erschwinglich, kann aber dennoch mit vielen der teureren Luxusfahrzeuge auf dem Markt Schritt halten. Es hat viel Stil und dank des eAssist ist es sehr sparsam, was die Verbraucher an der Pumpe sparen kann.

Was betrifft uns?

Das Fahrzeug bringt jedoch einige Bedenken auf. Der Stauraum im Kofferraum ist im Vergleich zu anderen, ähnlichen Fahrzeugen relativ klein. Es ist sicherlich noch verwendbar, aber einige Verbraucher wollen vielleicht mehr Kofferraum. Außerdem ist die Sicht nach hinten schlecht, was einigen Fahrern Schwierigkeiten bereiten könnte, wenn sie im Fahrzeug rückwärts fahren.

Verfügbare Modelle

Das Fahrzeug verfügt über einen Hybridmotor und ein schaltbares 6-Gang-Automatikgetriebe. Der 2,4-Liter bietet 182 PS bei 6.700 U / min und 172 lb Drehmoment bei 4.900 U / min. Das Fahrzeug kann 25 MPG in der Stadt und 36 MPG auf der Autobahn erreichen.

Major erinnert sich

Das Fahrzeug hatte seit seiner ersten Markteinführung mehrere wichtige Rückrufaktionen. Es kam zu einem Rückruf wegen fehlerhafter Kalibrierung der elektronischen Stabilitätskontrolle sowie Rückruf von defekten Defrostern und der Übertragungssoftware.

Häufige Probleme

Verbraucher, die den Buick LaCrosse eAssist 2012 gekauft haben, haben einige Probleme mit dem Fahrzeug festgestellt, die nicht problematisch genug waren, um einen Rückruf zu verursachen. Am häufigsten sind Autotüren, die sich nicht öffnen lassen, Probleme mit dem Navigationssystem, das nicht funktioniert, und Motoren mit hoher Drehzahl, die den Benzinverbrauch reduzieren, was den Zweck eines Hybridfahrzeugs zunichte macht.

Vorheriger Artikel

P0108 OBD-II-Fehlercode: Verteilerluftdruck (MAP) Luftdrucksensor-Schaltkreis Hochspannungseingang Problem

P0108 OBD-II-Fehlercode: Verteilerluftdruck (MAP) Luftdrucksensor-Schaltkreis Hochspannungseingang Problem

P0108 Fehlercodedefinition Verteiler Luftdruck (MAP) Luftdrucksensor Schaltkreis Hochspannungseingang Problem Was der P0108-Code bedeutet P0108 ist der......

Nächster Artikel

Windschutzscheibengesetze in Maryland

Windschutzscheibengesetze in Maryland

Lizenzierte Fahrer wissen, dass sie die Verkehrsregeln befolgen müssen, wenn sie die Straßen in Maryland befahren. Zusätzlich zu den Regeln der Straße,......