B2100 OBD-II Fehlercode: Fahrertür Schlüssel Zylinderschalter Fehler 2020 |Artikel

B2100 OBD-II Fehlercode: Fahrertür Schlüssel Zylinderschalter Fehler


B2100 Code Definition

Der B2100-Fehlercode erkennt einen Fehler vom Türschlüsselzylinderschalter.

Was der B2100 Code bedeutet

Der B2100-Code ist ein generischer OBD-II-Fehlercode, der den Ausfall eines Fahrertürschließers erkennt. Der Schlüsselzylinderschalter ist direkt am Fahrertürschloss angebracht und dient zum manuellen Verriegeln oder Entriegeln der Fahrertür mit dem Schlüssel. Wenn der Schlüssel in das Außentürschloss eingeführt und gedreht wird, wird der Zylinderschalter aktiviert und die Tür wird verriegelt oder entriegelt. Wenn der Schlüsselzylinderschalter seine Arbeit nicht ausführen kann, speichert das Karosseriesteuermodul wahrscheinlich den B2100-Fehlercode.

Was verursacht den B2100-Code?

Der B2100-Fehlercode wird fast immer von einem defekten Fahrertürschließzylinderschalter verursacht. Es gibt ein paar verschiedene Komponenten innerhalb des Zylinders, die ausfallen können, aber alle von ihnen erfordern den Zylinder ersetzt werden. In sehr seltenen Fällen kann der Code von einem fehlgeschlagenen Body-Control-Modul falsch erkannt werden.

Was sind die Symptome des B2100-Codes?

Wenn der B2100-Fehlercode erkannt wird, ist das Verriegelungs- und Entriegelungssystem des Fahrertürschlüssels wahrscheinlich nicht funktionsfähig. Dies bedeutet, dass die Fahrertür nicht mit dem manuellen Schlüssel von außerhalb des Fahrzeugs verriegelt oder entriegelt werden kann. In einigen Fahrzeugen wird dieser Fehlercode auch von einer beleuchteten Check Engine Light auf der Instrumententafel begleitet.

Wie diagnostiziert ein Mechaniker den B2100-Code?

Der B2100-Fehlercode sollte mit einem Standard-OBD-II-Fehlercode-Scanner angesprochen werden. Während es so aussieht, als ob der Zylinderschalter einfach ausgetauscht werden kann, ermöglicht es der Scanner dem Mechaniker, festzustellen, ob ein potentieller Reglerfehler vorliegt, und auch zu prüfen, ob irgendwelche anderen Fehlercodes vorhanden sind. Wenn zahlreiche Codes erkannt werden, müssen sie in der Reihenfolge adressiert werden, in der sie angezeigt werden. Die Fehlercodes sollten dann zurückgesetzt und das Fahrzeug neu gestartet werden, um festzustellen, ob der Code weiterhin erkannt wird. Wenn der Code nicht mehr vorhanden ist und die äußere Verriegelung der Fahrertür ordnungsgemäß funktioniert, wurde der B2100-Code wahrscheinlich ungenau erkannt oder ist das Ergebnis eines zeitweiligen Fehlers.

Wenn der Code weiterhin erkannt wird, sollte der Schlüsselschalter der Fahrertür verurteilt und ersetzt werden. Das System sollte dann manuell überprüft werden, und die Fehlercodes sollten zurückgesetzt, das Fahrzeug neu gestartet und der Code erneut überprüft werden. Wenn der Code weiterhin vorhanden ist, sollte ein Ausfall des Rumpfsteuermoduls angenommen werden.

Häufige Fehler bei der Diagnose des B2100-Codes

Der am häufigsten auftretende Fehler bei der Diagnose des B2100-Fehlercodes liegt darin, dass das OBD-II-Fehlercodediagnoseprotokoll nicht befolgt wird. Es ist wichtig, dass die Mechaniker zu jeder Zeit dem Protokoll folgen, um eine vollständig effiziente und gründliche Diagnose zu gewährleisten.

Es ist ziemlich üblich, dass der Schlüsselschalter der Fahrertür ersetzt wird, ohne dass die Fehlercodes mit einem OBD-II-Fehlercode-Scanner überprüft werden. Wenn der Scanner während der Inspektionen nicht verwendet wird, können andere Fahrzeugprobleme übersehen werden.

Wie ernst ist der B2100-Code?

Der B2100-Fehlercode verhindert nicht, dass ein Auto befahrbar ist, oder verursacht Fahrbarkeitsprobleme. Die Fahrertür kann jedoch möglicherweise nicht mit der manuellen Taste von außen verriegelt oder entriegelt werden. Wie bei allen Fehlercodes sollte eine Inspektion geplant werden, wenn der B2100-Code erkannt wird.

Welche Reparaturen können den B2100-Code reparieren?

Der B2100-Fehlercode wird fast immer durch Ersetzen des Fahrertür-Schlüsselzylinderschalters oder des Karosseriesteuerungsmoduls gelöst.

Zusätzliche Kommentare zur Berücksichtigung des B2100-Codes

Der B2100-Fehlercode ist ein herstellerspezifischer Code, was bedeutet, dass sich die Definition je nach Hersteller ändert. Dieser Code erkennt bei einigen Autoherstellern den Ausfall eines Fahrertürschließers, signalisiert aber bei vielen anderen Herstellern ein anderes Karosserieproblem.

Brauchen Sie Hilfe mit einem B2100-Code?

Vermin-Club bietet zertifizierte mobile Mechaniker, die zu Ihnen nach Hause kommen, um Ihr Fahrzeug zu diagnostizieren und zu reparieren. Erhalten Sie ein Angebot und buchen Sie einen Termin online oder sprechen Sie mit einem Serviceberater unter 1-800-701-6230.

Vorheriger Artikel

So tauschen Sie einen Lufteinspritzpumpenfilter aus

So tauschen Sie einen Lufteinspritzpumpenfilter aus

Das Lufteinspritzsystem führt Sauerstoff in das Abgas ein, um Emissionen zu reduzieren. Das System besteht aus einer Pumpe (entweder elektrisch oder......

Nächster Artikel

Understanding Chevrolet Öl-Leben-Monitor (OLM) System und Lichter

Understanding Chevrolet Öl-Leben-Monitor (OLM) System und Lichter

Die Durchführung aller geplanten und empfohlenen Wartungsarbeiten an Ihrem Chevrolet-Fahrzeug ist unbedingt erforderlich, damit es gut läuft, so dass Sie......