B1979 OBD-II-Fehlercode: Beifahrersitz-Rückwärts-Schaltkreis Kurzschluss an Batterie 2020 |Artikel

B1979 OBD-II-Fehlercode: Beifahrersitz-Rückwärts-Schaltkreis Kurzschluss an Batterie


B1979 Code Definition

Der B1979-Fehlercode weist auf einen Schaltkreisfehler des Beifahrersitz-Rückwärtsschalters hin.

Was der B1979-Code bedeutet

Der B1979-Code ist ein generischer OBD-II-Fehlercode, der eine Schaltkreisfehlfunktion im hinteren Schalter des Beifahrersitzes erkennt. Der hintere Schalter befindet sich normalerweise auf der Außenseite des Beifahrersitzes und passt die Sitzposition an. Wenn der Schalter gedrückt wird, bewegt sich der Beifahrersitz nach hinten, um den Beifahrer besser aufzunehmen. Wenn das Karosseriesteuergerät oder das Steuergerät für Antriebsstrang (PCM) einen Schaltkreisfehler vom hinteren Schalter des Beifahrersitzes feststellt, wird wahrscheinlich der Fehlercode B1979 gespeichert.

Was verursacht den B1979-Code?

Es gibt zwei häufige Ursachen für den B1979-Fehlercode. Die häufigste Ursache sind beschädigte elektrische Komponenten wie kurzgeschlossene Kabel, offene oder korrodierte Stecker und durchgebrannte Sicherungen. Diese beschädigten elektrischen Teile können sich im hinteren Schalter des Beifahrersitzes oder im elektrischen Sitzsystem befinden. Die zweite häufige Ursache ist ein ausgefallener Beifahrersitz-Rückwärtsschalter. Obwohl es sehr selten ist, ist es auch möglich, dass ein defektes Körpersteuermodul den B1979-Code auslöst.

Was sind die Symptome des B1979-Codes?

Wenn der Fehlercode B1979 gespeichert wird, kann der Beifahrersitz wahrscheinlich nicht horizontal eingestellt werden. Der Sitz wird sich fast sicher nicht nach hinten einstellen und wahrscheinlich auch nicht nach vorne einstellen. Der Code kann auch von einer Kontrollleuchte begleitet werden, die das Anzeigeinstrument auf dem Kombiinstrument warnt.

Wie diagnostiziert ein Mechaniker den B1979-Code?

Der B1979-Code wird mit einem grundlegenden OBD-II-Fehlercodescanner diagnostiziert. Ein zertifizierter Mechaniker wird den Scanner verwenden, um die Standbilddaten anzuzeigen und Informationen über den B1979-Code zu sammeln. Der Mechaniker überprüft auch, ob weitere Fehlercodes gefunden wurden. Wenn zahlreiche Codes vorhanden sind, sollten sie in der Reihenfolge adressiert werden, in der der Scanner sie anzeigt. Die Codes sollten dann zurückgesetzt, das Fahrzeug neu gestartet und der Code überprüft werden. Wenn es nicht mehr erkannt wird, stellt es wahrscheinlich ein intermittierendes Problem dar oder wurde falsch ausgelöst.

Wenn der B1979-Code weiterhin vorhanden ist, sollte der Techniker zunächst alle elektrischen Teile und alle beschädigten oder anderweitig beeinträchtigten Teile in Augenschein nehmen. Wenn die elektrischen Komponenten alle funktionsfähig und in guter Form sind, sollte angenommen werden, dass der hintere Schalter des Beifahrersitzes ausgefallen ist.

Nachdem der Mechaniker Reparaturen oder Auswechslungen vorgenommen hat, werden die Codes zurückgesetzt, das Fahrzeug wird neu gestartet und der B1979-Fehlercode erneut überprüft. Dadurch wird der Techniker informiert, sobald das Problem vollständig gelöst ist.

Häufige Fehler bei der Diagnose des B1979-Codes

Der am häufigsten gemachte Fehler bei der Diagnose dieses Codes beruht auf der Nichteinhaltung des OBD-II-Diagnoseprotokolls. Das Protokoll sollte immer beachtet werden, da es sicherstellt, dass die Mechaniker effiziente Diagnosen und genaue Reparaturen haben.

Es ist ziemlich üblich, dass der hintere Schalter des Beifahrersitzes fälschlicherweise verurteilt und ersetzt wird, weil beschädigte elektrische Komponenten übersehen wurden.

Wie ernst ist der B1979-Code?

Der B1979-Fehlercode hält ein Auto nicht davon ab, befahrbar zu sein oder Fahrbarkeitsprobleme zu verursachen. Der Beifahrersitz wird jedoch wahrscheinlich nicht in der Lage sein, sich nach hinten oder nach vorne einzustellen. Wenn der Sitz zu weit nach vorne hängt, kann es für einen Fahrgast unmöglich sein, ihn zu benutzen. Wenn der Sitz zu weit nach hinten geklebt ist, kann es für einen Fahrgast gefährlich sein, ihn aufgrund der Entfernung von dem Airbag zu belegen. Wenn der B1979-Code erkannt wird, sollte eine Inspektion geplant werden.

Welche Reparaturen können den B1979-Code reparieren?

Reparaturen für den B1979-Fehlercode sind:

  • Austausch von Kabeln, Steckern und Sicherungen
  • Austausch des hinteren Schalters des Beifahrersitzes
  • In seltenen Fällen Ersatz des Body Control Moduls

Zusätzliche Kommentare zur Berücksichtigung des B1979-Codes

Dieser Code ist ein herstellerspezifischer Fehlercode, was bedeutet, dass die Definition von Hersteller zu Hersteller variiert. Während der B1979-Code bei einigen Fahrzeugen ein Problem mit der Schaltung eines Beifahrersitzes nach hinten signalisiert, kann dies ein anderes Karosserieproblem für andere Fahrzeuge darstellen. Wie immer sollte der Techniker bei der Diagnose des B1979-Fehlercodes genau darauf achten, welches Fahrzeug inspiziert wird.

Brauchen Sie Hilfe mit einem B1979-Code?

Vermin-Club bietet zertifizierte mobile Mechaniker, die zu Ihnen nach Hause kommen, um Ihr Fahrzeug zu diagnostizieren und zu reparieren. Erhalten Sie ein Angebot und buchen Sie einen Termin online oder sprechen Sie mit einem Serviceberater unter 1-800-701-6230.

Vorheriger Artikel

Wie lange hält ein Fensterheberschalter?

Wie lange hält ein Fensterheberschalter?

Elektrische Fensterheber sind definitiv praktisch, besonders mit der Auto-Up- und Down-Funktion, die jetzt in vielen neueren Autos vorhanden ist. Es ist......

Nächster Artikel

4 Wesentliche Dinge über den Tacho Ihres Autos zu wissen

4 Wesentliche Dinge über den Tacho Ihres Autos zu wissen

Der Tacho eines Autos befindet sich auf dem Armaturenbrett und zeigt an, wie schnell das Fahrzeug fährt, während es in Bewegung ist. Heute sind......