B1812 OBD-II-Fehlercode: Lampensicherungsschalter-Eingangsstromkreis Kurzschluss zur Batterie 2021 |Artikel

B1812 OBD-II-Fehlercode: Lampensicherungsschalter-Eingangsstromkreis Kurzschluss zur Batterie


B1812-Code-Definition

Der B1812-Fehlercode erkennt eine Fehlfunktion des Lampen-Backup-Schalter-Eingangsschaltkreises.

Was der B1812-Code bedeutet

Der B1812-Code ist ein generischer OBD-II-Fehlercode, der einen Eingabefehler von der Lampensicherungsschalterschaltung meldet. Dieses System ist für die Rückfahrscheinwerfer zuständig, bei denen es sich um Sicherheitsleuchten auf der Rückseite des Fahrzeugs handelt, die eingeschaltet werden, wenn das Fahrzeug rückwärts fährt. Wenn der Gangschalthebel in die Rückwärtsstellung gebracht wird, wird ein Eingangssignal an den Lampensicherungsschalterkreis gesendet, und die Rückfahrscheinwerfer werden eingeschaltet. Wenn das Antriebsstrangsteuermodul (PCM) oder das Karosseriesteuermodul einen Spannungswert von der Lampensicherungsschalter-Eingabeschaltung erfasst, der nicht normal ist, kann der B1812-Code gespeichert werden.

Was verursacht den B1812-Code?

Mögliche Ursachen für den B1812-Fehlercode sind:

  • Durchgebrannte Sicherung
  • Kurzschluss- oder offener Lampensicherungsschalter
  • Ausgebrannte Rücklichtbirne
  • Defekter Lampensicherungsschalter
  • Fehlerhafte Lampensicherungslampe
  • Beschädigte oder defekte Stecker und Kabel

Was sind die Symptome des B1812-Codes?

Wenn der B1812-Code erkannt wird, funktioniert das Hintergrundbeleuchtungssystem wahrscheinlich nicht. Dies bedeutet, dass sich die Sicherheits-Rückfahrscheinwerfer nicht einschalten, wenn das Fahrzeug rückwärts fährt.

Wie diagnostiziert ein Mechaniker den B1812-Code?

Der B1812-Code wird mit Hilfe eines Standard-OBD-II-Fehlercodescanners diagnostiziert. Ein zertifizierter Mechaniker kann den Scanner verwenden, um die Standbilddaten zu betrachten und den Code zu bewerten. Der Mechaniker wird auch nach zusätzlichen Fehlercodes suchen, da Codes immer in der Reihenfolge diagnostiziert werden sollten, in der sie im Scanner erscheinen. Der Techniker wird dann die Fehlercodes zurücksetzen, das Fahrzeug neu starten und nachsehen, ob der B1812-Code noch erkannt wird. Wenn nicht, wurde es wahrscheinlich ungenau ausgelöst oder ist ein zeitweiliger Fehler.

Wenn der Code weiterhin erkannt wird, setzt der Mechaniker das Fahrzeug in die Rückwärtsgangposition und überprüft die Lichter. Wenn das Fahrzeug über mehrere Rückfahrscheinwerfer verfügt und nur einige von ihnen sich nicht einschalten, ist eine durchgebrannte Glühbirne oder eine möglicherweise beschädigte Glühlampenbaugruppe dafür verantwortlich. Wenn alle Lichter ausfallen, sollte der Mechaniker nach durchgebrannten Sicherungen suchen und dann die Drähte und Anschlüsse visuell inspizieren. Wenn alle diese Komponenten funktionsfähig sind, wird die Spannung zu und von der Schaltung überprüft, gefolgt von einer Inspektion des Lampensicherheitslampenschalters.

Nachdem eine Komponente ausgetauscht wurde, setzt der Techniker die Fehlercodes zurück, startet das Fahrzeug neu und prüft, ob der B1812-Code noch erkannt wird. Dadurch wird der Mechaniker informiert, sobald das Problem gelöst ist.

Häufige Fehler bei der Diagnose des B1812-Codes

Die am häufigsten gemachten Fehler bei der Diagnose des B1812-Codes kommen von einem Fehler bei der korrekten Einhaltung des OBD-II-Diagnoseprotokolls. Die Mechaniker sollten dieses Protokoll Schritt für Schritt befolgen, um sicherzustellen, dass die Inspektionen gründlich sind und die Reparaturen korrekt sind.

Der B1812-Code wird häufig von anderen Fehlercodes begleitet, und oft können die Mechaniker diese Codes nicht in der Reihenfolge behandeln, in der sie erscheinen. Wenn mehrere Schaltungsfehlercodes vorhanden sind, besteht die große Wahrscheinlichkeit, dass eine einzelne durchgebrannte Sicherung das Problem ist wird oft übersehen. Es ist auch üblich, dass voll funktionsfähige Ersatzglühlampen ersetzt werden, da keine ordnungsgemäße Diagnose durchgeführt wurde.

Wie ernst ist der B1812-Code?

Der B1812-Fehlercode bedeutet normalerweise, dass die Rückfahrscheinwerfer nicht funktionieren. Diese Lichter sind ein wichtiges Sicherheitsmerkmal, daher sollte das Fahrzeug überprüft werden, wenn der Code erkannt wird.

Welche Reparaturen können den B1812-Code reparieren?

Reparaturen für den B1812-Problemcode umfassen:

  • Ersatz der Sicherungen
  • Austausch des Ersatzschalters für den Lampensicherungsschalter
  • Austausch des Ersatzschalters für die Lampe
  • Reparatur oder Austausch von Kabeln und Steckern
  • Ersatz für Ersatzlampen
  • Austausch von Glühlampen

Zusätzliche Kommentare zur Berücksichtigung des B1812-Codes

Der B1812-Code ist ein herstellerspezifischer Fehlercode, was bedeutet, dass er nur bestimmte Autohersteller betrifft. Einige Autohersteller haben eine andere Definition für den B1812-Code. Es ist wichtig, dass die Mechaniker bei der Diagnose des B1812-Codes immer an die Marke des Fahrzeugs denken, an dem sie arbeiten.

Brauchen Sie Hilfe mit einem B1812-Code?

Vermin-Club bietet zertifizierte mobile Mechaniker, die zu Ihnen nach Hause kommen, um Ihr Fahrzeug zu diagnostizieren und zu reparieren. Erhalten Sie ein Angebot und buchen Sie einen Termin online oder sprechen Sie mit einem Serviceberater unter 1-800-701-6230.

Vorheriger Artikel

2012 Ford Edge gegen 2012 Honda Accord: Welche sollte ich kaufen?

2012 Ford Edge gegen 2012 Honda Accord: Welche sollte ich kaufen?

Ein kleiner SUV oder ein Crossover mit einer Limousine oder einem Coupé zu vergleichen, erscheint nicht ganz fair: Während der Crossover wahrscheinlich......

Nächster Artikel

Symptome einer schlechten oder ausfallenden Rücklichtbirne

Symptome einer schlechten oder ausfallenden Rücklichtbirne

Eine der ärgerlichsten Situationen ist, dass sie von einem Polizisten wegen eines ausgebrannten Rücklichts überfahren werden. Noch frustrierender ist es......