B1538 OBD-II-Fehlercode: Speicher 2-Schaltkreis Kurzschluss zu Masse 2020 |Artikel

B1538 OBD-II-Fehlercode: Speicher 2-Schaltkreis Kurzschluss zu Masse


Was der B1538-Code bedeutet

Ein Fahrersitz gleitet auf einer Schiene hin und her und wird von drei Motoren angetrieben: einer für Längsschifffahrt und zwei für vertikale Bewegung, wobei die Vorder- oder Rückseite des Sitzes gekippt werden kann. Ein separater Motor steuert den Verstellbereich des Sitzes. Die Motoren erhalten Spannung vom Fahrersitzmodul, die die Polarität umkehrt, um die Sitzbewegung zu bestimmen. Jeder Motor verfügt über einen Hall-Effekt-Positionssensor, der einen Signalimpuls an das DSM zurücksendet, um die Position des elektrischen Sitzes und der Rückenlehne zu speichern.

Das DSM führt einen Selbsttest durch, wenn es einen Fehler in der Schaltung feststellt. Wenn der Fehler für zwei Minuten oder länger erkannt wird, wird der DTC als fortlaufend gesetzt, und jedes Eingangssignal in der Schaltung wird ignoriert.

Was verursacht den B1538-Code?

  • DSM-Fehler
  • Fehlgeschlagener Schalter für Elektrositze
  • Fehlgeschlagene Verkabelung, Anschlüsse, Anschlüsse

Was sind die Symptome des B1472-Codes?

Symptome können sein:

  • Der elektrische Sitz funktioniert nicht
  • Die Stromliege funktioniert nicht

Wie diagnostiziert ein Mechaniker den B1538-Code?

  • Verwenden Sie die Schalter, um den Sitz, die Spiegel, die verstellbaren Pedale (falls vorhanden) und die Neigungssteuerung über ihren gesamten Verfahrweg zu bedienen. Bringe sie alle zu ihren zentralen Reisepositionen zurück.
  • Stellen Sie den Diagnose-Modus auf "Selbsttest / DSM / DTCs abrufen" ein
  • Wenn Ihr Diagnosegerät den Code B1538 zeigt, den Zündschlüssel auf ON stellen. Betätigen Sie den Wählhebel über den gesamten Bereich der Gänge und überwachen Sie die Parameter-IDs (PIDs).
  • Wenn PIDs mit der Werksspezifikation übereinstimmen, geben Sie DataLogger / DSM PID: IGN_SW in Ihr Diagnosewerkzeug ein.
  • Den Zündschalter durch AUS / ACC / RUN / START / EIN schalten, während die PID-Zustände überwacht werden.
  • Wenn PIDs mit den Werksspezifikationen übereinstimmen, versuchen Sie, den elektrisch verstellbaren Sitz, die elektrisch verstellbaren Spiegel und die verstellbaren Pedale über die gesamte Reichweite zu betätigen.
  • Bringen Sie den Sitz, die Spiegel und die Pedale in ihre zentrale Position zurück.
  • Geben Sie im Diagnose-Tool Selbsttest / DSM / DTCs ein. Abrufen der Fehlercodes.
  • Den Zündschlüssel in die Position OFF stellen. Trennen Sie den Speicher-SET-Schalter C503 und messen Sie den Widerstand zwischen den Speicher-SET-Schaltstiften (Komponentenseite), während Sie die Schaltertasten drücken. Der Widerstand sollte weniger als 5 Ohm betragen.
  • Wenn der Speicher-SET-Schalter als fehlerhaft getestet wird, ersetzen Sie den Schalter. Wenn PIDs innerhalb der Spezifikationen liegen, überprüfen Sie den Massekreis, die Kabelbaumseite und die Masse des Speicher-SET-Schalters. Wenn der Widerstand mehr als 5 Ohm beträgt, reparieren Sie den Stromkreis, wiederholen Sie den Selbsttest und löschen Sie die Fehlercodes.
  • Wenn der Widerstand weniger als 5 Ohm beträgt, die Stromkreise CPS14, CPS15 und CPS16 auf Kurzschluss gegen Spannung prüfen.
  • Bei ausgeschalteter Taste das DSM C341c abschalten. Den Schlüssel auf ON drehen und die Spannung zwischen den SET-Schaltern C503-2, C503-5 und C503-6, Kabelbaumseite und Masse messen. Wenn Spannung anliegt, den betroffenen Stromkreis reparieren, Selbsttest wiederholen und Störungscodes löschen.
  • Wenn keine Spannung anliegt, die Stromkreise CPS14, CPS15 und CPS16 auf Kurzschluss zu Masse prüfen. Widerstände sollten größer als 10 Kiloohm sein. Falls nicht, reparieren Sie den betroffenen Stromkreis, wiederholen Sie den Selbsttest und löschen Sie die Fehlercodes.
  • Wenn der Widerstand größer als 10 Kiloohm ist, prüfen Sie, ob Leitungen an CPS14, CPS15 und CPS16 unterbrochen sind.
  • Wenn die Widerstände in diesen Kreisen weniger als 5 Ohm betragen, installieren Sie ein neues DSM, wiederholen Sie den Selbsttest und löschen Sie die Fehlercodes. Wenn nicht, reparieren Sie die betroffene Schaltung.
  • Geben Sie DataLogger / DSM PIDs in Ihr Diagnosewerkzeug ein. Bedienen Sie den Elektrositz, die elektrisch verstellbaren Spiegel und die verstellbaren Pedale über den gesamten Bewegungsbereich. Überwachen Sie die PIDs über den gesamten Bewegungsbereich des jeweiligen Motors. PIDs sollten anzeigen, dass der Sensor betriebsbereit ist.
  • Wenn ja, ersetzen Sie das DSM. Wenn nein, prüfen Sie die vorderen Höhensensorkreise. Trennen Sie den DSM C341b und den Sitzpositionssensor C383 für den vorderen Sitz der Vordersitze mit dem Schlüssel in der Position ON.
  • Wenn Spannung anliegt, den betroffenen Stromkreis reparieren. Wenn nicht, überprüfen Sie die vorderen Höhensensorkreise VPS10 und RPS13 auf Kurzschluß gegen Masse, wobei der Schlüssel auf OFF steht. Widerstände sollten besser als 10 kOhm sein. Wenn nicht, reparieren Sie die betroffene Schaltung.
  • Wenn die Widerstände weniger als 10 kOhm betragen, reparieren Sie den betroffenen Stromkreis.
  • Wenn Widerstände größer als 10 kOhm sind, überprüfen Sie die vorderen Höhensensorkreise VPS10 und RPS13 auf einen offenen Zustand. Wenn die Widerstände weniger als 5 Ohm betragen, installieren Sie eine neue Sitzschieneneinheit. Wenn größer als 5 Ohm, reparieren Sie die betroffene Schaltung.
  • Die hinteren Höhensensorkreise RPS13 und VPS11 auf Kurzschluss zu Spannung prüfen. Wenn Spannung anliegt, den betroffenen Stromkreis reparieren.
  • Liegt keine Spannung an, prüfen Sie die hinteren Höhensensorkreise RPS13 und VPS11 auf Masseschluss. Wenn der Widerstand weniger als 10 kOhm beträgt, reparieren Sie den betroffenen Stromkreis.
  • Wenn der Widerstand über 10 kOhm liegt, prüfen Sie die hinteren Höhensensorkreise RPS13 und VPS11 auf offenen Zustand. Wenn der Widerstand weniger als 5 Ohm beträgt, installieren Sie eine neue Sitzschienenbaugruppe.
  • Wenn der Widerstand größer als 5 Ohm ist, reparieren Sie den Stromkreis.

Häufige Fehler bei der Diagnose des B1538-Codes

Dies ist ein Code, der einen sorgfältigen und methodischen Prozess der Beseitigung und Diagnose für eine ordnungsgemäße Reparatur erfordert. Achten Sie darauf, dass Sie keine Schritte überspringen und zu einer voreiligen Schlussfolgerung übergehen, die dazu führen könnte, Teile unnötig zu ersetzen.

Wie ernst ist der B1538-Code?

Ein B1538-Code kann zu elektrisch verstellbaren Sitzen, Spiegeln, Kipprädern und verstellbaren Pedalen führen, die nicht verstellt werden können.

Welche Reparaturen können den B1538-Code reparieren?

  • An der Tür montierter Elektrositz- / Spiegelschalter-Ersatz
  • DSM-Ersatz
  • Sitzschienenersatz
  • Reparatur von Kabeln, Klemmen und / oder Steckern

Zusätzliche Kommentare zur Berücksichtigung des B1538-Codes

Stellen Sie sicher, dass Sie bei der Fehlerbehebung eines B1538-Codes die richtigen DVOM-Sonden verwenden, um Schäden oder den Ausfall von Teilen zu vermeiden.

Brauchen Sie Hilfe mit einem B1538-Code?

Vermin-Club bietet zertifizierte mobile Mechaniker, die zu Ihnen nach Hause kommen, um Ihr Fahrzeug zu diagnostizieren und zu reparieren. Erhalten Sie ein Angebot und buchen Sie einen Termin online oder sprechen Sie mit einem Serviceberater unter 1-800-701-6230.

Vorheriger Artikel

4 Wesentliche Dinge, die Sie über die elektrischen Fenster Ihres Autos wissen sollten

4 Wesentliche Dinge, die Sie über die elektrischen Fenster Ihres Autos wissen sollten

Fensterheber sind Fenster in einem Fahrzeug, die mit einem Knopfdruck geöffnet und geschlossen werden können. Fahrzeuge ohne elektrische Fensterheber......

Nächster Artikel

Wie lange hält eine Türschließplatte?

Wie lange hält eine Türschließplatte?

Haben Sie sich jemals gefragt, wie Ihre Tür mit Ihrem Fahrzeug sicher verschlossen bleibt? Das Schließsystem des Fahrzeugs besteht aus einer Reihe von......