B1330 OBD-II-Fehlercode: Kurzschluss zwischen Fahrgasttür und Masse 2021 |Artikel

B1330 OBD-II-Fehlercode: Kurzschluss zwischen Fahrgasttür und Masse


B1330 Code Definition

Der Fehlercode B1330 meldet einen Fehler bei der Schaltung der Beifahrertüröffnung.

Was der B1330 Code bedeutet

Der B1330-Code ist ein generischer OBD-II-Fehlercode, der ein Problem mit der Beifahrertür-Ajar-Schaltung erkennt. Wenn die Beifahrertür nicht ordnungsgemäß verriegelt ist, leuchtet die Warnleuchte "Tür offen" auf. Wenn festgestellt wird, dass das Signal vom Beifahrertürkreis abnormal ist, wird wahrscheinlich der Fehlercode B1330 gespeichert.

Was verursacht den B1330-Code?

Ein paar verschiedene Dinge können den B1330-Fehlercode auslösen:

  • Fehlfunktion der Beifahrertür angelehnt
  • Die Entriegelung der Beifahrertür ist blockiert
  • Beifahrertürriegel ist defekt
  • Beifahrertür angelehnt Schaltung ist kurz zu Boden
  • Türöffnung Warnungslichtdimmer ist nicht richtig eingestellt
  • Beschädigte elektrische Komponenten im Türöffnungssystem

Was sind die Symptome des B1330-Codes?

Wenn der Fehlercode B1330 vorhanden ist, wird die Warnleuchte für die Türöffnung auf der Instrumententafel des Fahrzeugs wahrscheinlich konstant leuchten, auch wenn die Beifahrertür vollständig verriegelt ist. Es ist üblich, dass diese Warnleuchte auch dann leuchtet, wenn das Fahrzeug ausgeschaltet wird, was häufig dazu führt, dass die Kabinenbeleuchtung immer noch leuchtet. Dadurch wird die Batterie entladen, was bedeutet, dass das Fahrzeug möglicherweise nicht startet, wenn es für längere Zeit ausgeschaltet bleibt.

Wie diagnostiziert ein Mechaniker den B1330-Code?

Der B1330-Code sollte mit einem Standard-OBD-II-Fehlercodescanner diagnostiziert werden. Ein geschulter Techniker wird den Scanner verwenden, um die Standbilddaten anzuzeigen und den B1330-Code zu bewerten. Der Mechaniker überprüft auch, ob andere Fehlercodes vorhanden sind. Wenn mehrere Codes erkannt werden, müssen sie in der Reihenfolge adressiert werden, in der sie auf dem Scanner angezeigt werden. Die Fehlercodes sollten dann zurückgesetzt und das Fahrzeug neu gestartet werden, damit der Mechaniker sehen kann, ob der Code weiterhin erkannt wird. Wenn nicht, stellt es wahrscheinlich einen intermittierenden Fehler dar oder wurde fälschlicherweise ausgelöst.

Wenn der B1330-Code erhalten bleibt, sollte der Mechaniker die elektrischen Komponenten im Türöffnungssystem visuell inspizieren und eventuell durchgebrannte Sicherungen, korrodierte Stecker oder kurzgeschlossene Kabel ersetzen. Als nächstes wird der Techniker die Schaltung auf Massespannung prüfen.

Nach der Überprüfung der Schaltung sollte der Mechaniker die Beifahrertürverriegelung prüfen und möglicherweise schmieren, um sicherzustellen, dass sie vollständig rastet. Schließlich sollte der Beifahrertür angelehnt Schalter überprüft werden. Wenn das Problem nicht behoben wird, muss der Türanzeiger Warnlichtdimmer wahrscheinlich angepasst werden.

Nachdem der Mechaniker alle Reparaturen oder Auswechslungen durchgeführt hat, sollte der Fehlercode erneut überprüft werden, oder die Türanriss-Warnleuchte sollte getestet werden. Dadurch wird der Mechaniker informiert, sobald das Problem behoben wurde.

Häufige Fehler bei der Diagnose des B1330-Codes

Der am häufigsten begangene Fehler bei der Diagnose dieses Codes beruht auf der Nichtbeachtung des OBD-II-Diagnoseprotokolls. Die Mechaniker sollten immer das Protokoll befolgen, um gründliche und effiziente Inspektionen und Reparaturen sicherzustellen.

Richtig arbeitende Türöffnerschalter werden häufig verurteilt, wenn das Problem, das den B1330-Code verursacht, eine einfache elektrische Fehlfunktion war.

Wie ernst ist der B1330-Code?

Es ist durchaus üblich, dass der B1330-Störungscode ein Auto davon abhält, fahrbar zu sein, weil es die Batterie entleeren und verhindern kann, dass das Auto starten kann. Wie es bei Fehlercodes immer der Fall ist, sollte eine Inspektion geplant werden, sobald der Code erkannt wird.

Welche Reparaturen können den B1330-Code reparieren?

B1330 Problemcode Reparaturen sind:

  • Austausch der Beifahrertür angelehnt
  • Türschloss Service oder Ersatz
  • Austausch von elektrischen Komponenten, einschließlich Schaltungen
  • Einstellung der Tür offen Warnung Lichtdimmer
  • Schmierung der Beifahrertürverriegelung

Zusätzliche Kommentare zur Berücksichtigung des B1330-Codes

Während der B1330-Störungscode in vielen Fahrzeugen eine Fehlfunktion der Fahrgasttüröffnung vorschlägt, hat der Code für einige Marken und Modelle eine andere Definition und kann ein völlig anderes Problem darstellen.

Brauchen Sie Hilfe mit einem B1330-Code?

Vermin-Club bietet zertifizierte mobile Mechaniker, die zu Ihnen nach Hause kommen, um Ihr Fahrzeug zu diagnostizieren und zu reparieren. Erhalten Sie ein Angebot und buchen Sie einen Termin online oder sprechen Sie mit einem Serviceberater unter 1-800-701-6230.

Vorheriger Artikel

Top 10 Landschaftsfahrten in Maine

Top 10 Landschaftsfahrten in Maine

Nr. 10 - Saint John Valley Flickr Benutzer: Christopher Ross Startort : Dickey, ICH Endlage : Fort Kent, ME Länge : 31 Meilen Beste Jahreszeit zum Fahren......

Nächster Artikel

Kindersitz Sicherheitsgesetze in South Dakota

Kindersitz Sicherheitsgesetze in South Dakota

Um Kinder bei einem Autounfall zu schützen, gibt es in jedem Bundesland Gesetze zur Verwendung von Kindersitzen. Die Gesetze variieren ein wenig von......