5 Wesentliche Dinge über Ridesharing zu wissen 2020 |Artikel

5 Wesentliche Dinge über Ridesharing zu wissen


Wenn Sie den Begriff Ridesharing nicht kennen, werden Sie sicher die Namen Uber und Lyft kennen. Diese Unternehmen fallen unter die Dachmarke Mitfahrgelegenheit, die auch als TNCs (Transport Network Companies) bezeichnet werden. Während all diese Anzeigen, um ein Fahrer zu werden, verlockend sind, gibt es ein paar wichtige Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie springen und Ihr Fahrzeug anbieten.

Wie es funktioniert

Ridesharing bedeutet im Wesentlichen, dass Sie entweder Ihr Fahrzeug benutzen, um andere an Orte zu bringen, die sie benötigen, oder Sie bezahlen einen Service für die Fahrt. Oftmals wird eine App verwendet, um den Abholort einzurichten, und der Fahrer fährt dorthin, ähnlich wie es ein Taxi tun würde. Die Person springt ein, wird an ihr Ziel gebracht und bezahlt die Transaktion - normalerweise auch über die App. Wenn Sie der Fahrer sind, wird Ihr Anteil an der Fahrgemeinschaftsgebühr wahrscheinlich über die App oder die Voreinstellungen bezahlt.

Wissen, was Ihre Versicherung abdeckt

Während Sie möglicherweise eine Versicherung für Ihr Fahrzeug haben, deckt es Sie möglicherweise nicht ab, wenn Sie mit dem Mitfahrgelegenheit fahren. In der Tat haben die meisten Versicherungspolicen eine Klausel, die ausdrücklich besagt, dass die Verwendung des Fahrzeugs in einer Mietform die Abdeckung ausschließt. Nehmen Sie sich die Zeit, Ihre bestehende Richtlinie zu lesen oder sprechen Sie mit Ihrem Agenten - bevor Sie einen Unfall haben. Wenn Sie keine Deckung haben, können Sie alles aus eigener Tasche bezahlen, besonders wenn Sie schuld sind.

Ridesharing Company Insurance könnte nicht genug sein

Die meisten Mitfahrgelegenheiten sagen, dass sie ihren Fahrern eine Versicherung anbieten. Diese Versicherung ist jedoch möglicherweise nicht ausreichend, und Sie könnten in Streitigkeiten geraten, abhängig davon, wann der Unfall eintritt - insbesondere wenn Sie bei einem Unfall keinen Insassen im Fahrzeug haben. Stellen Sie sicher, dass Sie die Anforderungen und Grenzen verstanden haben, bevor Sie den Richtlinien der Behörde zu sehr vertrauen.

Verfolge alles

Während die hohen Stundensätze für Mitfahrgelegenheit vielversprechend klingen, werden Sie wahrscheinlich nicht in die Nähe kommen, wofür die Unternehmen werben. Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Sie dies tun, sollten Sie Ihre Kilometer-, Kraftstoff- und Wartungskosten für Ihr Fahrzeug, die aufgrund Ihrer Mitfahrgelegenheiten entstehen, erfassen. Sie können alle auf Ihre Steuern beansprucht werden, die helfen, sie auszugleichen, da sie als Geschäftskosten gelten.

Betrachte Teilzeit

Während du versucht sein solltest, mit dem Mitfahrgelegenheitsrennen mitzuspielen, ist es am besten, Teilzeit zu beginnen und deine Vollzeitposition zu behalten. In einigen Gegenden gibt es einfach nicht genug Leute, die sie benutzen, um ein anständiges Vollzeiteinkommen zu erzielen, besonders wenn Sie anfangen, für Gas, Versicherungen und ähnliches zu bezahlen.

Vorheriger Artikel

Ein Einkaufsführer für den 2012 Jeep Wrangler

Ein Einkaufsführer für den 2012 Jeep Wrangler

Mit einigen subtilen Updates, Verbesserungen und Vergrößerungen erhält der Jeep Wrangler 2012 das vertraute und robuste Aussehen des Modells. Auch wenn......

Nächster Artikel

Wie man ein technisches Service-Bulletin (TSB) verwendet, um ein Auto zu bestimmen und zu reparieren

Wie man ein technisches Service-Bulletin (TSB) verwendet, um ein Auto zu bestimmen und zu reparieren

Ein erfahrener Mechaniker zu sein heißt, jedes Werkzeug des Handels zu nutzen. Aus diesem Grund ist Erfahrung ein großer Faktor für die Bewerbung von......