5 Wesentliche Dinge zu Autoemissionen zu wissen 2020 |Artikel

5 Wesentliche Dinge zu Autoemissionen zu wissen


Solange es Benzinfahrzeuge gibt, wird es Fahrzeugemissionen geben. Obwohl sich die Technologie ständig verbessert, birgt die Verschmutzung durch unvollständige Verbrennung von Fahrzeugmotoren nicht nur Gefahren für die Umwelt, sondern auch für die menschliche Gesundheit.

Wenn Sie sich jemals gefragt haben, wie Autoemissionen funktionieren, hier sind einige wichtige Fakten über diese Dämpfe, Partikel und Dämpfe, die von Benzin- und Dieselmotoren in die Umgebung freigesetzt werden.

Abgas Emissionen

Motorverbrennung verursacht die Freisetzung von flüchtigen organischen Verbindungen (VOCs), Stickoxiden, Kohlendioxid und Kohlenwasserstoffen. Diese Nebenprodukte des Motorbetriebs erzeugen schädliche Treibhausgase. Die Abgasemissionen werden auf zwei Arten erzeugt: Kaltstart - die ersten Minuten nach dem Anlassen des Fahrzeugs - weil der Motor nicht auf optimaler Betriebstemperatur ist, und ablaufende Abgasemissionen, die während des Fahrens und Leerlaufs aus dem Endrohr austreten.

Verdunstungsemissionen

Dies sind flüchtige organische Verbindungen, die während des Betriebs des Fahrzeugs entweichen, während der Abkühlphase, in der Nacht, wenn das Fahrzeug still steht, sowie Dämpfe, die während des Auftankens aus dem Tank entweichen.

Fahrzeugschadstoffe beeinflussen mehr als die Ozonschicht

Dämpfe und Partikel, die Fahrzeuge durch das Abgassystem verlassen, setzen sich auf dem Boden und in Gewässern ab und beeinträchtigen nicht nur die Menschen, die auf dieses Land angewiesen sind, sondern auch die dort lebenden Tiere.

Autos sind Hauptverursacher der Luftverschmutzung

Nach Angaben der EPA (Environmental Protection Agency) sind Fahrzeuge für mehr als 50% der Luftverschmutzung in den Vereinigten Staaten verantwortlich. Amerikaner reisen jedes Jahr mehr als 246 Billionen Meilen.

Elektroautos Mai oder Mai nicht helfen

Mit fortschreitender alternativer Automobiltechnologie sinkt der Gasverbrauch und damit die Fahrzeugemissionen. An Standorten, die zur Erzeugung von konventionellem Strom von fossilen Brennstoffen abhängig sind, werden die Vorteile von Elektro- und Hybridfahrzeugen jedoch aufgrund der Emissionen verringert, die von den Kraftwerken erzeugt werden, die zur Bereitstellung von Energie zum Laden von elektrischen Autobatterien erforderlich sind. Einige Standorte nutzen sauberere Energiequellen, um Strom zu erzeugen, was den Ausschlag gibt und Elektroautos gegenüber herkömmlichen Motoren in Bezug auf Emissionen einen Vorteil bietet.

Die Kombination von saubereren Kraftstoffen, effizienteren Motoren und besserer alternativer Fahrzeugtechnologie verringert wirksam die Auswirkungen von Emissionen auf Mensch und Umwelt. Darüber hinaus fordern 32 Staaten eine Emissionsprüfung von Fahrzeugen, um die Verschmutzung weiter unter Kontrolle zu halten.

Vorheriger Artikel

Was bewirkt der Schalter an der Unterseite des Rückspiegels?

Was bewirkt der Schalter an der Unterseite des Rückspiegels?

Autospiegel sorgen für eine gute Sicht auf Fahrzeugheck und -seiten. Sie können aber auch zu Unbehagen führen - wenn Sie durch den grellen Schein der......

Nächster Artikel

P2038 OBD-II Fehlercode: Reducant Inj Air Press Sensor Circ Bereich / Leistung

P2038 OBD-II Fehlercode: Reducant Inj Air Press Sensor Circ Bereich / Leistung

Der P2038-Code ist ein allgemeiner OBD-II-Diagnose-Fehlercode, der auf einen Fehler mit dem Schaltkreis-Bereich / Leistung des......