3 Wichtige Dinge, die Sie über Trailer-Hits wissen sollten 2020 |Artikel

3 Wichtige Dinge, die Sie über Trailer-Hits wissen sollten


Eine Anhängerkupplung ist auch als eine Anhängerkupplung bekannt und wird verwendet, um ein Fahrzeug, ein Boot oder andere Dinge hinter ein Fahrzeug zu ziehen. Es gibt verschiedene Klassen von Anhängerkupplungen, abhängig von der Art des Fahrzeugs, das Sie haben. Darüber hinaus gibt es spezielle Arten von Problemen, wenn Sie etwas Großes ziehen müssen. Der folgende Abschnitt führt Sie durch Anhänge und wie Sie den richtigen auswählen.

Klassen von Trailerhitches

Klasse I Anhängerkupplungen werden bis zu 2.000 Pfund, ein Anhänger von bis zu sechs Fuß Länge oder ein Boot von bis zu 14 Fuß Länge schleppen. Anhänge der Klasse II können bis zu 3.500 Pfund abschleppen, einen Anhänger von bis zu 12 Fuß Länge ziehen oder ein Boot von bis zu 20 Fuß Länge ziehen. Anhänger der Klasse III ziehen bis zu 5.000 Pfund und ziehen ein Boot oder einen Anhänger mit einer Länge von bis zu 24 Fuß. Diese sind schwer und können nicht auf leichte Autos gesetzt werden. Klasse-IV-Anhänger ziehen bis zu 7.500 Pfund und sind für Full-Size-Pickup-Trucks ausgelegt. Anhänger der Klasse V kuppeln bis zu 14.000 Pfund und sind für große und schwere Nutzfahrzeuge ausgelegt.

Wie man den rechten Anhänger wählt

Wählen Sie eine Anhängekupplung der Klasse I, wenn Sie ein Auto, einen Minivan, einen leichten Dienst oder einen Schwerlastwagen haben. Die Klasse-I-Kupplungen sind ideal, um einen Jetski, ein Motorrad, einen Fahrradträger oder eine Frachtbox zu ziehen. Wählen Sie eine Anhängerkupplung der Klasse II, wenn Sie ein Auto, einen Transporter, eine leichte Last oder einen Schwerlastwagen haben. Diese können alles, was ein Anhänger der Klasse I kann, plus einen kleinen Anhänger, ein kleines Boot oder zwei Nutzfahrzeuge ziehen. Wählen Sie eine Anhängekupplung der Klasse III, wenn Sie Minivan, SUV, leichte Nutzfahrzeuge oder schwere Nutzfahrzeuge haben. Diese können alles, was eine Klasse I und II Kupplung kann, plus einen mittleren Anhänger oder ein Fischerboot ziehen. Wählen Sie eine Kupplung der Klasse IV oder V, wenn Sie einen leichten oder schweren LKW haben. Diese Arten von Stößen können alles, was die vorherigen Stöße können, plus ein großes RV ziehen.

Andere Arten von Hüben

Andere Arten von Kupplungen umfassen eine Sattelkupplung zum Ziehen eines Sattelaufliegers. Eine Anhängerkupplung für den Frontanbau kann Fracht auf der Vorderseite des Fahrzeugs tragen. Ein dritter Typ ist die Schwanenhals-Kupplung, die bei kommerziellen oder industriellen Anhängern verwendet wird.

Vorheriger Artikel

Wie man sicher fährt, wenn Black Ice ist

Wie man sicher fährt, wenn Black Ice ist

Es gibt nichts im Fahren, das ist wie ein Stück Eis. Wenn Sie es erlebt haben, kennen Sie das unverwechselbare Gefühl und wie gruselig es sein kann.......

Nächster Artikel

Symptome einer schlechten oder ausfallenden Wasserpumpe (Auxiliary)

Symptome einer schlechten oder ausfallenden Wasserpumpe (Auxiliary)

Viele der heutigen modernen Autos verwenden eine Standardwasserpumpe, um ihre Motoren auf einer konstanten Betriebstemperatur zu halten. Ihr einziges......