Windschutzscheibengesetze in New Jersey | 2018 | Artikel

Windschutzscheibengesetze in New Jersey


Das Fahren auf den Straßen in New Jersey erfordert, dass man die Verkehrsregeln kennt, um sicher und legal zu sein. Zusätzlich zu diesen Gesetzen müssen Autofahrer jedoch auch Vorschriften bezüglich der Windschutzscheibe und der Fenster an ihren Fahrzeugen einhalten. Unten sind die Windschutzscheibengesetze in New Jersey, denen die Fahrer folgen müssen.

Windschutzscheibenanforderungen

  • Das Gesetz von New Jersey legt nicht eindeutig fest, dass eine Windschutzscheibe an Kraftfahrzeugen benötigt wird.

  • Fahrzeuge mit Windschutzscheiben müssen mit Scheibenwischern ausgerüstet sein, die Regen, Schnee und andere Feuchtigkeit aus dem Glas entfernen, um einen klaren Sichtbereich zu gewährleisten.

  • Alle Fahrzeuge, die nach dem 25. Dezember 1968 hergestellt werden, müssen Sicherheitsverglasungsmaterial oder Sicherheitsglas für die Windschutzscheibe und andere Fenster haben. Sicherheitsglas wird hergestellt, um einen größeren Schutz gegen zersplitterndes oder fliegendes Glas zu bieten, wenn es im Vergleich zu Plattenglas geschlagen oder zerbrochen ist.

Hindernisse

New Jersey hat Gesetze, die dafür sorgen, dass die Fahrer keine Hindernisse in der Windschutzscheibe haben.

  • Schilder, Plakate und andere nicht transparente Materialien sind an der Windschutzscheibe nicht erlaubt.

  • Keine Schilder, Plakate oder andere Materialien können an irgendwelche Ecklichter angebracht werden, die an die Windschutzscheibe oder die vorderen Seitenfenster angrenzen.

  • Fahrzeuge, die so beladen oder ausgerüstet sind, dass sie die Sicht durch die Windschutzscheibe einschränken, können nicht auf den Straßen gefahren werden.

  • GPS-Systeme, Telefone und andere Geräte können nicht an der Windschutzscheibe befestigt werden.

  • Nur Aufkleber und Zertifikate, die gesetzlich vorgeschrieben sind, dürfen an der Windschutzscheibe angebracht werden.

Fenstertönung

Während in New Jersey eine Tönung von Fahrzeugen zulässig ist, müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

  • Tönungen jeglicher Art an der Windschutzscheibe sind verboten.

  • Auf den vorderen Seitenfenstern ist keinerlei Tönung erlaubt.

  • Auf der Rückseite und der Heckscheibe kann ein Tintendunkelungsgrad verwendet werden.

  • Wenn ein Farbton auf die Heckscheibe aufgebracht wird, muss das Fahrzeug über zwei Seitenspiegel verfügen.

  • Ausnahmen sind für Personen mit Lichtempfindlichkeit erlaubt, die die Sonnenexposition mit einer bestätigten ärztlichen Bescheinigung begrenzen müssen.

Risse und Chips

New Jersey spezifiziert nicht die Größe oder Platzierung von Rissen und Spänen in der Windschutzscheibe.

  • Die Gesetze geben nur an, dass gesprungene oder abgebrochene Windschutzscheiben ersetzt werden sollten.

  • Diese weit gefasste Erklärung bedeutet, dass alle Risse oder Späne, die nach Ansicht eines Offiziers Ihre Sicht während des Fahrens behindern könnten, zu einer Zitierung führen könnten.

Verletzungen

Die Nichteinhaltung der Gesetze von New Jersey kann zu Strafen von $ 44 für Hindernisse und bis zu $ ​​123 führen, wenn keine Reparaturen an der Windschutzscheibe durchgeführt werden, die erforderlich sind, damit das Fahrzeug für Sie, Ihre Passagiere, sicher ist und andere auf den Straßen.

Wenn Ihre Windschutzscheibe inspiziert werden muss oder Ihre Scheibenwischer nicht richtig funktionieren, kann ein zertifizierter Techniker, z. B. ein Techniker von Vermin-Club, Ihnen helfen, sicher und schnell wieder auf die Straße zu kommen, damit Sie die gesetzlichen Vorschriften einhalten.

Vorheriger Artikel

Wie man ein Rostloch in Ihrem Auto repariert

Wie man ein Rostloch in Ihrem Auto repariert

Rust: Wenn dein Auto es hat, bist du wahrscheinlich nicht glücklich darüber. Zumindest ist es unansehnlich und reduziert den Wert Ihres Autos; Wenn sie......

Nächster Artikel

Wie bekomme ich eine New Mexico Fahrerlaubnis?

Wie bekomme ich eine New Mexico Fahrerlaubnis?

Wie viele andere Staaten auch, verwendet New Mexico ein gestaffeltes Lizenzprogramm, das von allen neuen Fahrern unter 18 Jahren verlangt, unter Aufsicht......