Was bedeutet es, Flüssigkeiten in einem Auto zu spülen? | 2018 | Artikel

Was bedeutet es, Flüssigkeiten in einem Auto zu spülen?


Wenn ein Mechaniker vorschlägt, dass Sie Autoflüssigkeiten wie Getriebeöl, Motoröl oder Bremsflüssigkeit spülen, bedeutet das grundsätzlich, die alte Flüssigkeit durch neue zu ersetzen. In einigen Fällen erfordert jedoch das vollständige Spülen von Flüssigkeiten den mittleren Schritt des Spülens oder das Reinigen des gesamten Systems durch Wasser oder einen Spezialreiniger durch das System, um eventuell im Laufe der Zeit angesammelten Schmutz zu entfernen. Auf diese Weise gibt es keine Verunreinigungen im System, wenn frische Flüssigkeit eingefüllt wird.

Da Fahrzeuge mehrere mechanische Systeme haben, die Flüssigkeiten für Schmier- oder Kühlzwecke benötigen, gibt es mehrere Arten von Fluidspülungen. Hier sind die Möglichkeiten, wie Sie Autoflüssigkeiten spülen können und wie oft sie zu Wartungszwecken getan werden sollten:

  • Bremsflüssigkeitsspülung: Obwohl es selten erforderlich ist, benötigen Sie möglicherweise eine Bremsflüssigkeit, wenn Feuchtigkeit in Ihr Bremssystem gelangt ist und rostfarben oder überhitzt ist. In vielen Fällen wird jedoch ein Fahrzeug niemals eine Bremsspülung benötigen.

  • Motorölspülung: Bei Motoröl sind regelmäßige Änderungen in den Intervallen, die in der Bedienungsanleitung Ihres Fahrzeugs empfohlen werden, Teil der ordnungsgemäßen Wartung. Ein Reinigen eines Reinigers durch das Motorsystem kann jedoch mehr Probleme verursachen als es beheben kann, da die schlammigen Verunreinigungen, wie z. B. eine Spülung, den Ölpumpen-Aufnahmebildschirm verstopfen können.

  • Kraftstoffsystem Flush: Obwohl viele Schnellschmierstationen empfehlen, alle 5.000 bis 10.000 Meilen Flüssigkeiten in Ihrem Kraftstoffsystem zu spülen, um einen optimalen Kraftstoffverbrauch zu erzielen, ist dieser Service nur ungefähr alle 35.000 Meilen erforderlich. Da für dieses Verfahren spezialisierte Werkzeuge erforderlich sind, sollten Sie statt einer Schnellreparatur einen gut sortierten und erfahrenen Mechaniker hinzuziehen.

  • Lenkflüssigkeitsspülung: Dies ist eine andere Art von Auto-Fluid-Spülung, die Sie möglicherweise nie brauchen. Lassen Sie die Flüssigkeit einmal oder zweimal im Jahr von einem Mechaniker inspizieren. Spülen Sie nur Flüssigkeiten in Ihrer Servolenkung, wenn Ruß oder Metallsplitter vorhanden sind oder der Stoff verbrannt riecht.

  • Kühlerspülung: Fahrzeuge, die ab etwa 2011 hergestellt werden, verwenden ein neueres, orangefarbenes Kühlmittel, das keine häufigen Kühlerspülungen benötigt und höheren Temperaturen standhält und einen besseren Korrosionsschutz bietet. Bei diesen neueren Fahrzeugen konsultieren Sie bitte Ihre Bedienungsanleitung oder einen Mechaniker für einen geeigneten Spülplan. Bei anderen Autos und Lastwagen sollte jedoch das Ablassen des Kühlmittels und das Spülen des Kühlers ungefähr alle zwei Jahre erfolgen.

  • Getriebeölspülung: Eine Übertragungsspülung sollte etwa alle 35.000 Meilen oder in den in der Fahrzeug-Betriebsanleitung angegebenen Intervallen durchgeführt werden. Häufige Flushes können jedoch die Übertragung schädigen, also seien Sie schnellmütig von Geschäften, die versuchen, einen Up-Sale zu machen. Achten Sie außerdem darauf, dass der Filter bei jedem Übertragungsfehler ebenfalls ausgewechselt wird.

Wie Sie sehen können, gibt es so viele Möglichkeiten, um Autoflüssigkeiten zu spülen, wie es Fluidsorten gibt, die jeweils ihre eigenen Spülbedürfnisse haben. Wenn Sie Zweifel haben, ob Ihr Fahrzeug eine Flüssigkeitspülung benötigt, sind unsere Mechaniker für Konsultationen zur Verfügung und können sogar alle erforderlichen Spülungen ohne viel Aufwand für Sie durchführen.

Vorheriger Artikel

Massachusetts Parking Laws: Die Grundlagen verstehen

Massachusetts Parking Laws: Die Grundlagen verstehen

Die Parkgesetze in Massachusetts werden vom Staat entwickelt und dann von den Städten und Städten durchgesetzt. Als solches bedeutet dies, dass die......

Nächster Artikel

P2214 NOx Sensor Bereich / Perf Bank2

P2214 NOx Sensor Bereich / Perf Bank2

P2214 Code Definition Der P2214-Code tritt auf, wenn das Antriebsstrang-Steuermodul erkannt hat, dass die gemessene Stickoxid- und Stickstoffdioxidgas......