Was bedeutet das Warnlicht des Scheinwerferbereichs? | 2018 | Artikel

Was bedeutet das Warnlicht des Scheinwerferbereichs?


Jedes Jahr kreieren die Automobilhersteller neue Wege und Sicherheitssysteme, um Autos und Fahrer vor Gefahren zu schützen. Einer dieser Neuzugänge ist die automatische Leuchtweitenregulierung. In der Regel bei High-End-Autos wie BMW oder Audi, die Sensoren an der Vorderseite des Autos überwachen den Winkel des Fahrzeugs und helfen Ihrem Auto, die Scheinwerfer entsprechend einzustellen.

Nehmen wir zum Beispiel an, Sie ziehen sich von einem Stopplicht weg. Während Sie beschleunigen, hebt sich die Front Ihres Autos leicht an. Wenn Ihre Scheinwerfer eingeschaltet sind, ist es wahrscheinlich, dass sie jetzt etwas höher gerichtet sind und wahrscheinlich an diesem Punkt in den Augen eines anderen blitzen. Für den anderen Fahrer ist das kein Vorteil, da er später im Dunkeln Probleme haben kann. Bei der Leuchtweitenregulierung sind die Scheinwerfer beim Beschleunigen etwas nach unten gerichtet und werden nach dem Anfahren wieder nachgeregelt. Dies geschieht automatisch während der Fahrt und es gibt ein entsprechendes Licht auf dem Armaturenbrett, um Sie auf Probleme aufmerksam zu machen, die mit diesem System festgestellt wurden.

Was bedeutet die Kontrollleuchte für die Leuchtweitenregulierung?

Diese Warnleuchte leuchtet nur auf, wenn ein Problem mit der Leuchtweitenregulierung festgestellt wurde. Die Bereichssteuerung wird vorübergehend deaktiviert, bis das Problem gelöst und der Code mit einem Scanner gelöscht wurde.

Die Sensoren, die die Neigung des Fahrzeugs messen, sind sehr empfindlich, und bei hohen Geschwindigkeiten können Steine ​​oder kleine Unebenheiten sie vorübergehend verwirren. Diese Warnleuchte leuchtet möglicherweise während der Fahrt auf, aber normalerweise ist es unwahrscheinlich, dass in diesem Fall kein Schaden aufgetreten ist, und Sie können normal weiterfahren. Sobald Sie den Motor neu gestartet haben, sollte das Licht ausgehen. Wenn ein tatsächliches Problem vorliegt, sollte das Licht angehen, sobald der Motor gestartet wird.

Bestimmte Reparaturen, wie das Ersetzen der Stoßstange oder des Scheinwerfers, können dazu führen, dass die Neigungssensoren das Warnlicht anzeigen. Auch hier wird in der Regel nichts beschädigt und nach der Löschung der Codes sollte alles wieder normal werden.

Ist die Fahrt mit eingeschalteter Warnleuchte für die Leuchtweitenregulierung sicher?

Autos haben seit Jahren ohne große Probleme stehende Scheinwerfer, so dass Sie sicher sein können, dass Sie das Auto auch dann noch normal benutzen können, wenn diese Warnleuchte während der Fahrt aufleuchtet. Systeme wie diese sind nicht unbedingt notwendig, aber sie helfen Ihnen immer dabei, Sie auf der Straße zu halten, also sollten Sie dieses Warnlicht nicht ignorieren.

Es ist wichtig, dass alle Scheinwerferprobleme richtig diagnostiziert werden, sonst könnten Sie am Ende Geld verschwenden. Wenn Ihre Scheinwerfersteuerung nicht wie gewünscht funktioniert, stehen Ihnen unsere zertifizierten Techniker immer zur Verfügung, um Probleme zu diagnostizieren.

Vorheriger Artikel

P0838 OBD-II Fehlercode: Vierradantrieb (4WD) -Schaltkreis niedrig

P0838 OBD-II Fehlercode: Vierradantrieb (4WD) -Schaltkreis niedrig

P0838 Codedefinition Wenn ein P0838-Fehlercode gespeichert wird, liegt dies an einer Erkennung im Vierradantriebsschaltkreis durch das Powertrain Control......

Nächster Artikel

Wie man ein personifiziertes Kfz-Kennzeichen in Arkansas kauft

Wie man ein personifiziertes Kfz-Kennzeichen in Arkansas kauft

Niemand mag es, zusätzliche Zeit damit zu verschwenden, sich mit Autokennzeichen und Autokennzeichen zu beschäftigen, wenn er in einen neuen Staat......