Was bedeutet das ABS-Warnlicht? | 2018 | Artikel

Was bedeutet das ABS-Warnlicht?


Während der Fahrt überwacht Ihr Fahrzeug ständig die Sensoren im Fahrzeug, um sicherzustellen, dass alles wie gewünscht funktioniert. Eines der überwachten Systeme ist das Antiblockiersystem (ABS).

Das ABS überwacht die Räder, um sicherzustellen, dass alle mit ungefähr der gleichen Geschwindigkeit drehen. Das System kann dann die Bremsen verwenden, um das Fahrzeug in rutschigen Situationen unter Kontrolle zu halten.

Was das ABS-Licht bedeutet

Das ABS-System verwendet Sensoren an jedem Rad, um ihre Drehzahl zu überwachen. Ein Computer überwacht die Signale von allen vier Rädern und die Position des Bremspedals, um sicherzustellen, dass das Fahrzeug stabil und unter Kontrolle ist.

Wenn der Computer abnormale Signale oder das Fehlen eines Signals von einem der Sensoren bemerkt, wird das ABS-Licht eingeschaltet, um den Fahrer auf ein Problem aufmerksam zu machen. Zusätzlich zur Überwachung der Raddrehzahlsensoren kann der Computer das ABS-Licht aus anderen Gründen wie niedrigem Bremsflüssigkeitspegel oder einer durchgebrannten Sicherung einschalten. Einige ABS-Systeme können das Licht einige Male aufblinken lassen und dann ständig anlassen. Die Anzahl der Blinkzeichen bezieht sich auf einen Fehlercode und kann Ihnen helfen, das Problem zu identifizieren. Schlagen Sie in der Fahrzeug-Reparaturanleitung oder in den Online-Informationen nach, um festzustellen, was Ihr ABS-System Ihnen sagt, wenn es blinkt.

Was tun, wenn das ABS-Licht an ist?

Wenn das ABS-Licht angeht, sollten Sie als Erstes einen sicheren Ort finden, an dem Sie das Fahrzeug anhalten, abstellen und dann wieder starten können. Dadurch wird der Computer alle Sensoren auf Anomalien überprüfen. Genau wie Ihr Computer zu Hause kann ein einfacher Reset das Problem beheben und das Licht wird ausgeschaltet. Leider ist es meistens nicht so einfach und es kann etwas im System falsch sein, das identifiziert werden muss. Am besten ist es, wenn ein zertifizierter Techniker ein Diagnosegerät an das Fahrzeug anhängt und alle vorhandenen Fehlercodes überprüft.

Es gibt ein paar Dinge, die Sie zu Hause überprüfen können, wenn Sie einige Werkzeuge zur Hand haben. Sie können die Räder entfernen, um die Raddrehzahlsensoren und -drähte auf Schäden zu untersuchen.

Überprüfen Sie, ob die Sicherung für das ABS-System auch nicht durchgebrannt ist. Denken Sie daran, dass das Ersetzen einer durchgebrannten Sicherung nur eine vorübergehende Lösung ist und die Sicherung wahrscheinlich irgendwann wieder durchbrennt. Sie müssen identifizieren, was die Sicherung verursacht, um das Problem vollständig zu beheben, und ein Scan-Tool wird höchstwahrscheinlich notwendig sein.

Ist es sicher zu fahren, wenn das ABS-Licht aufleuchtet?

Beachten Sie, dass das Fahrzeug auch bei eingeschaltetem ABS-Licht noch fahren kann. Außer wenn andere Bremswarnleuchten zusammen mit dem ABS eingeschaltet sind, haben Sie immer noch normale Bremsfähigkeiten. Das Fahrzeug wird Ihnen jedoch im Falle eines Schleuderns nicht helfen können. Gehen Sie also besonders vorsichtig mit dem Auto voran.

Das Fahrzeug sollte nicht gefahren werden, wenn Sie bei eingeschaltetem Licht Bremskraft verlieren. Lassen Sie in diesem Fall das Fahrzeug in ein Geschäft schleppen oder lassen Sie einen unserer zertifizierten Techniker zu Ihnen kommen, um zu erfahren, warum das ABS-Licht eingeschaltet ist.

Vorheriger Artikel

P0709 OBD-II-Fehlercode: Fehlfunktion des Übertragungsbereichs-Sensors

P0709 OBD-II-Fehlercode: Fehlfunktion des Übertragungsbereichs-Sensors

P0709 Code Definition Der P0709-Code ist als Sendebereichs-Sensorschaltung intermittierend bekannt. Was der P0709-Code bedeutet Die Bedeutung von P0709......

Nächster Artikel

Ein Einkaufsführer für die Chrysler Town & Country 2012

Ein Einkaufsführer für die Chrysler Town & Country 2012

Während der Chrysler Town Das Land ist seit über einem halben Jahrhundert in Produktion, die Chrysler Town 2012 Land ist alles andere als altmodisch. Das......