Was verursacht eine Autotür, um Ihnen einen Elektroschock nach dem Fahren zu geben? | 2018 | Artikel

Was verursacht eine Autotür, um Ihnen einen Elektroschock nach dem Fahren zu geben?


Haben Sie jemals gefunden, dass Fahren positiv schockierend ist? Zum Beispiel haben Sie gerade an einem kalten, winterlichen Tag in einem Auto mit lederbezogenen Sitzen eine lange Strecke zurückgelegt. Du trägst einen schweren Wollmantel und steigst aus deinem Auto. Während du deine Hand auf den Metalltürgriff legst, "ZZZZzzzztttt!" - ein statischer Stoß reißt deinen Finger vor Schmerzen. Sie wurden gerade von Ihrer Autotür geschockt.

Warum bekommst du Stöße von deinem Auto?

Winter, Ledersitze, Wollmäntel und Autotüren sind an extrem kalten Wintertagen gedacht, um statische Stöße zu erzeugen, die bis zu 300 Volt oder mehr betragen können. Auf dieser Ebene ist der Ruck ziemlich gut; Nachts solltest du den blauen Funken sehen können, der von deiner Hand auf das Metall springt. Selbst ein kleiner 100-Volt-Ruck genügt, um zu zucken.

Sie könnten sich fragen, warum es passiert. Der Grund liegt in den unterschiedlichen Potentialen der Materialien in Ihrem Auto. Wolle ist ein natürlicher Generator für statische Elektrizität wie Leder. Während du über den Ledersitz deines Autos gleitest, um rauszukommen und deinen Weg zu gehen, baut dein Mantel, der auf dem Polster reibt, eine elektrische Ladung auf. Der Körper Ihres Autos bleibt auf dem Boden oder eine negative Ladung.

Da statische Entladungen normalerweise von positiv zu negativ passieren, möchte die Ladung, die sich auf dir und deiner Kleidung aufgebaut hat, natürlich einen Erdweg suchen, sie nutzt den ersten Kontakt mit dem Körper deines Autos, normalerweise deine Hand. Deshalb fühlst du das Zappen.

Es gibt drei externe Faktoren, die den Winter zur Hauptsendezeit für den statischen Schock machen:

  • Kalte Temperaturen
  • Niedriger Taupunkt
  • Super trockene Luft

Winterluft ist natürlich ziemlich trocken, weil kalte Temperaturen Feuchtigkeit aus der Luft treiben. Wenn die Luft kälter wird, wird mehr Feuchtigkeit ausgetrieben, was den Taupunkt erheblich senkt. Die Luft wird wiederum trockener. Dies ist eine großartige Umgebung für statische Anwendungen, da die trockene, kalte Luft mit niedrigen Taupunkten statische Elektrizität fördert.

Vorheriger Artikel

Wie lange hält ein Dosier- / Kombiventil?

Wie lange hält ein Dosier- / Kombiventil?

Moderne Bremssysteme sind weit fortgeschrittener als noch vor einigen Jahren. Heute kommen die meisten Autos mit Scheibenbremsen vorne und hinten (obwohl......

Nächster Artikel

So reinigen Sie ein AGR-Ventil

So reinigen Sie ein AGR-Ventil

Das AGR-Ventil ist das Herzstück des Emissionssystems eines Motors. EGR ist ein Akronym für Abgasrückführung, und genau das ist es. Dieses wunderbare......