Veteranen- und Militärfahrergesetze und -vorteile in Utah | 2018 | Artikel

Veteranen- und Militärfahrergesetze und -vorteile in Utah


Utah bietet viele Vorteile für diejenigen, die dienen oder in den US-Streitkräften gedient haben. Diese Vorteile umfassen eine Vielzahl von verschiedenen Bereichen, einschließlich der Registrierung von Kraftfahrzeugen, kommerziellen Führerscheinen und mehr.

Fahrzeugregistrierung und Gebührenvorteile

Einige Veteranen können Vorteile und Rabatte für ihre Fahrzeugregistrierung erhalten, aber die Regeln, wer diese Leistungen erhalten kann, sind sehr streng. Diejenigen, die ein Purple Heart erhalten haben, sind von folgenden Zahlungen befreit.

  • Kfz-Fahrer Ausbildungsgebühr
  • Kfz-Zulassungsgebühr
  • Kfz-Kennzeichen-Versicherung
  • Unversicherte Fahreridentifikationsgebühren
  • Gebühr für den Erhalt der lokalen Option Transportkorridor

Führerschein-Veteranenbezeichnung

In Utah können Veteranen nun das Wort VETERAN auf ihren Führerschein und auf ihre staatlichen Ausweise drucken lassen. Sie können dies tun, indem Sie zu einem Führerscheinbüro oder ID-Büro in dem Staat gehen und sich bewerben. Geben Sie auf der Anwendung an, dass Sie ein Veteran sind. Zugelassen sind nur Personen, die eine ehrenhafte Entlassung erhalten haben. Sie müssen eine Kopie Ihres DD-214 oder Ihres Separationsberichtes bereitstellen, damit der Status Ihren Service bestätigen kann. Sie müssen immer noch die normalen Verlängerungsgebühren für Ihre Lizenz zahlen, wenn die Zeit gekommen ist.

Militärische Ehrenplatten

Der Bundesstaat Utah bietet eine Reihe von spezialisierten Militärplatten. Veteranen und aktive Einsatzkräfte können aus den folgenden Nummernschildern wählen.

  • Behinderter Veteran
  • Ehemaliger Kriegsgefangener
  • Goldstern
  • Nationalgarde
  • Pearl Harbor Überlebender
  • Purple Heart / Kampf verwundet
  • Veteranen - Luftwaffe
  • Veteranen - amerikanische Legion
  • Veteranen - Armee
  • Veteranen - Küstenwache
  • Veteranen - Marines
  • Veteranen - Marine

Einige der Platten erfordern den Nachweis, dass Sie berechtigt sind, sie zu erhalten. Wenn Sie eine dieser Platten kaufen und mehr erfahren möchten, müssen Sie das Formular TC-817 ausfüllen. Dies ist die Anwendung für personalisierte und Ersatz-Nummernschilder.

Die Kosten für die Nummernschilder belaufen sich auf einen Beitrag von 25 US-Dollar an das State Department of Veterans Affairs des US-Bundesstaates Utah sowie eine Ablösesumme von 10 US-Dollar zuzüglich der regulären Registrierungs- und Grundsteuergebühren.

Verzicht auf militärische Fähigkeiten

Vor einigen Jahren, im Jahr 2011, wurde die Commercial Learner's Permit Rule von der Federal Motor Carrier Safety Administration geschaffen. Dies erlaubte es den Lizenzagenturen in dem Bundesstaat, es den Fahrern, die im Militär sind, zu erlauben, ihre Erfahrungen mit dem Lkw-Fahren, die sie während des Militärs erworben hatten, als ihren Fähigkeitstest für die Erlangung eines kommerziellen Führerscheins zu betrachten.

Die einzige Möglichkeit, diese Verzichtserklärung zu erhalten, besteht darin, die Lizenz innerhalb eines Jahres nach Verlassen des Arbeitsplatzes bei dem Militär zu beantragen, bei dem Sie ein Nutzfahrzeug betreiben müssen. Darüber hinaus müssen Sie mindestens zwei Jahre Erfahrung in dieser Rolle haben, wenn Sie hoffen, diese Verzichtserklärung zu erhalten.

Militärischer Führerschein von 2012

Dieses Gesetz hat es aktiven Militärangehörigen ermöglicht, einen kommerziellen Führerschein zu erhalten, auch wenn sie nicht im Land ansässig sind. Sie müssen jedoch einer ständigen oder temporären Basis in Utah zugewiesen werden. Dies gilt für die Armee, Marine, Luftwaffe, Marinesoldaten, Reserven, Nationalgarde, Küstenwache und die Küstenwache Auxiliary.

Führerschein- und Registrierungsverlängerung während der Bereitstellung

Wenn Sie in diesem Staat ansässig sind und Ihr Führerschein abläuft, während Sie außerhalb von Utah stationiert sind, dürfen Sie Ihre Lizenz bis zu 90 Tage nach der Entlassung aus dem Militär benutzen. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie eine Verlängerung oder Verlängerung beantragen. Ihre Angehörigen müssen jedoch erneuert werden, sobald sie in den Staat zurückkehren.

Diejenigen, die ursprünglich von außerhalb Utahs kommen und dort stationiert sind, können ihre gültige, nicht staatliche Lizenz zum Fahren benutzen. Ihre Angehörigen dürfen dies auch tun.

Führerschein für nicht ansässige Militärangehörige und Fahrzeugzulassung

Der Bundesstaat Utah erlaubt aktiven Militärangehörigen, die legal in einem anderen Staat ansässig sind, ihre Fahrzeuge in ihrem Wohnstaat und nicht in Utah zu registrieren. Wenn sie jedoch ein Fahrzeug in Utah kaufen, müssen sie die Verkaufs- / Gebrauchssteuer für das Fahrzeug zahlen, wenn sie es in diesem Staat betreiben wollen.

Militärangehörige, die ihren Wohnsitz in Utah haben und außerhalb Utahs stationiert sind, können eine Reihe von Ausnahmen erhalten, um ihre Utah-Registrierung beizubehalten, einschließlich der Befreiung von der Grundsteuer und der Befreiung von der Sicherheit und der Emissionskontrolle.

Um mehr über die DMV-Prozesse, Verfahren und Regeln des Staates zu erfahren, können Sie ihre Website besuchen. Sie können die verschiedenen verfügbaren Platten sehen, kontaktieren Sie das DMV, wenn Sie Fragen haben, und mehr.

Vorheriger Artikel

Ist es sicher zu fahren, während Muskelrelaxantien nehmen?

Ist es sicher zu fahren, während Muskelrelaxantien nehmen?

Muskelrelaxantien werden verwendet, um Muskelverspannungen und Krämpfe zu reduzieren und zu verhindern. Krämpfe treten auf, wenn sich Ihre Muskeln......

Nächster Artikel

Der Leitfaden für legale Auto Modifikationen in Hawaii

Der Leitfaden für legale Auto Modifikationen in Hawaii

Wenn Sie in Hawaii leben oder planen, nach Hawaii zu ziehen, müssen Sie die Anforderungen für modifizierte Fahrzeuge kennen, um sicherzustellen, dass Ihr......