Der Reiseführer für das Fahren in Costa Rica | 2018 | Artikel

Der Reiseführer für das Fahren in Costa Rica


Costa Rica ist eines der schönsten Länder der Welt, vor allem für diejenigen, die den Strand lieben, und diejenigen, die zurück in die Natur wollen. Sie können einen Ausflug zum Vulkan Arenal machen, das Jaguar Rescue Center der Stiftung, den La Fortuna Wasserfall, den Cahuita Nationalpark, das Biologische Reservat Monteverde und den Wald besuchen. Es gibt viel zu sehen und zu tun.

Wählen Sie einen Mietwagen, um mehr zu sehen

Costa Rica hat viel zu sehen, und der beste Weg, um das Beste aus Ihrem Urlaub zu machen, ist mit einem Mietwagen. Sie können die Gebiete in Ihrem eigenen Tempo besuchen, anstatt sich an den Zeitplan einer Tour oder öffentlichen Verkehrsmittel zu halten.

Straßenverhältnisse und Sicherheit

Die Hauptverkehrsstraßen und Autobahnen sind alle in gutem Zustand und die Gegend ist leicht zu befahren, ohne sich Gedanken über Schlaglöcher oder Senkungen auf der Straße machen zu müssen. Es gibt jedoch auch viele ländliche Gebiete in Costa Rica, die Sie besuchen möchten. Sie werden Kies- und Schotterstraßen haben, und mit einem normalen Auto zu reisen ist nicht einfach. Berücksichtigen Sie die Orte, die Sie besuchen möchten, und stellen Sie dann fest, ob das Mieten eines Allradfahrzeugs in Ihrem Interesse ist. Achten Sie während der Fahrt auf Tiere, die die Straße überqueren, sowie auf langsam fahrende Fahrzeuge und Fahrzeuge, die am Straßenrand liegen.

Sie sollten es vermeiden, nachts zu fahren und niemals in schlecht beleuchteten Bereichen zu parken. Halten Sie immer die Autotüren verschlossen und die Fenster geschlossen. Die Verkehrsgesetze in Costa Rica sind sehr streng. Die Polizei ist immer auf der Suche nach illegalen Kehrtwenden, Geschwindigkeitsübertretungen, Telefongesprächen und falschem Passieren. Kinder unter 12 Jahren müssen auf einer Sitzerhöhung sitzen, die Sie bei der Autovermietungsagentur erhalten können.

Wenn Sie ein Ticket erhalten, kann die Polizei versuchen, Sie dazu zu bringen, sie zu bezahlen, anstatt ein Ticket zu bekommen. Dies ist jedoch ein Betrug. Sie können das Ticket nehmen und es dann bezahlen, wenn Sie bei der Mietwagenagentur auschecken. Stellen Sie sicher, dass Sie die Telefonnummer und Notfallnummer für die Mietwagenagentur haben, falls Sie Probleme haben sollten.

Beschilderung

In Costa Rica sind die Verkehrszeichen in Spanisch. Bevor Sie zu Ihrer Reise gehen, ist es eine gute Idee zu erfahren, wie die Zeichen für Stop, Winding Road und Danger aussehen.

Mautspuren

Es gibt drei Arten von Mautstraßen in Costa Rica.

  • Manuelle Spuren sind regelmäßige Spuren, auf denen Sie durchfahren, die Maut bezahlen und Ihre Änderung erhalten.

  • Freiwillige Spuren nehmen nur 100 Colones-Münzen. Es gibt keine Änderung bei diesen Gebühren, aber sie ermöglichen es Ihnen, schneller durchzukommen.

  • Die Schnellpass-Bahnen sind für diejenigen, die einen Transponder im Fahrzeug haben, mit dem Sie die Maut mit nur einem kurzen Stopp passieren können.

Gehen Sie niemals durch die Maut, ohne zu zahlen, oder Sie müssen eine Strafe zahlen.

Costa Rica ist ein faszinierendes Land, und der beste Weg, um mehr davon in Ihrem Urlaub zu sehen, ist mit einem Mietwagen.

Vorheriger Artikel

So tauschen Sie einen Hauptbremszylinder aus

So tauschen Sie einen Hauptbremszylinder aus

Der Hauptbremszylinder ist ein wesentlicher Bestandteil moderner Fahrzeugbremssysteme. Im Inneren des Hauptzylinders befindet sich eine Dichtung, die den......

Nächster Artikel

Symptome einer fehlerhaften Servolenkungs-Eingangswellendichtung

Symptome einer fehlerhaften Servolenkungs-Eingangswellendichtung

Die Servolenkungs-Eingangswellendichtung verhindert, dass Servolenkungsfluid aus der Eingangswellendichtung austritt. Es gibt zwei Dichtungen auf der......