Symptome eines schlechten oder fehlgeschlagenen Magnetventils der Heckklappe | 2018 | Artikel

Symptome eines schlechten oder fehlgeschlagenen Magnetventils der Heckklappe


Menschen benutzen ihre Fahrzeuge für mehrere Zwecke; Ob es ein Auto oder ein Lastwagen ist, um zu arbeiten oder Kinder abzuholen und sie zu sozialen Aktivitäten zu befördern, wir alle wollen die volle Kontrolle über alle Komponenten unserer Fahrzeuge haben. Eines der Teile auf unseren Fahrzeugen, die wir oft übersehen, ist der Kofferraum oder das Bett von Pickup-Trucks, der gesichert ist und uns den Fernzugriff durch ein Magnetventil für die Heckklappensperre ermöglicht. In den meisten Fällen wird diese Komponente die Lebensdauer Ihres Fahrzeugs halten. Wenn das Magnetventil der Heckklappenverriegelung verschleißt oder versagt, kann dies ernsthafte Auswirkungen auf unsere täglichen Aktivitäten haben und muss von einem zertifizierten Mechaniker ersetzt werden.

Was ist eine Magnetspule für die Heckklappe und wie funktioniert sie?

Die Magnetspule der Heckklappe ist das zentrale Nervensystem für die meisten schlüssellosen Zugangssysteme moderner moderner Fahrzeuge. Dieser Magnet wird durch eines von zwei unabhängigen, aber ausgerichteten Systemen aktiviert: Sie können einen Schalter drücken, der häufig am Armaturenbrett des Fahrzeugs, an der seitlichen Instrumententafel oder an der Fahrerseite der Tür zu finden ist. Sie können den Knopf auf Ihrer Fob-Taste drücken oder steuern mit dem Bild, das einer Heckklappe oder einem Stamm ähnlich ist.

Das Magnetventil der Heckklappe wandelt einen elektrischen Strom in ein Magnetfeld um, das einen federbetätigten Verriegelungsmechanismus aktiviert, der den Kofferraum oder die Heckklappe eines Autos, Lastwagens oder SUVs sichert. Das Solenoid ist eine kleine Komponente, die in den meisten modernen Fahrzeugen, die nach 1993 in den Markt eingeführt wurden, Teil der Schlossanordnung ist. Zuvor wurde der Kofferraumverriegelungsmechanismus durch einen Draht gesteuert, der an einer Kofferraumverriegelung in der Nähe der Bodenplatte befestigt war Fahrzeuge.

Wenn der Elektromagnet der Heckklappe richtig funktioniert, kann der Fahrer eines Fahrzeugs schnell auf Gegenstände im Kofferraum zugreifen und wertvolle Gegenstände sichern, die vor den Elementen geschützt oder von skrupellosen Personen gestohlen werden müssen. Wenn das Solenoid defekt, beschädigt oder defekt ist, werden einige Warnzeichen oder Symptome angezeigt, die den Besitzer des Fahrzeugs darauf aufmerksam machen, dass eine Reparatur oder ein Austausch des Magnetventils für die Heckklappe gewährleistet ist.

Im Folgenden finden Sie einige der häufigsten Symptome eines defekten oder beschädigten Heckklappenschloss-Elektromagneten.

Heckklappe wird nicht entriegelt

Das offensichtlichste Anzeichen dafür, dass ein Magnetventil für die Heckklappensperre defekt ist, ist, wenn Sie den Entriegelungsmechanismus drücken und das Öffnen des Schlosses nicht auslösen kann. Dies kann durch mehrere Ursachen verursacht werden, die über die Beschädigung des Elektromagneten hinausgehen, einschließlich:

  • Eine defekte Batterie in Ihrem Handsender
  • Beschädigung der Heckklappe oder des Kofferraumdeckels durch einen Unfall
  • Die Magnetspule erhält aufgrund eines defekten Relais oder einer defekten Sicherung keine Stromversorgung
  • Ein Hindernis im Verriegelungsmechanismus, der das Schloss blockiert

Unabhängig davon, was dieses Problem verursachen könnte, ist es wichtig, sich an einen zertifizierten Mechaniker zu wenden, um das Problem zu untersuchen, um festzustellen, was das Problem verursacht, und die Korrekturmaßnahmen zur Behebung des Problems zu empfehlen.

Die Heckklappe öffnet sich, ohne die Tasten zu drücken

Obwohl dieses Problem extrem selten ist, gibt es Zeiten, in denen das Magnetventil für die Feststellbremse aktiviert wird, ohne dass der Fahrer den Knopf an der Fernbedienung oder im Fahrzeug drückt. Dies wird häufig durch einen defekten Relaisschalter oder eine Beschädigung des Elektromagneten durch einen Schlag von innen verursacht. Manchmal können die Gegenstände, die wir in den Kofferraum des Fahrzeugs stellen, rollen und auf die Rückseite des Magnetventils der Heckklappe stoßen, wenn es frei liegt. Obwohl der Solenoid- und Verriegelungsmechanismus typischerweise durch eine Schutzschicht aus Spanplatte oder Kunststoff abgedeckt ist, ist es möglich, das Gerät zu beschädigen.

In einigen Fällen hören Sie ein leichtes Klickgeräusch, das oft anzeigt, dass die Verriegelung nicht vollständig eingerastet ist und das Öffnen des Tors nicht möglich ist. Dies wird oft als ein Problem mit dem Solenoid verwechselt, sollte aber in jedem Fall von einem zertifizierten Mechaniker repariert werden.

Das Reparieren eines Magnetventils für die Heckklappe kann für die erfahrensten Mechaniker ein komplizierter Prozess sein, weshalb viele sich dafür entscheiden, es zu ersetzen, anstatt zu versuchen, die vorhandene Einheit zu reparieren. Dieses Teil ist sehr preiswert und die meisten Mechaniker können das Magnetventil der Heckklappe leicht und mit sehr geringen Kosten für den Autobesitzer ersetzen, besonders wenn sie vor Ort ankommen, um es für Sie zu reparieren.

Vorheriger Artikel

Ein Einkaufsführer für den 2013 Scion FR-S

Ein Einkaufsführer für den 2013 Scion FR-S

Dieser sportliche kleine Zwilling des Subaru BRZ bietet das gleiche Licht, Spaß, Plattform zu fahren, aber in einer etwas spartanischeren,......

Nächster Artikel

P2620 OBD-II Fehlercode: Drosselklappenpositions-Ausgangsschaltung offen

P2620 OBD-II Fehlercode: Drosselklappenpositions-Ausgangsschaltung offen

P2620-Code-Definition Drosselklappenstellung Ausgangsschaltung offen Was der P2620-Code bedeutet P2620 ist ein OBD-II-Code für das Motorsteuergerät......