Symptome von fehlerhaften oder defekten Lenkungslagerbüchsen | 2018 | Artikel

Symptome von fehlerhaften oder defekten Lenkungslagerbüchsen


Per Definition wurde eine Buchse entwickelt, um Stöße abzufangen oder Stabilität zwischen zwei tragenden Gelenken zu gewährleisten. Die Lagerbuchsen für die Zahnstange dürfen keine mechanische Komponente im Haushalt sein, aber ohne sie wäre ein reibungsloses Fahren nicht möglich. Wenn diese Buchsen jedoch vollständig verschleißen, können zusätzliche Vibrationen auftreten, die andere mechanische Komponenten lockern und möglicherweise einen unsicheren Fahrzustand verursachen.

Im Gegensatz zu anderen mechanischen Buchsen sind die Lagerbuchsen für die Zahnstange so konstruiert, dass sie Seite an Seite bewegt werden können, da sie an der Zahnstange der Servolenkung und am Fahrzeugrahmen befestigt sind. Seine häufige Bewegung verursacht zusätzlichen Verschleiß; und wenn nicht richtig gewartet oder gewartet wird, kann vorzeitig abgenutzt werden. Um diese Situation zu vermeiden, wird von allen Automobilherstellern empfohlen, die Lagerbuchsen für die Zahnstange während des Aufhängungsservices überprüfen zu lassen.

Es gibt ein paar Warnschilder, die, falls sie bemerkt werden, Sie dazu inspirieren sollten, sich an einen ASE-zertifizierten Mechaniker zu wenden, damit dieser Ihr Fahrzeug auf mögliche Schäden an den Montagehülsen der Zahnstange untersuchen kann.

1. Klunker in der Lenksäule

Wenn Sie während der Fahrt ein klirrendes Geräusch von der Vorderseite Ihres Autos hören, wird dies normalerweise durch eine lose oder verschlissene Buchse verursacht. Dieses Geräusch ist bei abgenutzten Stabilisatorbuchsen, den oberen Querlenkerbuchsen und den Lenkungslagerbüchsen üblich. Das "klirrende" Geräusch wird sich bemerkbar machen, wenn man über eine Bremsschwelle, Risse in der Straße oder Zementfugen fährt, die typischerweise in Brücken und Tunneln zu finden sind. Sie können dieses klirrende Geräusch im Lenkrad auch als grobe oder aggressive "Beule" fühlen.

Wenn Sie diesen oder ähnliche Geräusche hören, wenden Sie sich so bald wie möglich an einen Mechaniker, da er anzeigt, dass sich etwas in Ihrer Aufhängung oder Lenkung gelöst hat und sofort repariert werden muss.

2. Inkonsistente Lenk- oder Stoßbewegungen im Lenkrad

Gelegentlich werden Sie feststellen, dass Ihr Lenkrad zu ruckartigen Bewegungen oder plötzlichen Richtungswechseln nach links oder rechts führt, wenn Sie nicht von Ihnen gesteuert werden. Dies ist typischerweise das Zeichen für lose Lagerungen in der Zahnstange und das Ergebnis, dass sich die Zahnstange wortwörtlich ohne Eingabe bewegt. Offensichtlich ist dies eine potentiell gefährliche Situation, die zu einem Unfall führen könnte. Wenn Sie bemerken, dass sich Ihr Lenkrad alleine bewegt, wenden Sie sich so schnell wie möglich an einen lokalen ASE-zertifizierten Mechaniker.

3. Klicke oder knalle während des Lenkens

Ein anderes häufiges Symptom einer gebrochenen oder versagenden Zahnstangenmontagebuchse ist ein Klicken oder Knallen, wenn Sie das Lenkrad nach links oder rechts drehen. Wenn die Buchse verschlissen ist, erzeugt sie einen Weg oder ein "freies Spiel" in der Lenksäule, was das Lenkgetriebe und die tragenden Komponenten verdrehen oder fehlausrichten kann. Dies kann dazu führen, dass die Gelenke im Lenkgetriebe "knallen". Sie werden dieses "Pop" auch im Lenkrad bemerken. Wenn dies passiert, ist dies häufig mit Lagern verbunden, die vollständig verschlissen sind und zu einem erheblichen Ausfall der Federungskomponenten führen können. In diesem Fall müssen die Lagerbuchsen der Zahnstange ausgetauscht werden.

Holen Sie die Buchsen ersetzt, während ein Mechaniker das Aufhängungssystem inspiziert

Das häufigste Symptom für ein Problem mit den Montagehülsen der Zahnstange ist, wenn ein Mechaniker Wartungs- oder Servicearbeiten an der Vorderradaufhängung durchführt, einschließlich Federungsausrichtung, CV-Gelenk oder Kofferraumersatz, Ersetzen von Streben oder Stößen oder Ersetzen des Servolenkungsverstärkers. Wenn der Mechaniker Ihnen mitteilt, dass die Lagerbuchsen der Zahnstange verschlissen sind, erlauben Sie ihnen, diese auszutauschen, während sie die anderen Arbeiten ausführen. Dadurch sparen Sie auf lange Sicht viel Zeit und Geld.

Jedes Mal, wenn Sie eines der oben beschriebenen Symptome hören oder bemerken, sollten Sie Ihren Mechaniker so schnell wie möglich kontaktieren. Abgenutzte Zahnstangen-Befestigungsbuchsen können leicht ausgetauscht werden, ohne dass andere Lenksystem- oder Federungsbauteile repariert oder repariert werden müssen. Wenn sie jedoch brechen, können mehrere Teile mit ihnen brechen. Setzen Sie sich aktiv für die Integrität und Wartung Ihres Lenksystems ein, da dies die Gefahr von Unfällen oder zusätzlichen Schäden an Teilen verringern könnte.

Vorheriger Artikel

Wie man ein gebrauchtes Auto finanziert

Wie man ein gebrauchtes Auto finanziert

Sie haben etwas Geld gespart, um ein gebrauchtes Auto zu kaufen. Und während Sie diese Mittel verwenden können, um Bargeld für ein Fahrzeug von einer......

Nächster Artikel

So verwenden Sie die Ford Active Park Assist-Funktion

So verwenden Sie die Ford Active Park Assist-Funktion

Es gibt wenige Fahrmanöver, die so unbeliebt sind wie der Parallelpark. Die meisten Menschen erinnern sich noch an diese erschreckende Bewegungsabfolge......