Symptome eines defekten Servolenkungsschlauches | 2018 | Artikel

Symptome eines defekten Servolenkungsschlauches


Der Servolenkungsschlauch hilft, die Servolenkungsflüssigkeit aus dem Vorratsbehälter zum Servolenkungsgestell und zur Lenkhilfepumpe zu transportieren. Diese Flüssigkeit arbeitet auf einem unter Druck stehenden System. Es gibt einen Hochdruckschlauch und einen Niederdruckschlauch. Der Hochdruckschlauch transportiert Flüssigkeit von der Pumpe zum Gestell. Der Niederdruckschlauch transportiert die Flüssigkeit vom Rack zur Pumpe zurück. Wenn ein Leck oder eine Verstopfung im Schlauch vorhanden ist, können folgende Symptome auftreten:

1. Lenkungsschwierigkeit

Eines der Hauptsymptome, dass der Servolenkungsschlauch schlecht läuft oder versagt, ist, dass das Lenkrad schwer zu drehen ist. Wenn im System nicht genügend Druck vorhanden ist, um die Servolenkungsflüssigkeit in das Gestell zu bringen, ist es schwierig, das Fahrzeug zu drehen oder Manöver zu machen, die normalerweise kein Problem darstellen würden. Sobald dies der Fall ist, wenden Sie sich an einen professionellen Mechaniker, um den Servolenkungsschlauch zu überprüfen und bei Bedarf auszutauschen.

2. Undichte Flüssigkeit

Wenn Sie feststellen, dass die Servolenkungsflüssigkeit von Ihrem Fahrzeug tropft, könnte der Servolenkungsschlauch undicht sein. Die Flüssigkeit ist normalerweise klar oder eine bernsteinfarbene Farbe und neigt dazu, wie verbrannte Marshmallows zu riechen. Wenn das Servolenkungsöl alt ist, kann es in der Farbe ähnlich wie Motoröl sein, aber es wird immer noch diesen bestimmten Geruch haben. Darüber hinaus ist das Servolenkungsöl ein Brandrisiko, daher sollte es sofort gereinigt werden und Ihr Fahrzeug sollte inspiziert werden.

3. Niedrige Flüssigkeitsspiegel

Überprüfen Sie regelmäßig Ihre Servolenkungsflüssigkeit, und wenn Sie einen plötzlichen Abfall der Flüssigkeit bemerken, kann dies ein weiteres Zeichen dafür sein, dass mit Ihrem Schlauch oder Servolenkungssystem etwas nicht in Ordnung ist. Eine Möglichkeit könnte ein Leck im Servolenkungsschlauch oder ein Problem mit dem Servolenkungsbehälter sein. Ein Mechaniker sollte dieses Problem diagnostizieren, um sicherzustellen, dass alle Probleme mit der Servolenkung behoben werden. Eine undichte Servolenkflüssigkeit kann das gesamte System beschädigen, wenn sie zu lange unbeaufsichtigt bleibt.

Sobald Sie bemerken, dass es schwierig ist, Ihr Fahrzeug zu lenken, befindet sich unter Ihrem Fahrzeug eine Servolenkungsflüssigkeit, oder Sie müssen Ihre Flüssigkeit ständig ersetzen, lassen Sie einen Mechaniker den Servolenkungsschlauch sowie das System selbst inspizieren. Darüber hinaus muss möglicherweise das gesamte System für optimale Leistung gespült werden. Servolenkung ist wichtig für Ihre Sicherheit, daher sollte dieses Problem sofort behoben werden.

Mit Vermin-Club können Sie Reparaturen an Ihrem Servolenkungsschlauch einfach durchführen, indem Sie zu Hause oder im Büro zu Ihnen kommen, um Probleme zu diagnostizieren oder zu beheben. Sie können einen Service rund um die Uhr online buchen. Die qualifizierten Techniker von Vermin-Club stehen Ihnen auch für Fragen zur Verfügung.

Vorheriger Artikel

Ein Einkaufsführer für den 2012 Ford F-150

Ein Einkaufsführer für den 2012 Ford F-150

Der Ford F-150, der meistverkaufte Pickup-Truck in den USA seit über 30 Jahren, hat viel zu bieten in Zuverlässigkeit, Langlebigkeit und den......

Nächster Artikel

P2438 OBD-II-Fehlercode: Sekundärluft-Einspritzsystem Luftstrom- / Drucksensor-Schaltkreis Hohe Bank 2

P2438 OBD-II-Fehlercode: Sekundärluft-Einspritzsystem Luftstrom- / Drucksensor-Schaltkreis Hohe Bank 2

P2438 Code Definition Ein P2438-Fehlercode bedeutet, dass das PCM ein Problem im Sekundärluft-Einspritzsystem erkannt hat. Eine andere Komponente, die......