Symptome eines schlechten oder fehlgeschlagenen Bremskraftverstärkers | 2018 | Artikel

Symptome eines schlechten oder fehlgeschlagenen Bremskraftverstärkers


Der Zweck eines Bremskraftverstärkers ist es, dem Bremssystem eine Kraftunterstützung zu geben, was bedeutet, dass Sie nicht viel Kraft auf die Bremsen ausüben müssen, damit sie tatsächlich einrasten können. Der Bremskraftverstärker ist zwischen dem Bremspedal und dem Hauptzylinder angeordnet und verwendet einen Unterdruck, um den Fluiddruck in dem Bremssystem zu überwinden. Wenn Ihre Bremsen nicht richtig funktionieren, sollte das Fahrzeug nicht gefahren werden. Der Bremskraftverstärker ist ein wesentlicher Bestandteil des Bremssystems. Achten Sie deshalb auf die folgenden Symptome, damit Sie sie sofort reparieren lassen können:

1. Hartes Pedal

Der Hauptanzeiger, dass der Bremskraftverstärker schlecht wird oder ausfällt, ist ein Bremspedal, das extrem schwer zu drücken ist. Dies kann ein allmähliches Problem sein oder plötzlich schwieriger werden. Außerdem wird das Bremspedal viel höher als normal sein. Sobald Sie bemerken, dass Ihr Bremspedal schwer zu betätigen ist, wenden Sie sich an einen professionellen Mechaniker, um Ihren Bremskraftverstärker ersetzen zu lassen. Es ist wichtig, dass Störungen des Bremskraftverstärkers schnell behoben werden, da das Fahrzeug mit einem ausgefallenen Bremskraftverstärker nicht sicher fahren kann.

2. Längere Bremsweg

Zusammen mit einem harten Bremspedal bemerken Sie vielleicht, dass das Fahrzeug länger braucht, um tatsächlich zu stoppen. Dies liegt daran, dass Sie nicht den tatsächlichen Leistungsschub erhalten, der benötigt wird, um das Fahrzeug ordnungsgemäß anzuhalten. Ein längerer Bremsweg kann bei jedem Wetter gefährlich sein, weil er Ihr Auto unvorhersehbar macht. Dieses Problem sollte untersucht werden, sobald Sie es von einem Mechaniker bemerken.

3. Motor bremst, wenn Bremsen betätigt werden

Wenn der Bremskraftverstärker defekt ist, kann er überschüssiges Vakuum vom Motor ziehen. Dies tritt auf, wenn die Membran im Bremskraftverstärker ausfällt und Luft die Dichtung passieren lässt. Die Bremsen werden dann gedrückt, der Motor fühlt sich an, als würde er stehen bleiben, und der Leerlauf kann abfallen. Zusätzlich zu der verringerten Bremsleistung kann ein blockierender Motor ernsthafte Probleme verursachen.

4. Testen Sie den Booster

Da die meisten Fahrzeuge ein Vakuumsystem verwenden, kann der Bremskraftverstärker bei Ihnen zu Hause getestet werden. Bei ausgeschaltetem Motor die Bremsen mehrmals pumpen, ungefähr fünf oder sechs Mal ist ausreichend. Dies verringert das Vakuum des Speichers. Schalten Sie den Motor ein und drücken Sie leicht auf das Bremspedal. Wenn Ihr Bremskraftverstärker normal funktioniert, wird das Pedal ein wenig abfallen, aber dann fest werden. Wenn Ihr Bremskraftverstärker nicht richtig funktioniert, passiert nichts, oder das Bremspedal wird nach dem Anlassen des Motors gegen Ihren Fuß drücken. Dies könnte ein Anzeichen für ein Bremskraftverstärkerproblem oder ein Problem mit dem Unterdruckschlauch sein.

Wenn Sie bemerken, dass das Bremspedal schwer zu drücken ist, höher als normal, und Ihr Fahrzeug länger braucht, um anzuhalten, lassen Sie es von einem Mechaniker überprüfen, um sicher auf der Straße zu sein. Bei Bedarf ersetzen die Mechaniker Ihren Bremskraftverstärker rechtzeitig, damit Sie Ihr Fahrzeug wieder sicher fahren können. Vermin-Club macht Reparaturen an Ihrem Power-Bremskraftverstärker einfach, indem Sie zu Hause oder im Büro zu Ihnen kommen, um Probleme zu diagnostizieren oder zu beheben. Für Fragen stehen Ihnen auch Techniker zur Verfügung.

Vorheriger Artikel

P0858 OBD-II-Fehlercode: Traktionssteuereingangssignal niedrig

P0858 OBD-II-Fehlercode: Traktionssteuereingangssignal niedrig

P0858 Code Definition Wenn das Antriebsstrangsteuermodul (PCM) ein Problem mit dem Antriebsschlupfregelungs-Eingangssignalstromkreis feststellt, wird ein......

Nächster Artikel

Ein Einkaufsführer für den Chevrolet Malibu Hybrid 2012

Ein Einkaufsführer für den Chevrolet Malibu Hybrid 2012

Der 2012 Chevrolet Malibu ECO Hybrid ist ein interessantes Auto in der Welt der mittelgroßen Familienlimousinen. Im Gegensatz zu anderen beliebten......