Symptome einer fehlerhaften oder fehlerhaften Zündschlossbaugruppe | 2018 | Artikel

Symptome einer fehlerhaften oder fehlerhaften Zündschlossbaugruppe


Die Zündschloßanordnung, auch Zündschloßzylinder genannt, ist die zylindrische Zuhaltung, die zum Einschalten und Starten des Fahrzeugs verwendet wird, wenn der Schlüssel eingeführt und gedreht wird. Während viele neuere Fahrzeuge nun mit Druckknopf- oder schlüssellosen Startsystemen hergestellt werden, sind herkömmliche Zuhaltungsvorrichtungen mit Zuhaltungen und Zündschlössern immer noch häufig auf vielen Straßenfahrzeugen anzutreffen. Es befindet sich normalerweise an der Lenksäule, rechts vom Lenkrad.

Die Zündschloßanordnung funktioniert auf ähnliche Weise wie eine normale Türschloßanordnung, jedoch wird anstelle des Verriegelns und Entriegelns der Türen die Zündschlossanordnung verwendet, um das Fahrzeug einzuschalten und den Motor zu starten. Die Baugruppe wird mit einem bestimmten Schlüssel abgeglichen, der sich im Zylinder dreht und verschiedene Positionen des Schlüssels hat, die unterschiedliche Dinge tun. Die meisten Zündschloßanordnungen haben vier Positionen, die erste entriegelt das Lenkrad, die zweite schaltet das Fahrzeugzubehör ein, die dritte schaltet die Kraftstoffpumpe und das Motormanagementsystem des Fahrzeugs ein, und die letzte kurbelt den Motor an.

Wenn das Zündschloss Probleme hat, kann es Probleme beim Einschalten und Starten des Fahrzeugs geben. Gewöhnlich erzeugt eine schlechte oder fehlerhafte Zündschloßanordnung einige Symptome, die den Fahrer auf ein potentielles Problem hinweisen können.

1. Probleme beim Einschalten des Fahrzeugs

Eines der ersten Symptome eines Problems mit dem Zündschloss ist das Einschalten des Fahrzeugs. Mit der Zeit, wenn die Zündschlossanordnung jedes Mal, wenn das Fahrzeug eingeschaltet wird, wiederholt gedreht wird, kann es schließlich verschleißen. Dies kann dazu führen, dass eine oder mehrere der Positionen Probleme haben, richtig in Eingriff zu kommen, und kann wiederum zu Problemen beim Einschalten des Fahrzeugs führen. Eine abgenutzte Zündschloßanordnung kann das Fahrzeug nicht anschalten, wenn der Schlüssel eingesteckt wird, oder es kann erfordern, daß der Schlüssel angedrückt wird, damit die Position richtig einrastet.

2. Auto startet nicht

Ein weiteres Symptom eines Problems mit der Zündschlossanordnung ist eine Nichtstartbedingung. Die Zündschloßanordnung ist üblicherweise mit einem elektrischen Zündschalter verbunden. Die beiden sind miteinander verbunden und arbeiten zusammen, um das Fahrzeug anzutreiben und den Motor zu starten. Mit der Zeit kann sich der Zylinder des Zündschlosses abnutzen und schließlich brechen. Wenn es kaputt geht und der Zündschalter nicht gedreht werden kann, führt dies zu einer Startbedingung, da der Starter nicht mit Strom versorgt werden kann.

3. Probleme beim Einfügen oder Entfernen des Schlüssels

Probleme mit dem Einsetzen oder Entfernen des Schlüssels sind ein weiteres Symptom eines Problems mit der Zündschlossbaugruppe des Fahrzeugs. Im Laufe der Zeit, wenn der Schlüssel wiederholt eingeführt, entfernt und gedreht wird, beginnen schließlich sowohl der Zylinder als auch der Schlüssel zu verschleißen. Ein verschlissener Schlüssel oder ein Zündschloss kann beim Einstecken Schwierigkeiten beim Drehen verursachen. Das verschlissene Schloss oder der verschlissene Schlüssel kann dazu führen, dass die Schlosseinheit beim Einstecken des Schlüssels blockiert und beim Versuch, den Schlüssel zu drehen, sich verklemmen kann. Ein abgenutzter Zylinder oder Schlüssel kann auch dazu führen, dass die Baugruppe klemmt oder verklemmt, wenn versucht wird, den Schlüssel zu entfernen. Dies kann auch zu Problemen beim Entriegeln des Lenkrads führen, wenn Sie den Schlüssel zum ersten Mal einstecken.

Während neuere Fahrzeuge anfangen, schlüssellose Druckknopfsymptome zu verwenden, sind Zündschloßanordnungen immer noch allgemein bei den meisten Straßenfahrzeugen und Lastwagen anzutreffen. Während das Ersetzen des Zündschlosses nicht allgemein als routinemäßiger Service gilt, wenn Sie vermuten, dass Ihr Zündschloss möglicherweise ein Problem hat, lassen Sie das Fahrzeug von einem professionellen Techniker, z. B. einem von Vermin-Club, inspizieren, um festzustellen, ob das Zündschloss montiert werden sollte ausgetauscht werden.

Vorheriger Artikel

Müssen Sie Türschlösser und Scharniere schmieren?

Müssen Sie Türschlösser und Scharniere schmieren?

Jede bewegliche Komponente erfordert eine gewisse Schmierung - insbesondere Türschlösser und Scharniere. Türschlösser und Scharniere an Autos, Lastwagen......

Nächster Artikel

Wie man einen verlorenen oder gestohlenen Auto-Titel in Oregon ersetzt

Wie man einen verlorenen oder gestohlenen Auto-Titel in Oregon ersetzt

Es ist schwer, all unsere wichtigen Informationen und IDs im Auge zu behalten. Dein Autotitel ist einer jener Gegenstände, die du im Laufe der Jahre aus......