Symptome eines schlechten oder fehlgeschlagenen Heizungsregelventils | 2018 | Artikel

Symptome eines schlechten oder fehlgeschlagenen Heizungsregelventils


Das Heizungssteuerventil ist eine Kühl- und Hvac-Systemkomponente, die häufig auf Straßenfahrzeugen und Lastkraftwagen zu finden ist. Das Heizungssteuerventil ist typischerweise in der Nähe der Brandwand angebracht und wirkt als das Ventil, das es ermöglicht, dass Kühlmittel von dem Motor zu dem Heizkern strömt, der sich innerhalb des Fahrzeugs befindet. Wenn das Ventil geöffnet wird, strömt warmes Motorkühlmittel durch das Ventil und in den Heizkern, so dass heiße Luft von den Entlüftungen des Fahrzeugs erzeugt werden kann.

Wenn das Heizungssteuerventil ausfällt, kann es Probleme mit dem Kühlsystem des Fahrzeugs und mit dem Betrieb der Heizung geben. In der Regel erzeugt ein schlechtes oder defektes Heizungssteuerventil ein paar Symptome, die den Fahrer auf ein mögliches Problem hinweisen können.

1. Heizung funktioniert nicht

Eines der ersten Symptome eines defekten Heizungsregelventils ist eine Heizung, die keine warme Luft erzeugt. Wenn das Heizungssteuerventil bricht oder festsitzt, kann der Kühlmittelfluss zum Heizungskern eingeschränkt oder vollständig gestoppt werden. Ohne Kühlmittelfluss zum Heizkern kann das Heizgerät keine warme Luft für die Kabine erzeugen.

2. Undichtes Kühlmittel

Ein anderes häufiges Symptom eines Problems mit dem Heizungssteuerventil ist Kühlmittellecks. Mit der Zeit kann das Heizungssteuerventil verschleißen und reißen, wodurch Kühlmittel aus dem Ventil austreten kann. Heizungssteuerventile können auch durch Kontakt mit altem oder verunreinigtem Motorkühlmittel vor übermäßiger Korrosion undicht werden. Normalerweise muss ein undichtes Steuerventil ausgetauscht werden, um das Leck zu reparieren.

3. Unregelmäßiges Heizverhalten

Unregelmäßiges Verhalten des Motors ist ein weiteres Symptom für ein Problem mit dem Heizungssteuerventil des Fahrzeugs. Ein defektes Heizungssteuerventil ist möglicherweise nicht in der Lage, den Kühlmittelfluss zum Heizgerät richtig zu steuern, was zu Problemen beim Betrieb des Heizgeräts führen kann. Die Heizung kann heiße Luft erzeugen, jedoch nur zu bestimmten Zeiten, wie beispielsweise im Leerlauf, und die heiße Luft kann kommen und gehen. Ein fehlerhaftes Heizungssteuerventil kann auch dazu führen, dass sich die Temperaturanzeige unregelmäßig verhält, schnell steigt und fällt, was es schwierig macht, die Temperatur des Motors zu bestimmen.

Während das Ersetzen der Heizungssteuerung allgemein als routinemäßige Wartung betrachtet wird, wenn ein Fahrzeug eine hohe Kilometerleistung erreicht, kann es beginnen, Probleme zu haben und Aufmerksamkeit zu erfordern. Wenn bei Ihrem Fahrzeug eines der oben genannten Symptome auftritt oder Sie vermuten, dass Ihr Heizungssteuerventil ein Problem aufweist, lassen Sie das Fahrzeug von einem professionellen Techniker, z. B. einem von Vermin-Club, überprüfen, um festzustellen, ob das Ventil ausgetauscht werden muss.

Vorheriger Artikel

So reinigen Sie ein AGR-Ventil

So reinigen Sie ein AGR-Ventil

Das AGR-Ventil ist das Herzstück des Emissionssystems eines Motors. EGR ist ein Akronym für Abgasrückführung, und genau das ist es. Dieses wunderbare......

Nächster Artikel

So entscheiden Sie sich für den richtigen Kompass für Ihr Auto

So entscheiden Sie sich für den richtigen Kompass für Ihr Auto

Kompasse sind nützliche Werkzeuge, um durch neue Gebiete zu navigieren, zu reisen oder einfach nur dafür zu sorgen, dass Sie in die richtige Richtung......