Symptome eines fehlerhaften oder ausfallenden Kühlmittelstandsensors | 2018 | Artikel

Symptome eines fehlerhaften oder ausfallenden Kühlmittelstandsensors


Der Kühlmittelstandsensor ist der elektronische Sensor, der für die Messung des Kühlmittelstandes Ihres Motors zuständig ist. Es wird normalerweise im Kühlmittelbehälter oder Kühler installiert und misst die Menge an Kühlmittel im System, um sicherzustellen, dass es immer auf dem richtigen Niveau ist. Wenn das Niveau unter ein sicheres Niveau fällt, wird das niedrige Kühlungslicht aufleuchten, um den Fahrer darauf hinzuweisen, dass Kühlmittel hinzugefügt werden muss. Niedriges Kühlmittel ist gefährlich für den Motor, da das Kühlmittel den Motor während des normalen Betriebs vor Überhitzung schützt. Daher ist es unbedingt erforderlich, den Kühlmittel-Füllstandssensor zu ersetzen, wenn dieser versagt.

1. Kühlmittel Licht bleibt an

Eines der häufigsten Symptome eines fehlerhaften Kühlmittelstandsensors ist ein Kühlmittelstand, der ständig leuchtet. Wenn der Sensor kurzgeschlossen wird, kann die Kühlmittelstandanzeige eingeschaltet bleiben. Dies ist ein Problem, da eine permanent beleuchtete Kühlflüssigkeit den Fahrer nicht richtig warnen kann, wenn der Kühlflüssigkeitsstand zu niedrig wird.

2. Wenig Kühlmittel

Ein weiteres Symptom für ein Problem mit dem Kühlmittelpegelsensor ist ein zu niedriges Kühlmittel. Wenn der Kühlmittelpegel zu niedrig wird und das Licht nicht aufleuchtet, bedeutet dies, dass der Sensor oder die Verkabelung ein Problem haben. Der Sensor wurde speziell für die Erkennung von zu wenig Kühlmittel entwickelt. Wenn der Füllstand im Behälter zu niedrig wird und das Licht nicht mehr leuchtet, kann dies auf ein Problem mit dem Sensor oder der Verkabelung hinweisen.

3. Überhitzung des Motors

Die Überhitzung des Motors ist ein weiterer Hinweis auf ein Problem mit dem Sensor. Eine Überhitzung des Motors kann durch eine Vielzahl von Problemen verursacht werden, die normalerweise nicht mit Sensoren zusammenhängen. Wenn die Überhitzung jedoch mit dem Kühlmittelstand zusammenhängt, kann dies ein Anzeichen für ein Problem mit dem Sensor sein. Wenn der Kühlmittelpegel niedrig genug ist, um eine Überhitzung zu verursachen, und das niedrige Kühlwasserlicht nicht vorher beleuchtet wird, kann dies ein Anzeichen für ein Problem mit dem Sensor sein.

Während der Kühlmittelpegelsensor keine große Rolle bei der Motorleistung oder Fahrbarkeit spielt, dient er einem sehr spezifischen Zweck, um den Motor davor zu schützen, dass er zu wenig Kühlmittel enthält und möglicherweise überhitzt. Aus diesem Grund, wenn Sie vermuten, dass Ihr Kühlmittelstandsensor ein Problem hat, lassen Sie das Fahrzeug von einem professionellen Techniker, z. B. einem von Vermin-Club, diagnostizieren. Sie werden in der Lage sein, Ihr Fahrzeug zu überprüfen und festzustellen, ob Ihr Fahrzeug einen Ersatz-Kühlmittelstandsensor benötigt.

Vorheriger Artikel

Wie man einen Auto-Titel in Michigan überträgt

Wie man einen Auto-Titel in Michigan überträgt

Um als Besitzer eines Fahrzeugs in Michigan anerkannt zu werden, müssen Sie einen Titel in Ihrem Namen haben. Wenn sich das Eigentum an einem Fahrzeug......

Nächster Artikel

Wie man ein Auto in Oklahoma registriert

Wie man ein Auto in Oklahoma registriert

Wenn Sie in ein neues Gebiet ziehen, gibt es eine Vielzahl von Dingen, die Sie beachten müssen, um den lokalen Gesetzen zu entsprechen. Eines der ersten......