Symptome eines fehlerhaften oder defekten Bremsrotors / einer Bremsscheibe | 2018 | Artikel

Symptome eines fehlerhaften oder defekten Bremsrotors / einer Bremsscheibe


Scheibenbremsscheiben sind Metallscheiben, die mit den Bremsbelägen und Bremssätteln zusammenarbeiten, um das Fahrzeug zu verlangsamen. Bremsscheiben sind direkt mit der Radnabe verbunden, so dass sie sich in direkter Beziehung zur Raddrehzahl drehen. Wenn das Bremspedal gedrückt wird, drücken die Bremssättel die Bremsklötze gegen die sich drehenden Rotoren, um die Räder und das Fahrzeug zu verlangsamen und anzuhalten. Da Rotoren arbeiten, um das Fahrzeug durch Reibung aus dem direkten Kontakt mit den Bremsbelägen zu verlangsamen, verschleißen sie mit der Zeit und müssen eventuell ersetzt werden. Wenn Rotoren ein Problem haben, erzeugen sie normalerweise einige Symptome, die den Fahrer darauf hinweisen, dass sie Aufmerksamkeit benötigen.

1. Laute Bremsen

Eines der ersten Symptome, die häufig mit schlechten Bremsscheiben verbunden sind, ist Lärm. Wenn die Rotoren verzogen sind (dh nicht perfekt flach sind) oder stark verschlissen sind, können sie quietschende oder quietschende Geräusche erzeugen. Gewöhnlich verzogene Rotoren erzeugen ein Quietschen, während stark verschlissene Rotoren ein kratzendes Geräusch erzeugen. Das quietschende Geräusch könnte jedoch auch von abgenutzten Bremsklötzen herrühren.

2. Vibrationen von den Bremsen

Ein weiteres Symptom von schlechten Bremsscheiben ist übermäßige Vibration oder Pulsation, die von den Bremsen kommt. Gekrümmte oder übermäßig verschlissene Rotoren können unregelmäßig vibrieren und Vibrationen verursachen, die im Pedal und manchmal durch das Fahrzeugchassis spürbar sind. Verzogene Rotoren können auch ein pulsierendes Gefühl erzeugen, das beim Betätigen der Bremsen im Pedal spürbar ist.

3. Rillen oder Kerben am Rotor

Ein anderes Symptom von schlechten oder versagenden Rotoren ist eine visuelle Kerbung oder Rillen auf der Oberfläche des Rotors. Im Laufe der Zeit können sich Rillen oder Riefen am Rotor durch wiederholten Kontakt mit den Bremsbelägen bilden. Riefen und Rillen in einem Rotor können von seiner Fähigkeit, das Fahrzeug zu verlangsamen, sowie Vibrationen und Pulsationen, die im Pedal spürbar sind, wegnehmen. Im Allgemeinen erfordern gerillte oder gerillte Rotoren einen Austausch.

Die Scheibenbremsrotoren sind ein sehr wichtiger Teil des Bremssystems und sind daher für die gesamten Sicherheits- und Handhabungseigenschaften des Fahrzeugs kritisch. Wenn Sie vermuten, dass Ihre Rotoren abgenutzt oder beschädigt sind, lassen Sie das Fahrzeug von einem professionellen Techniker von Vermin-Club inspizieren, um festzustellen, ob Ihr Fahrzeug einen Bremsscheiben- / Scheibenersatz benötigt.

Vorheriger Artikel

Minnesota Geschwindigkeitsbegrenzungen, Gesetze und Geldstrafen

Minnesota Geschwindigkeitsbegrenzungen, Gesetze und Geldstrafen

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die Gesetze, Grenzen und Bußgelder im Zusammenhang mit Verkehrsverstößen im Bundesstaat Minnesota.......

Nächster Artikel

Wie kaufe ich einen klassischen Fiat 124 Sport Spider

Wie kaufe ich einen klassischen Fiat 124 Sport Spider

Der Fiat 124 Sport Spider ist ein sehr begehrenswertes Kompakt-Cabriolet, das von 1966 bis 1982 von den italienischen Automobilherstellern produziert......