Symptome eines schlechten oder ausfallenden Bremsschlauches | 2018 | Artikel

Symptome eines schlechten oder ausfallenden Bremsschlauches


Die Bremssysteme, die üblicherweise in modernen Fahrzeugen verwendet werden, bestehen aus mehreren Komponenten, die zusammenarbeiten, um das Fahrzeug zu verlangsamen und anzuhalten. Wenn die Bremsen betätigt werden, wird Bremsflüssigkeit von dem Hauptzylinder zu den Bremssätteln gepumpt, um den Bremssattelkolben auszudehnen und das Fahrzeug zu verlangsamen. Bevor die Bremsflüssigkeit jedoch den Bremssattel erreicht, muss sie zuerst einen Bremsschlauch passieren.

Bremsschläuche sind die flexiblen Schläuche, die den Bremssattel am Radzylinder befestigen. Sie müssen flexibel sein, um den Federweg des Fahrzeugs beim Drehen der Räder und beim Fahren über unebene Oberflächen auszugleichen. Sie sind ein wichtiger Teil des Bremssystems und wenn sie versagen, können sie Probleme für den Rest des Systems verursachen. Wenn Bremsschläuche Probleme bekommen, zeigen sie normalerweise ein paar Symptome an, die den Fahrer darauf hinweisen können, dass ein potenzielles Problem aufgetreten ist.

1. Mushy Bremspedal

Eines der ersten Symptome, die häufig mit einem möglichen Problem mit dem Bremsschlauch verbunden sind, ist ein breiiges Bremspedal. Wenn Bremsschläuche Undichtigkeiten entwickeln, die den Druck des Systems beeinträchtigen, kann dies zu einem matschigen Pedal führen. Dies ist nicht nur ein Problem dahingehend, dass das Bremsgefühl abnormal matschig und daher weniger ansprechbar ist, es ist auch ein Problem, weil es einen Kompromiss im Hydraulikdruck verursachen wird, den das Bremssystem verwendet, um zu arbeiten. Weil das Bremssystem das Fahrzeug stoppt, ist jede Art von Kompromissen bei der Bedienung ein Kompromiss für die Sicherheit des Fahrzeugs.

2. Abgenutzter oder beschädigter Bremsschlauch

Ein anderes allgemeines Symptom eines schlechten oder ausfallenden Bremsschlauchs ist eine Beschädigung oder ein Verschleiß an der Außenseite des Schlauchs. Bremsschläuche unterliegen einem ständigen Druck, biegen, bremsen und drehen und sind daher hohen Drücken standhalten. Im Laufe der Zeit können Bremsschläuche jedoch durch die Einwirkung der Elemente sowie durch die beim Bremsen entstehende hohe Hitze verschlissen werden. Sie können Risse, Risse oder sogar lose hängende Fäden entwickeln, die den Schlauch und seine Fähigkeit, Druck zu halten, schwächen und ihn anfälliger für Lecks machen.

3. Bremsen funktionieren nicht

Ein anderes ernsthafteres Symptom eines problematischen Bremsschlauchs ist ein Fahrzeug mit funktionsunfähigen Bremsen. Die Bremsschläuche versorgen die Bremssättel mit Hydraulikflüssigkeit und Druck, so dass sie das Fahrzeug verlangsamen können. Wenn einer oder mehrere der Bremsschläuche versagen, wird das Fahrzeug keinen Bremsdruck haben und infolgedessen unbrauchbare Bremsen haben. Ein Fahrzeug mit funktionsunfähigen Bremsen ist offensichtlich nicht sicher zu fahren und sollte so schnell wie möglich gewartet werden.

Weil Bremsschläuche ein Teil des Bremssystems des Fahrzeugs sind. Sie werden inhärent zu einer wichtigen Komponente für die Gesamtsicherheit des Fahrzeugs. Aus diesem Grund sollten Sie, wenn Sie vermuten, dass einer Ihrer Bremsschläuche ein Problem aufweist, das Bremssystem von einem professionellen Techniker, z. B. einem von Vermin-Club, untersuchen lassen, um festzustellen, ob Ihr Fahrzeug einen Austausch des Bremsschlauchs benötigt.

Vorheriger Artikel

Das Volkswagen Ölüberwachungssystem und die Lichter verstehen

Das Volkswagen Ölüberwachungssystem und die Lichter verstehen

Die meisten Volkswagen Fahrzeuge sind mit einem elektronischen Computersystem ausgestattet, das mit dem Armaturenbrett verbunden ist und den Fahrern......

Nächster Artikel

Was passiert, wenn ich meine Reifen überfüllen?

Was passiert, wenn ich meine Reifen überfüllen?

Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, dass das Überpumpen der Reifen ein besseres Ansprechverhalten und eine höhere Kraftstoffeffizienz bietet. In der Tat......