Regeln der Straße für New York Drivers | 2018 | Artikel

Regeln der Straße für New York Drivers


Wenn Sie ein lizenzierter Fahrer sind, kennen Sie die Regeln der Straße bereits in Ihrem eigenen Zustand. Während viele dieser Gesetze von einem Staat zum anderen gleich sind, gibt es einige Zustände, die leicht unterschiedliche Regeln haben müssen, denen Treiber folgen müssen. Wenn Sie vorhaben, nach New York zu reisen oder New York zu besuchen, müssen Sie sich der folgenden Regeln der Straße bewusst sein, die sich von denen unterscheiden können, die Sie normalerweise befolgen.

Lizenzen und Genehmigungen

  • Diejenigen, die nach New York ziehen, müssen innerhalb von 30 Tagen nach ihrer Einbürgerung eine "Out-of-State" -Lizenz beantragen und eine New York-Lizenz beantragen.

  • Das gesetzliche Alter um in dem Staat zu fahren ist 16 Jahre alt. Fahrer, die jünger als 16 Jahre alt sind, aber eine nicht-staatliche Lizenz haben, dürfen nicht auf New Yorker Straßen fahren.

  • Der erste Schritt, um eine Lizenz zu erhalten, ist eine Lernerlaubnis, die das Fahren mit einer Person erlaubt, die 21 Jahre oder älter ist und eine Lizenz besitzt. Genehmigungsinhaber müssen auch einen genehmigten Fahrerkurs absolvieren, 50 Stunden beaufsichtigtes Fahren absolvieren und die Genehmigung für sechs Monate besitzen.

  • Eine Juniorlizenz ist verfügbar, nachdem alle Anforderungen erfüllt und der Straßentest bestanden wurde.

  • Eine Seniorenlizenz ist für Personen ab 17 Jahren verfügbar. Wenn Sie eine Juniorlizenz haben, erhalten Sie automatisch eine Seniorlizenz, wenn Sie das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Vorfahrt

  • Fahrer müssen Vorfahrt gewähren, wenn ein anderer Fahrer oder Fußgänger eine Gefahr darstellt, die zu einem Unfall führen könnte.

  • Die Fahrer müssen den Fußgängern sowohl auf markierten als auch auf nicht gekennzeichneten Zebrastreifen ausweichen.

  • Autofahrer, die Vorfahrt haben, wie beispielsweise bei grünem Licht, können die Kreuzung nicht betreten, wenn eine Verkehrssicherung vorhanden ist, die verhindern kann, dass sie durch das Licht geht, bevor sie rot wird.

Sicherheitsgurte und Sicherheitssitze

  • Der Fahrer und alle Beifahrer müssen Sicherheitsgurte tragen.

  • Fahrer und Beifahrer auf dem Beifahrersitz ohne Sicherheitsgurt können zum Überfahren aufgefordert werden und jede Person über 16 Jahren wird bestraft.

  • Wenn der Fahrer eine Genehmigung oder eine Juniorlizenz besitzt, muss jeder Insasse unabhängig von seiner Sitzposition angeschnallt werden.

  • Kinder unter vier Jahren müssen sich in einem Sicherheitssitz befinden, der entweder mit dem LATCH-System oder mit einem Sicherheitsgurt am Fahrzeug verankert ist.

  • Kinder über 40 Pfund und bis zum Alter von 6 Jahren müssen auf einer Sitzerhöhung sitzen.

  • Kinder mit einem Gewicht von über 100 Pfund können im Sicherheitsgurt mit einer Schulter und einem Beckengurt sitzen.

Allgemeine Regeln

  • Versicherung - Alle Autofahrer müssen für alle zugelassenen Fahrzeuge versichert sein. Wenn die Versicherung storniert wird oder abgelaufen ist, müssen die Fahrer die Registrierungs- und Nummernschilder an ein New Yorker Kraftfahrzeugbüro zurückgeben. Wenn Sie dies für einen Zeitraum von 90 Tagen nicht tun, wird Ihr Führerschein gesperrt.

  • Inspektionen - Alle Fahrzeuge, die in New York gefahren werden, müssen innerhalb von 30 Tagen nach dem Kauf oder der Übertragung überprüft werden. Fahrzeuge, die nicht bei einem New Yorker Händler gekauft wurden, müssen innerhalb von 10 Tagen inspiziert werden.

  • Blinker - Der Fahrer muss 100 Meter vor dem Abbiegen einen Abbiegesignal verwenden. Wenn die Fahrtrichtungsanzeiger nicht funktionieren, muss der Autofahrer die entsprechenden Handzeichen verwenden.

  • Vorbeigehen - Es ist illegal, das angegebene Tempolimit zu überschreiten, wenn Sie ein anderes Fahrzeug passieren. Auf der Autobahn müssen Fahrer von Fahrzeugen, die häufig auf der rechten Seite vorbeigefahren sind, auf die rechte Spur wechseln, wenn dies sicher ist, damit die Fahrzeuge die linke Spur passieren können.

  • Schulbusse - Alle Fahrer müssen anhalten, wenn ein Schulbus blinkt und Kinder be- oder entlädt. Dies gilt auch für diejenigen, die sich auf der gegenüberliegenden Seite einer geteilten Autobahn befinden.

  • Brücken - Autofahrern ist es nicht gestattet, ein Fahrzeug auf einer Brücke in New York zu parken.

  • Notfallfahrzeuge - Wenn ein Notfallfahrzeug am Straßenrand geparkt ist, müssen die Fahrer mit blinkenden Lichtern vorbeifahren, wenn dies sicher ist. Darüber hinaus müssen alle Fahrer verlangsamen und sich auf einen Stopp einstellen, falls dies erforderlich sein sollte.

  • Geschwindigkeitsbegrenzungen - Wenn keine Geschwindigkeitsbegrenzung gebucht wird, beträgt die zulässige Höchstgeschwindigkeit 55 mph.

  • Folgend - Die Fahrer müssen die Zwei-Sekunden-Regel befolgen, wenn sie einem anderen Fahrzeug folgen. Wenn der Verkehr schwer ist oder die Wetterbedingungen nicht optimal sind, muss dieser Raum zur Sicherheit erhöht werden.

Die obigen Regeln, zusammen mit denen, die in allen Staaten gleich sind, müssen befolgt werden, wenn man in New York fährt. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, beziehen Sie sich bitte auf die Broschüre des New York State Department of Motor Vehicles.

Vorheriger Artikel

Wie kaufe ich eine gute Qualität Accelerator Pad

Wie kaufe ich eine gute Qualität Accelerator Pad

Wenn Sie in Ihrem Fahrzeug auf das Gaspedal treten, denken Sie wahrscheinlich nicht einmal an das Gaspedal. Es scheint, dass wir diesen Teil......

Nächster Artikel

Wie man gute Qualitätsbremsschuhe kauft

Wie man gute Qualitätsbremsschuhe kauft

Die meisten Autos auf der Straße haben heute eine Scheibenbremsanlage, zumindest am vorderen Ende. Autos verwendeten Trommelbremsen sowohl vorne als auch......