Regeln der Straße für Kansas-Fahrer | 2018 | Artikel

Regeln der Straße für Kansas-Fahrer


Das Fahren erfordert Kenntnisse über die Regeln, denen Sie folgen müssen. Während viele im gesunden Menschenverstand begründet sind, gibt es andere, die von einzelnen Staaten eingeführt werden. Während Sie die Regeln in Ihrem eigenen Staat kennen, wenn Sie planen, zu besuchen oder sogar nach Kansas umzuziehen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie irgendwelche Gesetze verstehen, die sich von Ihrem Heimatstaat unterscheiden können. Im Folgenden sind die Regeln der Straße für Kansas-Fahrer, die sich von denen unterscheiden können, die Sie gewohnt sind zu folgen.

Führerscheine und Genehmigungen

  • Fahrer, die nach Kansas ziehen, müssen innerhalb von 90 Tagen nach ihrer Einbürgerung einen Führerschein vom Staat erhalten.

  • Kansas hat eine Betriebsbewilligung für Personen zwischen 14 und 16 Jahren, um Traktoren und andere Maschinen fahren zu können.

  • Fahrer im Alter von 15 bis 16 Jahren dürfen nur zum und vom Arbeitsplatz oder zur Schule fahren, dürfen keine minderjährigen Passagiere haben, die keine Geschwister im Fahrzeug sind und keine drahtlosen Kommunikationsgeräte verwenden können.

  • Fahrer im Alter von 16 bis 17 Jahren müssen 50 Stunden überwachte Fahrzeit aufzeichnen. Danach dürfen sie jederzeit zwischen 5.00 und 21.00 Uhr zu und von der Schule, von der Arbeit und religiösen Aktivitäten mit einem kleinen, nicht verwandten minderjährigen Passagier fahren. Das Fahren ist jederzeit mit einem lizenzierten Erwachsenen auf dem Vordersitz erlaubt. Diese Treiber können keine Art von Mobiltelefon oder elektronischem Kommunikationsgerät verwenden.

  • Fahrer haben Anspruch auf einen uneingeschränkten Führerschein im Alter von 17 Jahren.

Suspension

Ein Führerschein kann für Folgendes gesperrt werden:

  • Wenn ein Fahrer innerhalb eines Jahres wegen dreier bewegender Verstöße verurteilt wird.

  • Es besteht keine Haftpflichtversicherung für ein Fahrzeug während der Fahrt.

  • Versäumnis, einen Verkehrsunfall zu melden.

Sicherheitsgurt

  • Fahrer und Beifahrer auf dem Vordersitz müssen Sicherheitsgurte tragen.

  • Kinder unter vier Jahren müssen einen Kindersitz haben.

  • Kinder im Alter zwischen 4 und 8 Jahren müssen in einem Sicherheitssitz oder Kindersitz sitzen, es sei denn, sie wiegen mehr als 80 Pfund oder sind größer als 4 '9 ". Wenn ja, müssen sie sich anschnallen.

Allgemeine Regeln

  • Signalisierung - Die Fahrer müssen mindestens 100 Fuß vor dem Abschluss des Zuges Signalwechsel signalisieren, wenden und stoppen.

  • Vorbeigehen - Es ist illegal, ein anderes Fahrzeug innerhalb von 100 Fuß von einem Notfallfahrzeug zu übergeben, das am Straßenrand gestoppt wird und dessen Lichter blinken.

  • Folgend - Kansas verlangt von den Fahrern, dass sie der Zwei-Sekunden-Regel folgen, was bedeutet, dass Sie zwei Sekunden Abstand zwischen Ihnen und dem Fahrzeug, dem Sie folgen, lassen müssen. Wenn die Straßen- oder Wetterbedingungen schlecht sind, müssen Sie die Vier-Sekunden-Regel befolgen, damit Sie Zeit haben, das Fahrzeug anzuhalten oder zu manövrieren, um einen Unfall zu vermeiden.

  • Busse - Die Fahrer müssen für jeden Schulbus, Kindertageswagen oder Kirchenbus anhalten, der angehalten wird, um Kinder zu laden oder zu entladen. Fahrzeuge auf der anderen Seite einer geteilten Autobahn müssen nicht anhalten. Wenn die Straße jedoch nur durch eine doppelte gelbe Linie getrennt ist, muss der gesamte Verkehr angehalten werden.

  • Notfallfahrzeuge - Die Fahrer müssen versuchen, ihre Fahrzeuge so zu bewegen, dass zwischen ihnen eine Spur und am Straßenrand stehende Einsatzfahrzeuge stehen. Wenn ein Spurwechsel nicht möglich ist, verlangsamen Sie die Geschwindigkeit und bereiten Sie sich gegebenenfalls darauf vor, anzuhalten.

  • Handys - Es ist illegal, SMS oder E-Mails während der Fahrt zu senden, zu schreiben oder zu lesen.

  • Korrekturlinsen - Wenn Ihre Lizenz eine Korrekturlinse hat, ist es in Kansas illegal, ein Fahrzeug zu bewegen, ohne es zu tragen.

  • Vorfahrt - Fußgänger haben immer Vorfahrt, auch wenn sie illegal oder jagend gehen.

  • Mindestgeschwindigkeit - Alle Fahrzeuge, die unter der angegebenen Höchstgeschwindigkeit fahren, müssen mindestens so schnell wie die vorgeschriebene Mindestgeschwindigkeit fahren oder die Autobahn verlassen, wenn sie dies nicht können.

  • Schlechtes Wetter - Wenn Wetterbedingungen, Rauch, Nebel oder Staub die Sicht auf nicht mehr als 100 Fuß begrenzen, müssen die Fahrer auf nicht schneller als 30 MPH fahren.

Das Verstehen dieser Straßenregeln sowie die gebräuchlichsten, die sich nicht von Staat zu Staat unterscheiden, stellen sicher, dass Sie genau wissen, was von Ihnen erwartet wird, wenn Sie in Kansas fahren. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, lesen Sie bitte das Kansas Driving Handbook.

Vorheriger Artikel

5 Wesentliche Dinge, die man über den Besitz eines Dieselautos wissen sollte

5 Wesentliche Dinge, die man über den Besitz eines Dieselautos wissen sollte

Während Dieselmotoren früher in industrielle Anwendungen verbannt wurden, werden sie schnell zu einer beliebten Option für diejenigen, die nach einem......

Nächster Artikel

Ein Einkaufsführer für den 2012 Nissan Murano

Ein Einkaufsführer für den 2012 Nissan Murano

Der 2012 Nissan Murano ist ein geschmeidiger Crossover-SUV, der über alle modernen Annehmlichkeiten verfügt. Es verfügt über reichlich Innenraum mit......